Häufige Fragen zu "BahnCard 100 für Geschäftsreisende"

Ab einem jährlichen Fahrscheinumsatz von 13.460 Euro in der 1. und 2. Klasse empfehlen wir die BahnCard 100 für Geschäftsreisende, 1. Klasse.

Ab einem jährlichen Fahrscheinumsatz von 8.052 Euro in der 2. Klasse empfehlen wir die BahnCard 100 für Geschäftsreisende, 2. Klasse.

Ab einem jährlichen Fahrscheinumsatz von 8.052 Euro in der 2. Klasse empfehlen wir die BahnCard 100 in der 2. Klasse.

Haben Sie Interesse an oder Fragen zur BahnCard 100 für Geschäftskunden?

Wenden Sie sich an den BahnCard-Service:

Telefon: 030 2970
Anschrift: BahnCard-Service, 60643 Frankfurt am Main
E-Mail: bahncard-service@bahn.de

Sind Sie bereits Inhaber einer BahnCard 100 für Geschäftskunden?

Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an den BahnCard 100 Service:

Telefon: 030 586020900
Anschrift: DB Fernverkehr AG, BahnCard 100, 60645 Frankfurt
E-Mail: bahncard100@bahn.de

Alle BahnCard 100, 1. Klasse-Inhaber erhalten 100 kostenlose Sitzplatzreservierungen pro Jahr.

Als Geschäftskunde rufen Sie dieses Kontingent über Ihr Konto im Geschäftskundenportal ab.

Ja, Sie erhalten Ermäßigung auf den Flexpreis der Auslandsstrecke bei grenzüberschreitenden Reisen in bis zu 28 europäische Länder.

Sie können wie gewohnt optional einen Sitzplatz in der Buchung reservieren.

Als Inhaber:in der BahnCard 100, 1. Klasse erhalten Sie 100 kostenfreie Sitzplatzreservierungen pro Jahr.

Sie können dieses Kontingent über Ihr Konto im Geschäftskundenportal abrufen.

Sie können wie gewohnt optional einen Sitzplatz in der Buchung reservieren.

Ja, mit der BahnCard 100 können Sie sich kostenfrei für Flinkster-Carsharing registrieren und Sie erhalten bei Call a Bike vergünstigte Tarife.

Als Inhaber einer BahnCard 100 1. Klasse steht Ihnen ein gewisses Kontingent an kostenfreien Sitzplatzreservierungen zu.

Als Geschäftskunde rufen Sie dieses Kontingent über Ihr Konto im Geschäftskundenportal ab.

Reservieren Sie Ihren Sitzplatz

  • im Geschäftskundenportal
  • in der DB Navigator App
  • im DB Reisezentrum / DB Agentur

Ja, Sie erhalten eine sofortige Gutschrift über die Summe der Jahresgebühr der BahnCard 100 für Geschäftskunden in Form von Prämien- und Statuspunkten auf Ihr BahnBonus Punktekonto.

  • Sie können kostenlos Ihr Fahrrad mitnehmen. 
  • Sie können sich kostenlos bei Flinkster registrieren und erhalten vergünstigte Tarife bei Call a Bike.
  • Die Jahresgebühr der BahnCard wird bei der Geschäftskundenrabatt-Einstufung zu dem Unternehmensvolumen hinzugerechnet.
  • Sie erhalten eine sofortige Gutschrift über die Summe der Jahresgebühr der BahnCard in Form von Prämien- und Statuspunkten auf Ihr BahnBonus Punktekonto.
  • In Kombination mit RailPlus erhalten Sie noch bis Dezember 2023 mit Ihrer BahnCard im europäischen Ausland auf ausgewählten Strecken Vergünstigungen von bis zu 15 Prozent auf den Flexpreis Europa und Flexpreis Europa Business.

Alle Reisenden können die Probe BahnCard 100 erwerben. Um von den Vorteilen des Geschäftskundenprogramms zu profitieren, müssen Sie allerdings für bahn.business registriert sein. 

Fragen Sie Ihren Reise­verant­wortlichen, ob auch Ihr Unte­rnehmen bereits registriert ist.

  • Die BahnCard 100 ohne Abo muss nicht gekündigt werden. Die Karte läuft automatisch nach einem Jahr aus.
     
  • Die BahnCard 100 im Abonnement wird automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf des Jahres eine Kündigung erfolgt. Nach Ablauf des ersten Geltungsjahres ist das Abonnement darüber hinaus mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende vorzeitig kündbar.

    Die Kündigung muss schriftlich per Post an DB Fernverkehr, BahnCard 100, 60645 Frankfurt erfolgen.

Melden Sie sich einfach im Geschäftskundenportal an und wählen Sie die gewünschte BahnCard 100 aus. Dort finden Sie den Bestellschein, der min. 14 Tage vor dem gewünschten 1. Geltungstag eingegangen sein muss. 

Falls Ihr Unternehmen oder Ihr:e Arbeitgeber:in noch nicht beim Geschäftskundenprogramm bahn.business registriert ist, können Sie sich kostenfrei registrieren. 

Melden Sie sich einfach im Geschäftskundenportal an, wählen Sie die gewünschte BahnCard Business aus und buchen Sie per (Firmen-)Kreditkarte oder PayPal.

Falls Ihr Unternehmen oder Ihr:e Arbeitgeber:in noch nicht beim Geschäftskundenprogramm bahn.business registriert ist, können Sie sich kostenfrei registrieren.

Die BahnCard 100 für Geschäftsreisende ist ab dem 1. Geltungstag ein Jahr gültig. Danach endet die Laufzeit automatisch.

Eine frühere Kündigung ist nicht möglich.

  • 1. Klasse: 7.356 Euro
  • 2. Klasse: 4.339 Euro

Mit der BahnCard 100 für Geschäftsreisende, 1. Klasse können Sie bundesweit in der 1. und 2. Klasse die Züge der Deutschen Bahn (ICE, IC/EC, ÖBB-Nightjet) und die Züge des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) so häufig wie Sie möchten nutzen.

Außerdem wird die BahnCard 100 auch in vielen Bussen akzeptiert und gilt darüber hinaus im Bereich aller teilnehmenden CityTicket-Städte.

Mit der BahnCard 100 für Geschäftsreisende, 2. Klasse können Sie bundesweit in der 2. Klasse die Züge der Deutschen Bahn (ICE, IC/EC, ÖBB-Nightjet) und die Züge des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) so häufig wie Sie möchten nutzen.

Außerdem wird die BahnCard 100 auch in vielen Bussen akzeptiert und gilt darüber hinaus im Bereich aller teilnehmenden City-Ticket-Städte.