Berlin Friedrichshain-Kreuzberg, Oberbaumbrücke
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Berlin - die faszinierende deutsche Hauptstadt

Mit 12 Bezirken bietet Berlin eine Vielzahl von Erlebnissen für alle. Hier treffen Alt und Modern bei einer pulsierenden Atmosphäre zusammen. Ob man Geschichte, Architektur, Musik, Kunst oder Design erkunden will, urbanen Lifestyle sucht oder die Großstadtnatur entdecken möchte - das Angebot der Stadt wird überraschen. UNESCO-Welterbestätten, Open Air mit klassischer Musik und ein alter Flughafen, der heute ein Park ist. Berlin ist eine freie, nachhaltige, internationale und tolerante Stadt.

Die Gastronomie Berlins ist so vielfältig wie die Stadt selbst. Von traditionellen Gerichten wie Currywurst und Döner Kebab bis hin zu internationalen Spezialitäten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Märkte mit regionalen Produkten, trendige Cafés, schicke Restaurants und Kioske sind nur einige Beispiele. In Berlin können sich alle auf eine kulinarische Weltreise begeben.

Und in der kalten Jahreszeit? Auch dann macht Berlin Spaß: Mit Museen und zahlreichen Attraktionen für jedes Alter, Wellness-Oasen, Theater und mehr als 50 Weihnachtsmärkten. Auch beim Shoppen wird nichts ausgelassen: Berlin begeistert mit Kaufhäusern, wie dem 6-stöckigen KaDeWe (Tipp: die oberste Etage ist ausschließlich zum Thema Food), Geschäften mit Handwerk aus Berlin, kleinen Vintage-Boutiquen oder Flohmärkten.

Brandenburger Tor in Berlin
© visitBerlin, Foto: Dagmar Schwelle

Deine Anreise mit der Bahn

  • Mit seiner Lage im Zentrum Europas ist Berlin ein Drehkreuz für Zugverbindungen in ganz Europa.
  • Von fast jeder größeren Stadt erreichst du Berlin bequem und umweltfreundlich mit der Bahn.

Unsere Vor-Ort-Tipps für dich

Berlin ist immer in Bewegung. Ob Museum, Stadtrundfahrt, Show oder Tour, die Auswahl ist riesengroß.

In Berlin gibt es viel zu entdecken: 180 Museen, Galerien, Gedenkstätten entlang der Berliner Mauer, ein Zoo, ein Tierpark, ein Aquarium, der Fernsehturm und andere Aussichtspunkte wie der Panoramapunkt am Potsdamer Platz, die Siegessäule im Tiergarten und der 30 Meter hohe Turm auf dem Müggelsee.

Schlösser, ehemalige Industriebauten und moderne Architektur, der Botanische Garten und der Garten der Welt. Die Stadt bequem vom Schiff oder mit dem Hop-On/Hop-Off-Bus erkunden, oder zu Fuß oder besser noch mit dem Fahrrad wie ein echter Berliner. Und noch mehr: 150 Theater, 3 Opernhäuser und 8 Spitzenorchester bieten den Besucher:innen berühmte klassische Musik oder innovative Avantgarde-Elemente.

Nachhaltigkeit in all ihren Facetten ist längst Teil des Berliner Lebensstils geworden. Hier kann man fast überall vegetarisch und vegan essen, in den vielen Biomärkten und Supermärkten nachhaltig einkaufen und in umweltfreundlichen und zertifizierten Hotels übernachten. 

Die nachhaltige Mode Berlins ist unkonventionell und trendy.

Insider-Tipp: Die Urban Gardening-Projekte der Stadt erkunden, in den 12 Bezirken an jeder Ecke in stylischen Läden umweltbewusst shoppen und auf den Berliner Flohmärkten nach einem besonderen Souvenir stöbern.

Erkunde Berlin und seine 12 Bezirke zu Fuß oder mit einem gemieteten Fahrrad . Alternativ kannst du die Stadt aus einer anderen Perspektive vom Wasser aus entdecken.

In Berlin gibt es viele Möglichkeiten für Wassersport wie Stand-up-Paddleboarding, Kajakfahren, Segeln, Windsurfen und Schwimmen. Die zahlreichen Flüsse und Seen wie der Müggelsee oder der Wannsee sind ideal für diese Aktivitäten. Verschiedene Verleihstationen und Schulen bieten Tours, Kurse und Ausrüstung an.

Die Großstadtnatur Berlins ist einzigartig. Trotz des urbanen Lebensstils gibt es zahlreiche grüne Oasen sowie Parks und Gärten, in denen man die Natur genießen kann. Von den weiten Flächen des Tiergarten, Tempelhofer Feld, Britzer Garten, Volkspark Wuhlheide und Grunewald bis hin zu den Ufern der Spree bietet Berlin Raum für Erholung und Abenteuer.

Mitten in der Stadt gibt es immer wieder kleine und große Gärten, Rasenflächen, Spielplätze und schöne Parks, in denen man sich erholen kann. In Berlin gibt es rund 2.500 öffentliche Grünflächen, die sich über eine Fläche von 6.500 Hektar erstrecken. Im Sommer bietet Berlin auch zahlreiche Outdoor-Wellness-Aktivitäten: Warum nicht mal Tai-Chi oder Yoga auf dem Tempelhofer Feld ausprobieren? Oder in einem Biergarten am Wasser oder unter schattigen Bäumen entspannen. Und entlang der Spree findet man immer ein ruhiges Plätzchen am Ufer mit Blick aufs Wasser.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr in Berlin bist du bequem und schnell in der Stadt unterwegs. Das Verkehrsnetz umfasst verschiedene Verkehrsmittel, darunter 9 U-Bahn-Linien, S-Bahnen, Straßenbahnen, Busse und Fähren.

Die Berlin WelcomeCard ist der perfekte Begleiter für deinen Besuch mit Ermäßigungen von 25% bis 50% bei zahlreichen Partner in Berlin und Potsdam, inklusive ÖPNV.

Willkommen in Berlin! Finde die passende Unterkunft für deinen Urlaub in der Hauptstadt.

Zahlen, Daten, Fakten

Kaufhaus des Westens

0

größte Kaufhaus Kontinentaleuropas

Berliner Fernsehturm

0 Meter

höchstes öffentlich zugängliche Gebäude in Europa

East Side Gallery

0 Meter

längste Open-Air-Galerie der Welt