Krämerbrücke in Erfurt, Thüringen

Erkunden Sie Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens!

Mit der Bahn reisen Sie nach Erfurt schon ab 17,90 Euro

Erfurter Dom

Vom Hauptbahnhof Erfurt ist es nicht weit in die schöne Altstadt der thüringischen Landeshauptstadt. Hier finden Sie auch die meisten Hotels in ganz unterschiedlichen Preisklassen. Der erste Weg vom Bahnhof führt zum Wahrzeichen Erfurts, dem Domplatz. Die Severikirche und den wuchtigen Dom erreichen Sie über 70 Domstufen. Wenn Sie Glück haben, hören Sie an Feiertagen sogar die Gloriosa läuten, die größte freischwingende Glocke der Welt. In der Augustinerstraße sehen Sie den höchsten Turm der Altstadt. Stolze 60 Meter misst er und gehört zur Nikolaikirche. Sie wollen sich ein wenig vom Stadtbummel erholen? Erfurt ist reich an Parkanlagen und Gärten. Direkt am Hauptbahnhof lädt beispielsweise der Stadtpark zum Verweilen ein. Sehenswert ist auch der Luisenpark im Südwesten der Stadt, direkt am Flüsschen Gera gelegen. In diesem Park liegt auch der botanische Garten der Universität.

Mit dem Zug nach Erfurt zu fahren, ist immer eine gute Variante. Denn mit dem Zug reisen Sie besonders günstig und umweltbewusst. Die Bahn bietet Ihnen spezielle Sparpreise. Besonders günstig fahren Sie mit einer BahnCard 25. Denn mit damit sparen Sie immer 25 Prozent des Ticketpreises. Sie brauchen für Ihren Aufenthalt in Erfurt einen Mietwagen oder ein Mietfahrrad? Nichts leichter als das. Neben Ihrer Fahrkarte buchen Sie beides ebenfalls gleich auf bahn.de. Und zwar schnell und sicher vom heimischen Computer aus. So erhalten Sie alle Dienstleistungen ganz komfortabel aus einer Hand.