Ihr Smartphone wird zur Fahrkarte

Laden Sie sich den DB Navigator kostenfrei im App Store, Google Play Store oder in der Huawei AppGallery herunter. Das sind Ihre Vorteile:

  • Buchen Sie Ihr Fernverkehrs-Ticket bis 10 Minuten (auch bei Verspätung) nach Abfahrt.
  • Buchen Sie Ihr Nahverkehrs-Ticket bis kurz vor Abfahrt.
  • Verwalten Sie Ihre Tickets in der App.
  • Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, "Sofort.", PayPal, Lastschrift oder paydirekt.
  • Buchen Sie Fahrten für bis zu 5 Personen.
  • Führen Sie mit dem Komfort Check-in die Ticketkontrolle selbst durch.
  • Sammeln Sie ab einem Mindestumsatz von 5 Euro Prämien- und Statuspunkte.

Das Digitale Ticket können Sie nun auch flexibel bis 10 Minuten (auch bei Verspätung) nach Abfahrt des Fernverkehrszuges (ICE, IC/EC) auf bahn.de oder in der App DB Navigator buchen. Voraussetzung ist, dass zwischen dem Einstiegsbahnhof und dem nächsten Haltebahnhof mehr als 10 Minuten Fahrzeit vorgesehen sind.

  • Flexpreise (inklusive Nahverkehrsverbindungen in NRW und Niedersachsen)
  • Sparpreise
  • Länder-Tickets (außer Hessen-Ticket)
  • Quer-durchs-Land-Ticket
  • Super Sparpreis Europa und Sparpreis Europa: Belgien, Dänemark, Frankreich (Hochgeschwindigkeitszüge ICE und TGV), Italien (für EC-Züge über den Brenner), Luxemburg, Holland, Österreich, Prag, Schweden (SJ-Züge), Schweiz und Slowakei (der Sparpreis Europa ist auch in umgekehrter Richtung nach Deutschland buchbar)
  • Zeitkarten: DB Zeitkarten, VVS-Zeitkarten als Abo, VRN-Zeikarten als Abo
  • Ausgewählte Aktionsangebote
  • Sitzplatzreservierungen
  • Verbundtickets: In der Buchung sehen Sie, für welche Verbünde Sie Fahrkarten online über bahn.de oder per App im DB Navigator buchen können.

Um Länder-Tickets oder das Quer-durchs-Land-Ticket zu buchen, gehen Sie über den Menüpunkt "Regionale Angebote".

Kontrolle im Zug:

Bei der Kontrolle im Zug brauchen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis (Diese Ausweisdokumente werden bei der Kontrolle im Zug anerkannt).

Stellen Sie bei der Kontrolle sicher, dass der Barcode vollständig bei aktivierter Hintergrundbeleuchtung angezeigt wird.

Stornierung:

Ihre Handy-Tickets können Sie über bahn.de, in DB Reisezentren oder über die in Ihrer Auftragsbestätigung angegebene Service-Adresse stornieren.

Handy-Ticket ausdrucken:

Brauchen Sie das Handy-Ticket zu Abrechnungszwecken in ausgedruckter Form, können Sie sich in Ihrem Kundenkonto auf www.bahn.de einloggen und in der Buchungsrückschau das Ticket ausdrucken.

Beförderungsbedingungen:

Es gelten die nationalen und internationalen Beförderungsbedingungen der jeweiligen Beförderer bzw. innerhalb von Verkehrsverbünden und Tarifgemeinschaften deren Beförderungsbedingungen. Den jeweiligen Beförderer finden Sie unter: DieBefoerderer.de und bahn.de/agb

Noch Fragen?

Lesetipp auf inside.bahn.de