Häufige Fragen zum ICE Portal

Allgemeines

Sie können neben Ihrem Smartphone oder Tablet auch Ihren Laptop verwenden, um das ICE Portal zu nutzten, da das ICE Portal keine App, sondern eine Webanwendung ist.

  • Verbinden Sie sich hierfür mit Ihrem mobilen Endgerät (Smartphone, Tabelt oder Laptop) mit einem der WLAN-Netzwerke des ICE „WIFIonICE“ oder „WIFI@DB“
  • Bei den meisten Geräten öffnet sich automatisch eine Seite, auf der Sie durch einen Klick auf "hier geht's ins Internet" die AGB bestätigen können.
  • Falls Sie nicht automatisch zur Loginseite kommen, geben Sie bitte im Browser "Login.WIFIonICE.de" ein.
  • Nach erfolgtem Login in das Internet können Sie auf der Browserseite per Klick auf "Weiter" oder mittels Eingabe "ICEportal.de" das ICE Portal öffnen.

Tipp: Einmal mit dem WLAN verbunden, erreichen Sie das ICE Portal immer direkt durch die Eingabe "ICEportal.de" im Browser.

Sie können das ICE Portal nur nutzen, wenn Sie mit dem WLAN im ICE verbunden sind. Die Inhalte des ICE Portals werden von einer Festplatte im Zug abgerufen, deshalb wird Ihr Datenvolumen nicht belastet.

Das ICE Portal ist in allen ICE Zügen mit WLAN Technik in Deutschland verfügbar.

Reiseplanung

Über den „Reiseplaner" in der schwarzen Zuglaufleiste auf der Startseite öffnet sich ein Fenster, welches den Fahrtverlauf der aktuellen Verbindungen darstellt. Im Fahrtverlauf lässt sich nun im nächsten Schritt ein Bahnhof als Ausstiegs- bzw. Umsteigebahnhof auswählen, zusätzlich können Sie sich Ihre Anschlüsse am gewählten Bahnhof einsehen.

In der schwarzen Zuglaufleiste, die sich auf der Startseite oder beim Stöbern durchs Portal am oberen Bildschirmrand befindet, haben Sie immer alle relevanten Informationen zur Fahrt griffbereit: Neben der Geschwindigkeit des Zuges, dem nächsten Halt und der Karte mit aktueller Position des Zuges, können Sie hier auch Ihren Ausstieg und Ihre Anschlussverbindungen auswählen. Bei eventuellen Verspätungen bekommen Sie eine Benachrichtigung, ob Sie den gewählten Anschlusszug noch erreichen.

Filme & Serien

Der Film kann, nach dem Ausstieg aus dem Zug, nicht zu Ende geschaut werden. Wechseln Sie lediglich zu einem anderen ICE Zug, kann der Film im nächsten ICE natürlich weiter geschaut werden. In IC Zügen ist das Video on Demand Angebot nicht verfügbar.

Hinweis: In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass noch nicht alle ICE-Züge mit den neuesten Inhalten beliefert wurden und die verfügbaren Film- & Serieninhalte somit in den Zügen variieren.

Das Angebot ist in allen ICE Zügen verfügbar.

Ja, Sie können die Filme & Serien in Deutschland, sowie allen Ländern, in denen es ICE-Verbindungen gibt, genießen. Dazu zählen Österreich, Frankreich, Belgien, die Niederlande, Dänemark und die Schweiz.

Wir bieten Ihnen ein spannendes Entertainmentangebot auf allen ICE Zügen der Deutschen Bahn. Wählen Sie aus über 150 Inhalten verschiedenster Kategorien (von Thriller über Komödie bis Kinderwelt). Neben einigen US-Inhalten liegt der Fokus besonders auf europäischen und deutschen Inhalten. Sie können alle Inhalte kostenlos und ohne Anmeldung auf Ihrem mobilen Endgerät (Laptop, Tablet oder Smartphone) streamen. Dank einer großen Vielfalt ist für jeden etwas aus unserem Unterhaltungsprogramm dabei!

Grundsätzlich ist das Streaming der Inhalte auf den meisten Laptops, Tablets oder Smartphones möglich. Wir empfehlen Laptopnutzern (Windows, Mac) folgende Web-Browser in dieser Reihenfolge:

  • Google Chrome
  • Microsoft Edge (die neue Chromium-basierte Variante)
  • Firefox
  • Safari

Die Browser funktionieren am besten ab Windows 8.1 und MacOS 12. Wir empfehlen mobilen Nutzern folgende Web-Browser in dieser Reihenfolge:

  • Samsung Internet ab Android 6
  • Edge ab Android 6
  • Firefox auf iOS 13
  • Chrome ab Android 6 und ab iOS 11
  • Mobile Safari ab iOS 11

Das Film- & Serienangebot kann mit gängigen mobilen Endgeräten (Laptop, Smartphones und Tablet unterschiedlichster Betriebssysteme) genutzt werden. Dazu verbinden Sie sich mit dem kostenlosen Bord-WLAN (WIFIonICE oder WIFI@DB), öffnen das ICE Portal und klicken auf „Filme & Serien“. Alternativ geben Sie direkt „https://filme-serien.iceportal.de“ in Ihren Browser ein. Die Inhalte werden direkt in Ihrem Browser abgespielt. Wir empfehlen den Google Chrome Browser.

Bitte beachten Sie, dass Apple Geräte in der Regel erst ab dem iPhone 6s, dem iPhone SE (1ste Generation) und iPad (5te Generation) den VoD Service mit dem Standard Browser „Safari“ unterstützen. Ältere Apple Geräte sind aus Hardwaregründen nicht in der Lage Video Inhalte mit Safari abzuspielen.

Bei diesen Geräten können Sie jedoch alternativ mit dem Google Chrome Browser Filme genießen. Es sind bspw.:

  • MacBook Pro 2015 / Catalina 10.15.6
  • MacBook Pro 2013 / Big Sur 11.2.3
  • MacBook Air 2013

Hinweis: Das Film- & Serienangebot ist nur in ICE-Zügen verfügbar und kann nicht im Intercity genutzt werden.

Die Inhalte sind auf einem im ICE installierten Server abgelegt und werden über eine bahninterne WLAN-Verbindung gestreamt – nicht über das Internet. Sie können, ohne die Installation einer zusätzlichen App, alle Inhalte über herkömmliche Web-Browser auf Ihrem Endgerät ansehen. Sie benötigen keine zusätzliche App zum Streamen.

Hinweis: Durch die Nutzung des Film- & Serienangebots wird Ihr persönliches Datenvolumen nicht verbraucht.

Hörbücher, Podcasts, Spiele

Im Bereich Spiele finden Sie eine Auswahl an lustigen Onlinegames verschiedenster Richtungen, von Klassikern wie Schach und Solitaire bis hin zu Jetpack Master. Das Angebot wechselt je nach Kundeninteresse.

Die Podcasts, Hörbücher und Hörspiele verschiedenster Genres wechseln monatlich. Zudem gibt es dauerhaft 8 unterschiedliche Sprachkurse und mehr als 20 ausgewählte Podcasts verschiedener Genres.

Bei iOS Geräten kann es passieren, dass bei einem Hörbuch am Ende eines Kapitels die Wiedergabe stoppt wenn sich in der Zwischenzeit der Sperrbildschirm aktiviert. Sie sollten deshalb den Sperrbildschirm für die Dauer des Hörbuches deaktivieren.

Zeitungen & Magazine

Falls Ihnen in der 1.Klasse die Tageszeitungen nicht als kostenfreie Exemplare angeboten werden, trennen Sie ggfs. das DB WLAN und verbinden Sie sich anschließen nach einer kurzen Wartezeit erneut. Bei einem Klassenübergang im Zug kann es ggf. einige Minuten dauern, bis auch ihr Endgerät erfolgreich der 1. Klasse zugeordnet werden kann und Ihnen die Titel zum kostenfreien Download angezeigt werden. In Wagen, die 1. und 2. Klasse Bereiche haben, empfiehlt es sich ggf. kurz in den nächsten 1. Klasse Wagen zu gehen und sich dort erneut mit dem DB WLAN zu verbinden, damit Ihr Endgerät erfolgreich der 1. Klasse zugeordnet werden kann.

Sie sind schon am Ziel möchten Ihre Zeitung aber gerne noch weiterlesen? Den digitalen Titel können sie als PDF ganz einfach auf ihrem Endgerät speichern und bequem in der U-Bahn oder Zuhause weiterlesen.

Wählen Sie im ICE Portal einen Titel aus und klicken Sie auf "Jetzt lesen", um den ausgewählten Titel zu öffnen. In Abhängigkeit von Ihrem jeweiligen Endgerät und dessen Betriebssystem öffnet sich der Titel anschließend in einem neuen Tab im Browser oder wird automatisch heruntergeladen und direkt auf dem Gerät gespeichert. Öffnet sich der Titel wie im ersten Fall beschrieben in einem neuen Tab, empfehlen wir für ein späteres Weiterlesen den Download des Titels. Dass Öffnen/Herunterladen eines Titels kann je nach Größe des Titels und Auslastung des Zuges ggf. einige Sekunden länger dauern.

Mit allen internetfähigen Geräten, über die ein PDF heruntergeladen werden kann, wie zum Beispiel Tablets, Smartphone und Laptops.

Kostenfreie Tageszeitungen sind ein spezieller Service der 1. Klasse. Im digitalen Zeitungskiosk finden Sie jedoch unabhängig von der Reiseklasse eine umfangreiche Auswahl hochwertiger, kostenfreier Magazine.

In der Kategorie „Zeitungen & Magazine“ bieten wir Ihnen eine kostenfreie Auswahl an regelmäßig wechselnden Magazinen. Unsere 1. Klasse Fahrgäste erhalten zudem ein exklusives Angebot an kostenfreien Tageszeitungen (BILD, Süddeutsche, Handelsblatt, FAZ, Welt, FAS, BAMS und WAMS). Darüber hinaus werden weitere Titel kostenpflichtig angeboten.

Sie können mit Kreditkarte, PayPal oder SEPA-Lastsschrift bezahlen. Der Betrag wird dann vom jeweiligen Zahlungsmittel abgebucht.

Digitale Speisekarte

Es kann mehrere Gründe haben, dass die Bestellfunktion nicht angeboten wird:

  • Der Bestellservice ist aus betrieblichen Gründen im Moment nicht verfügbar.
  • Sie befinden sich in einem 2. Klasse Wagen.
  • Sie sitzen in der 1. Klasse, sind aber mit dem WLAN eines Wagens der 2. Klasse
    verbunden. Trennen Sie dazu die WLAN-Verbindung, und verbinden Sie sich erneut.

Falls das Serviceangebot der Bestellung nicht angeboten werden kann, können Sie Ihre Bestellung auch weiterhin bei einem unserer Mitarbeiter an Bord aufgeben.

Mit dem Serviceangebot der digitalen Bordgastronomie hat der 1. Klasse-Reisende auf ICE-Zügen die Möglichkeit, digital über das ICE Portal Speisen und Getränke der Bordgastronomie direkt an den Platz zu bestellen. Darüber hinaus kann die Bestellung auch beim 1. Klasse-Servicepersonal aufgegeben oder das Bordrestaurant oder Bordbistro aufgesucht werden.

Reisende in der 2. Klasse können sich im ICE Portal auf der digitalen Speisekarte über die im Zug verfügbaren Speisen und Getränke informieren. Im Bordrestaurant oder Bordbistro werden Bestellungen gerne persönlich entgegengenommen.

Auf bahn.de/bap können Sie sich gerne ausführlicher über den neuen digitalen Service informieren.

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie zunächst eine Info, dass ihre Bestellung an den Mitarbeiter gesendet wurde. Schließen Sie die Infobox und warten Sie auf der Übersichtsseite auf ein Update zu Ihrer Bestellung.

Lassen Sie das ICE Portal in Ihrem Browser so lange geöffnet, bis die Nachricht erscheint, dass Ihre Bestellung vorbereitet wird. Bis die Rückmeldung angezeigt wird, können Sie die weiteren Angebote des ICE Portals nutzen oder in einem separaten Fenster des Browsers andere Internetseiten aufrufen. Ihre Bestellzusammenfassung können Sie solange jederzeit wieder aufrufen.

Bei aktiviertem Bestell-Service erscheint direkt an den Artikeln jeweils ein Warenkorb-Symbol, mit dem die Produkte in den Warenkorb gelegt werden können. Der Warenkorb wird nun am oberen Bildschirmrand unter den Reiseinformationen angezeigt. Klicken Sie diesen an, um in den Warenkorb zu gelangen und Ihre Bestellung abzuschließen.

Connectivity Radar

Das Connectivity Radar zeigt die aktuelle Internet-Verbindungsqualität des Bord-WLAN Systems an. Weiterhin wird eine Prognose ausgegeben, wie sich die Qualität der Internet-Verbindung in der nächsten Zeit auf dem Fahrtverlauf verändern wird. Dieser Service ermöglicht den Reisenden, die aktuelle und künftige Internetverbindung besser einschätzen zu können, um die Zeit an Bord bestmöglich planen zu können. Mittels verschiedener Status wird eine schnelle, langsame oder wechselhafte Internet-Verbindungsgeschwindigkeit angezeigt.

Das Connectivity Radar befindet sich direkt auf der Startseite des ICE Portals und kann entweder über den weißen Hinweiskasten oder das WLAN-Symbol in der Zuglaufleiste abgefragt werden. Weiterhin wird die Information zur Internet-Verbindungsqualität des WLAN Systems auch in der Zuglaufleiste angezeigt.