Aktuelle Verkehrsmeldungen

Filter

Entschärfung mehrerer Weltkriegsbomben in Münster(Westf) (Bombenentschärfung)

Am Sonntag, den 20. September 2020 zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr

Aufgrund der Entschärfung mehrerer Weltkriegsbomben am Sonntag, den 20.09.2020, kommt es in Münster (Westf) Hbf zu Beeinträchtigungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn.
Die betroffenen Züge müssen umgeleitet werden und der Halt Münster (Westf) Hbf entfällt. Ein Ersatzhalt ist in Hamm (Westf) Hbf eingerichtet.

Betroffen sind folgende Verbindungen im Fernverkehr:

  • IC-Züge Hamburg – Bremen – Gelsenkirchen – Köln – Mannheim – Stuttgart/Basel SBB: Der Halt in Münster(Westf)Hbf entfällt. Ein Ersatzhalt ist in Hamm(Westf)Hbf eingerichtet. Es entstehen geringe Umleitungsverspätungen.
  • ICE/IC-Züge Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln – Frankfurt(Main) – Nürnberg – Passau: Der Halt in Münster(Westf)Hbf entfällt. Ein Ersatzhalt ist in Hamm(Westf)Hbf eingerichtet.
  • IC-Züge Norddeich Mole – Emden – Münster(Westf) – Köln – Koblenz: Die Halte in Münster(Westf)Hbf und Recklinghausen Hbf entfallen. Ein Ersatzhalt ist in Hamm(Westf)Hbf eingerichtet. Es entstehen Umleitungsverspätungen von ca. 30 Minuten.
  • ICE 1681 (Norddeich Mole - München): Der Halt in Münster(Westf)Hbf entfällt. Es entsteht eine Umleitungsverspätung von ca. 30 Minuten.

Reiseempfehlung:
Da der Nah- und Regionalverkehr von den Entschärfungsarbeiten nicht betroffen ist, können Reisende im Fernverkehr von / nach Münster die Nahverkehrszüge zwischen Hamm (Westf) Hbf und Münster (Westf) Hbf nutzen.

Weitere Informationen der Stadt Münster zur Entschärfung finden Sie hier.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60ct/Anruf).

Letzte Aktualisierung 19.09.2020 10:32 Uhr - DB Fernverkehr AG

Beeinträchtigung zwischen Wuppertal und Köln (Streckenstörung)

Am heutigen Samstag, 19. September 2020 bis in die späten Abendstunden

Aufgrund einer Streckenstörung ist der Streckenabschnitt bei Solingen Hbf zwischen Wuppertal und Köln derzeit nur eingeschränkt befahrbar. Dadurch müssen Züge im Fernverkehr der Deutschen Bahn umgeleitet werden und verspäten sich um etwa 15 Minuten. Der Halt in Solingen Hbf entfällt, Ersatzhalt ist Düsseldorf Hbf.

Betroffen sind folgende Verbindungen im Fernverkehr:

  • Alle IC/ICE-Züge zwischen Köln - Solingen - Wuppertal - Dortmund/Hamm

Wir empfehlen Ihnen folgende Reisealternativen:
Sie erreichen Solingen Hbf weiterhin aus Richtung Köln Hbf oder Düsseldorf Hbf mit Zügen des Nahverkehrs.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20 ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Letzte Aktualisierung 19.09.2020 18:26 Uhr - DB Fernverkehr AG

Beeinträchtigungen zwischen Duisburg und Essen (Infrastrukturschäden nach Verkehrsunfall)

Ab Montag, 21.09.2020

Bei einem LKW-Brand in unmittelbarer Nähe zu fünf Eisenbahnbrücken bei Mülheim(Ruhr) wurden mehrere Brückenbauwerke massiv beschädigt. In der Folge sind auf der Strecke zwischen Duisburg Hbf und Essen Hbf Zugfahrten derzeit nicht möglich.

Einschränkungen im Fernverkehr der Deutschen Bahn ab Montag, 21.09.2020

  • Alle Fernverkehrszüge werden zwischen Dortmund und Duisburg umgeleitet. Die Halte Bochum, Essen, Mülheim (Ruhr) Hbf fallen aus. Es ist mit Verspätungen von etwa 15 Minuten zu rechnen.
  • ICE-Züge der Verbindung Dortmund - Essen - Frankfurt - Nürnberg - München, die in Essen planmäßig beginnen und enden, fallen zwischen Essen und Düsseldorf aus.

Reiseempfehlung
Wir empfehlen Reisenden, die nach Essen, Bochum und Mülheim (Ruhr) reisen, den Schienenersatzverkehr des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) zwischen Duisburg und Essen zu nutzen.
Informationen zu den Fahrplanänderungen im Nah-und Regionalverkehr finden Sie in folgendem Dokument.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60ct/Anruf).

Letzte Aktualisierung 19.09.2020 12:54 Uhr - DB Fernverkehr AG

Ausfall IRE-Züge Berlin - Hamburg (betriebliche Gründe)

verlängert bis vsl. 26. September 2020

Die IRE-Züge fallen aus betrieblichen Gründen bis vsl. 26. September 2020 aus.

Berlin - Hamburg:
Reisende mit Nahverkehrstickets nutzen bitte die Umfahrung mit den Zügen des RE2 mit Umstieg in Schwerin Hbf in die Züge des RE1. Beachten Sie bitte, dass das IRE-Berlin-Hamburg-Ticket und das IRE Berlin-Hamburg Spezial-Ticket in diesen Zügen und in Fernverkehrszügen nicht gültig ist. Reisende mit diesen Tickets können diese entweder zur Erstattung einreichen oder kaufen sich bitte zur Weiterfahrt eine neue Fahrkarte und reichen die neue Fahrkarte im Rahmen der Fahrgastrechte zur Erstattung ein.

Hamburg - Berlin:
Reisende mit Nahverkehrstickets nutzen bitte die Umfahrung mit den Zügen des RE1 mit Umstieg in Schwerin Hbf in die Züge des RE2. Beachten Sie bitte, dass das IRE-Berlin-Hamburg-Ticket und das IRE Berlin-Hamburg Spezial-Ticket in diesen Zügen und in Fernverkehrszügen nicht gültig ist. Reisende mit diesen Tickets können diese entweder zur Erstattung einreichen oder kaufen sich bitte zur Weiterfahrt eine neue Fahrkarte und reichen die neue Fahrkarte im Rahmen der Fahrgastrechte zur Erstattung ein.

Für Fragen und Hinweise steht Ihnen in der Zeit von Montag bis Freitag von 6 bis 20 Uhr der Kundendialog DB Regio Nordost unter 0331 235-6881 und 0385 750-2405 zur Verfügung.
Wir empfehlen Ihnen, sich vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf bahn.de/reiseauskunft, in der App DB Navigator, DB Streckenagent oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60ct/Anruf) zu informieren.

Die aktualisierten Fahrplandaten stehen in den digitalen Auskunftsmedien zur Verfügung.

Gemeinsam gegen Corona: Abstand halten, Mund und Nase bedecken! Keep distance, cover mouth and nose!

Letzte Aktualisierung 15.06.2020 13:55 Uhr - DB Regio Nordost (TP Nordost)

frühere Abfahrten im ICE/TGV-Verkehr ab Paris Est (Bauarbeiten)

bis 26.09.2020

Aufgrund umfangreicher Baumaßnahmen auf der französischen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Paris und Strasbourg sind Fahrplanänderungen bei einzelnen ICE-/TGV-Verbindungen ab Paris nach Deutschland notwendig geworden. Die Züge fahren in Paris früher ab als ursprünglich geplant. Die aktualisierten Fahrpläne sind in die Reiseauskunft eingearbeitet.

Betroffen sind folgende Verbindungen im Fernverkehr:

  • ICE/TGV-Züge Paris Est – Strasbourg – Karlsruhe – Frankfurt/Main
  • ICE/TGV-Züge Paris Est – Strasbourg – Karlsruhe – Stuttgart

Bitte überprüfen Sie Ihre Reiseverbindung nochmals in der Reiseauskunft, wenn Sie bereits eine Fahrkarte gekauft haben.

Ihre Fahrkarte ist trotz der geänderten Fahrzeiten weiterhin für den gebuchten Zug gültig. Bitte wenden Sie sich mit kurzfristigen Umbuchungsanfragen direkt an den Ticket-Schalter der SNCF in Paris Est.

Bitte informieren Sie sich nochmals vor Reiseantritt über Ihre Verbindung auf www.bahn.de/reiseauskunft, im DB Navigator oder bei der telefonischen Reiseauskunft 0180/6996633 (20 ct/Anruf, bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).

Letzte Aktualisierung 19.09.2020 10:35 Uhr - DB Fernverkehr AG

Meldungen der S-Bahn Hamburg (Störungen)

unbefristet

Meldungen über die aktuelle Betriebslage der S-Bahn Hamburg finden Sie auf dem frei zugänglichen Twitter-Kanal.

Letzte Aktualisierung 10.03.2020 16:32 Uhr - DB Regio Nord (TP Nord)

Meldungen der S-Bahn Berlin (Störungen)

unbefristet

Informationen zur Anpassung der Verkehrsleistung finden Sie hier.

Meldungen über die aktuelle Betriebslage der S-Bahn Berlin finden Sie hier.

Aktuelle Verkehrsmeldungen und Infos der S-Bahn Berlin finden Sie auf dem frei zugänglichen Twitterkanal.

Letzte Aktualisierung 27.03.2020 14:17 Uhr - DB Regio Nordost (TP Nordost)

Weichenstörung zwischen Salem und Uhldingen-Mühlhofen (Weichenstörung)

bis voraussichtlich Montag, den 21. September 2020

Eine Weichenstörung zwischen Salem und Uhldingen-Mühlhofen beeinträchtigt den Bahnverkehr zwischen Friedrichshafen und Radolfzell. Es kommt weiterhin zu Verspätungen. Einzelne Zugausfälle können wir auch nicht ausschließen. Leider können wir keinen Schienenersatzverkehr anbieten, da keine Busse und Fahrer zur Verfügung stehen.

Die Störung dauert voraussichtlich noch bis zum Montag, den 21. September 2020 an. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, wird diese Meldung aktualisiert.

Bitte berücksichtigen Sie die Änderungen im Zugverkehr bei Ihrer Reiseplanung und rechnen Sie für die Dauer der Störung mehr Reisezeit ein.

Immer sofort informiert über Störungen, Ersatzverkehr und Alternativrouten. Denn Ihren mobilen Zugbegleiter haben Sie mit der neuen Streckenagent-App immer dabei!

Letzte Aktualisierung 19.09.2020 19:21 Uhr - DB Regio Baden-Württemberg (TP Karlsruhe)

Beschädigung einer Eisenbahnbrücke zwischen Duisburg und Essen (Fahrplanänderung)

Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund einer beschädigten Eisenbahnbrücke in Folge eines Verkehrsunfalls auf der A 40 bei Mülheim kommt es zu umfangreichen Fahrplanänderungen im Bahnverkehr.

Informieren Sie sich kurz vor der Fahrt über Ihren Zug im DB-Navigator oder unter www.bahn.de. In der Reiseauskunft werden Ihnen alternative Verbindungen angezeigt. Der Streckenagent NRW informiert kostenlos per Notify, DB Streckenagent App oder Twitter.

Letzte Aktualisierung 19.09.2020 13:29 Uhr - DB Regio NRW (TP West)

Entschärfung einer Fliegerbombe im Raum Münster(Westf) (Streckensperrung)

20.09.2020

  • RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster - Osnabrück
  • RB 64: Münster – Gronau – Enschede

Am Sonntag, den 20.09.2020 beeinträchtigt die Entschärfung einer Fliegerbombe den Zugverkehr im Raum Münster (Westf) . Die Strecke wird für die Dauer der Entschärfung gesperrt. Die Folge sind Teilausfälle der Linie RE 2 und RB 64. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Evakuierung schon im Vorfeld der Sperrung zu Beeinträchtigungen kommen kann. Sobald uns neue Informationen vorliegen, wird diese Meldung aktualisiert.

Informieren Sie sich kurz vor der Fahrt über Ihren Zug im DB-Navigator oder unter www.bahn.de. In der Reiseauskunft werden Ihnen alternative Verbindungen angezeigt. Der Streckenagent NRW informiert kostenlos per Notify, DB Streckenagent App oder Twitter.
Sofern Sie persönlichen Kontakt wünschen, erreichen Sie uns täglich von 6 – 22 Uhr unter 0202/515 62 515.

Letzte Aktualisierung 18.09.2020 14:39 Uhr - DB Regio NRW (TP West)

Verlängerung der Baumaßnahme Pegnitztal (Weiterhin Schienenersatzverkehr)

Es kommt weiterhin zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr mit Bus zwischen Hersbruck (r.P) und Pegnitz. Die Fahrplanänderungen sind auf bahn.de und im DB Navigator online verfügbar.
Aufgrund der erforderlichen Verlängerung der Baumaßnahme werden die Regionalexpresszüge der Verbindung Nürnberg - Bayreuth - Hof zwischen Hersbruck (r. Pegnitz) und Pegnitz bis 20.09.20 durch Busse ersetzt.
Es verkehren bis 20.09.20 die halbstündlichen Expressbusse Pegnitz - Nürnberg sowie die Umleiterzüge von Hof über Marktredwitz und Weiden nach Nürnberg Hbf. Hierbei kommt es zu geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Reisende aus dem Raum Hof/Bayreuth mit Ziel Nürnberg können auch über Bamberg fahren.

Die Regionalbahnen zwischen Neuhaus (Pegnitz) und Nürnberg verkehren wieder planmäßig.
Darüber hinaus werden auch an Montag - Freitag zu pendler-relevanten Zeiten Expressbusse zwischen Neuhaus/Pegnitz und Nürnberg angeboten.
Die Fahrradbeförderung ist in den Ersatzbussen nur im Rahmen des verfügbaren Platzes möglich.
Ab Montag den 21.09.2020, verkehrt der überwiegende Teil der RE-Verbindungen wieder durchgängig von Nürnberg Hbf nach Neuhaus/Pegnitz – bitte beachten Sie die geänderten Abfahrtszeiten!

Zwischen Neuhaus (Pegnitz) und Pegnitz ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
Zusätzlich verkehren noch Ersatzverkehrsbusse zwischen Neuhaus (Pegnitz) und Nürnberg.
Weiterhin verkehren die Umleiterzüge von Hof über Marktredwitz und Weiden nach Nürnberg Hbf mit Halt in Altenstadt bei Neustadt Waldnaab. Zwischen Weiden (Oberpf) und Neustadt/Waldnaab besteht ein Schienenersatzverkehr.

Diese Änderungen sind in den Onlinemedien auf bahn.de und im DB Navigator für Sie abrufbereit




Letzte Aktualisierung 18.09.2020 10:16 Uhr - DB Regio Bayern (TP Süd)

Bauarbeiten zum neuen elektronischen Stellwerk in Duisburg (Teilausfälle,Verspätungen und Umleitungen)

11.-20.09.2020

Aufgrund von Bauarbeiten zum neuen elektronischen Stellwerk in Duisburg kommt es zu umfangreichen Fahrplanänderungen Regional- und S-Bahnverkehr vom 11.09.-20.09.2020.

Informieren Sie sich kurz vor der Fahrt über Ihren Zug im DB-Navigator oder unter www.bahn.de. In der Reiseauskunft werden Ihnen alternative Verbindungen angezeigt. Der Streckenagent NRW informiert kostenlos per Notify, DB Streckenagent App oder Twitter.

Letzte Aktualisierung 14.09.2020 08:16 Uhr - DB Regio NRW (TP West)

Fahrplanänderungen Nordhausen - Erfurt Hbf (Störung an der Infrastruktur in Straußfurt)

01.08.2020 - 02.10.2020, jeweils zwischen 4:10 Uhr und 20:30 Uhr

Sehr geehrte Fahrgäste, wegen einer Störung an der Infrastruktur in Straußfurt kommt es zu Fahrplanänderungen auf folgenden Linien.

RE 55/56 Erfurt Hbf - Straußfurt - Sondershausen - Nordhausen

geänderte Fahrzeiten Erfurt Hbf ◄► Nordhausen
RB 16587 (planmäßig Nordhausen ab 4.20 Uhr) frühere Fahrzeiten Nordhausen ► Erfurt Hbf
RB 16589 (planmäßig Nordhausen ab 5.21 Uhr) frühere Fahrzeiten Nordhausen ► Erfurt Hbf
RB 16571 (planmäßig Nordhausen ab 7.29 Uhr) frühere Fahrzeiten Straußfurt ► Ringleben-Gebesee

Die aktuellen Fahrzeiten sind im Internet unter reiseauskunft.bahn.de oder in unserer App „DB Navigator“ abrufbar.

Die geänderten Reiseverbindungen finden Sie auch nachstehend.

Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Kundenhotline der Nordthüringenbahn unter 03601 799 44 62 (zum Ortstarif).

Wir bitten für die erschwerten Reisebedingungen um Entschuldigung.

Letzte Aktualisierung 08.09.2020 06:21 Uhr - DB Regio Südost

U 28 - Änderung der Haltestelle des Schienenersatzverkehrs in Porschdorf(Pirna) (Bauarbeiten)

bis vsl. 25. September 2020

  • U 28 Decin hl.n. - Bad Schandau - Rumburk

Aufgrund von Straßenbauarbeiten kann der Halt Porschdorf nicht durch den geplanten Schienenersatzverkehr (Taxipendel) von/nach Altendorf angefahren werden. Bitte nutzen Sie die Regionalbuslinie 253 ab den Haltestellen Porschdorf, Friedhof oder Rathmannsdorf, Lachsbach für Fahrten von/nach Bad Schandau.

Im Zeitraum 5. bis 25. September 2020 erfolgt eine veränderte Anbindung der Stationen Porschdorf und Goßdorf-Kohlmühle durch den Schienenersatzverkehr (Taxipendel) bis/ab Bad Schandau. Den Fahrplan entnehmen Sie bitte dem nachstehenden Download.

Zwischen 8.30 Uhr und 18.00 Uhr nutzen Sie bitte auch die Regionalbuslinie 253.

Letzte Aktualisierung 07.09.2020 06:45 Uhr - DB Regio Südost

Meldungen der S-Bahn Stuttgart (Betriebslage)

unbefristet

Meldungen über die aktuelle Betriebslage im S-Bahnverkehr in Stuttgart finden Sie auf:

Letzte Aktualisierung 20.02.2020 10:57 Uhr - DB Regio Baden-Württemberg (TP Karlsruhe)

Meldungen der DB Regio Bayern (Störungen)

unbefristet

Meldungen über die aktuelle Betriebslage des Regionalverkehrs in Bayern finden Sie auf den folgenden Seiten:

Letzte Aktualisierung 10.12.2019 09:53 Uhr - DB Regio Bayern (TP Süd)

Für diese Filterkombination liegen keine Meldungen vor.

Filter zurücksetzen

Reiseauskunft

In der Reiseauskunft werden alle Verbindungen angezeigt, auch die, die ausfallen - mit Hinweis und möglichen alternativen Verbindungen.

Zur Reiseauskunft Zur Reiseauskunft