Häufige Fragen zu "Ermäßigte BahnCard"

Die ermäßigte BahnCard 25/50 ist gültig im Nah- und Fernverkehr der DB, in zahlreichen Verkehrsverbünden sowie in Bussen und Bahnen vieler weiterer Verkehrsunternehmen. Auch im Ausland gibt es attraktive Vergünstigungen in über 20 Ländern.

Ja, die ermäßigte BahnCard verlängert sich immer automatisch um ein Jahr, sofern sie nicht 6 Wochen vor Laufzeitende in Textform gekündigt wird. Die Folgekarte ist entweder eine reguläre oder ermäßigte BahnCard bzw. eine My BahnCard oder Senioren BahnCard der 1. bzw. 2. Klasse. Bei Rückfragen zum Abo wenden Sie sich gerne telefonisch oder schriftlich an den BahnCard Service. Telefon: 030 2970, E-Mail: BahnCard-service@bahn.de

 

Eine ermäßigte BahnCard 25/50 erhalten:

  • Personen, die wegen voller Erwerbsminderung eine Rente beziehen
  • Schwerbehinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 70

Die Ermäßigungsberechtigung müssen Sie durch einen amtlichen Nachweis (z. B. Schwerbehindertenausweis) belegen. Kunden, die unter 27 Jahre alt sind, erhalten automatisch die My BahnCard.

Sie können die ermäßigte BahnCard bis zu 6 Wochen vor Laufzeitende online auf bahn.de über das Kontaktformular der BahnCard Services kündigen. Oder Sie kündigen die ermäßigte BahnCard per Post: BahnCard Service, 60643 Frankfurt. E-Mail: BahnCard-service@bahn.de

Zum Formular

Die ermäßigte BahnCard 25/50 hat ab dem 1. Geltungstag eine Gültigkeit von 12 Monaten.

Die ermäßigte BahnCard 25 kostet 37,90 Euro in der 2. Klasse und 74,90 Euro in der 1. Klasse. Die BahnCard 50 können Sie ermäßigt für 117 Euro in der 2. Klasse und 231 Euro in der 1. Klasse erwerben.

Die ermäßigte BahnCard 25/50 ist erhältlich in DB Reisezentren und Agenturen der Deutschen Bahn oder online.

Die ermäßigte BahnCard 25 berechtigt den Inhaber zur Inanspruchnahme eines BahnCard-Rabattes in Höhe von 25 Prozent auf die Super Spar-, Spar- und Flexpreise innerhalb Deutschlands in der entsprechenden Wagenklasse.

Die ermäßigte BahnCard 50 berechtigt den Inhaber zur Inanspruchnahme eines BahnCard-Rabattes in Höhe von 50 Prozent auf die Flexpreise sowie 25 Prozent Rabatt auf die Super Spar- und Sparpreise innerhalb Deutschlands in der entsprechenden Wagenklasse.

Sie können den ICE bzw. IC/EC, ÖBB-Nightjet-Züge (ggf. reservierungspflichtig) und die Züge des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) mit der BahnCard nutzen. Außerdem wird die BahnCard bei vielen Verkehrsverbünden, in Bussen und bei Privatbahnen akzeptiert.

Die ermäßigte BahnCard 25/50 erhalten Sie ohne Foto. Bitte führen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis für die Kontrolle im Zug mit. Bei Kunden unter 16 Jahren ist kein Lichtbildausweis erforderlich.