Häufige Fragen zu "BahnCard - Zahlung und Rechnung"

Häufige Fragen zu "BahnCard - Zahlung"

Das Angebot der Probe BahnCard 100 erhalten Sie nur mit einer einmaligen Zahlung.

Wählen Sie auf bahn.de oder in der App DB Navigator die BahnCard aus, die Sie kaufen möchten. Beginnen Sie den Bestellprozess und melden Sie sich mit Ihrem bahn.de-Account an. Im eingeloggten Bereich haben Sie im Buchungsschritt "Zahlung" die Möglichkeit, den Gutschein bzw. eCoupon einzugeben.

Bitte beachten Sie, dass der Gutschein-Code keine Null, aber den Buchstaben O enthalten kann.

Kleiner Hinweis: Wenn Sie die Buchung mit dem Gutschein-Code durchführen, wird der Preis reduziert, aber Sie erhalten dennoch die Buchungsbestätigung mit der vollen BahnCard-Gebühr.

Im DB Reisezentrum können Sie die Gutscheine bzw. eCoupons natürlich ebenfalls einlösen.

Kurzfristig können Sie eine BahnCard 100 mit sofortiger Einmalzahlung im DB Reisezentrum kaufen.

Hier haben Sie folgende Zahlmöglichkeiten: mit Kreditkarte, mit Girokarte, als Barzahlung oder mit Gutscheinen, sofern die Einlösebedingungen erfüllt sind. Die vorläufige BahnCard 100 nehmen Sie gleich mit.

Möchten Sie mit Kredit- oder Girokarte bezahlen, überprüfen Sie vor Ihrem Kauf, ob Ihr Verfügungsrahmen dafür ausreicht. Falls nicht, bitten wir Sie, zunächst Ihr Kartenlimit durch Ihre Bank anheben zu lassen.

Diese Bezahlmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

Beim Kauf Ihrer BahnCard über die App DB Navigator oder auf bahn.de

  • SEPA-Lastschrifteinzug
  • Kreditkarte
  • PayPal, solange es sich nicht um eine ermäßigte BahnCard handelt.

Beim Kauf Ihrer BahnCard im Reisezentrum

  • Bar 
  • Kreditkarte
  • ec-Karte

Gerne helfen wir Ihnen auch hier weiter