Der Super Sparpreis Senioren - für alle ab 65

Günstige Bahntickets für alle ab 65 Jahre: Reisen Sie entspannt innerhalb Deutschlands - auf ausgewählten Strecken schon ab 15,90 Euro. Solange der Vorrat reicht!

Vorteile:

  • Unschlagbar günstig: ab 15,90 Euro (2. Klasse), ab 25,90 Euro (1. Klasse)
  • Inklusive Züge des Nahverkehrs (RE, RB, IRE, S-Bahn), wenn bei Buchung angegeben
  • 25 % Rabatt mit der BahnCard 25 und 50
  • Kinder bis 14 Jahre reisen kostenfrei mit ihren Eltern/Großeltern
  • Auch im DB Reisezentrum und in DB Agenturen vor Ort erhältlich
  • Verkaufszeitraum: 1. Juli bis 30. September 2021
  • Reisezeitraum: 1. Juli bis 11. Dezember 2021

Wichtiger Hinweis: Das Angebot gilt nur für Personen ab 65 Jahre. Ausschlaggebend ist das Alter am ersten Reisetag. Das Alter wird im Zug kontrolliert.

Super Sparpreis Senioren oder Sparpreis Senioren?

 

Super Sparpreis Senioren

Sparpreis Senioren

Ab 15,90 Euro (2. Klasse)
Ab 25,90 Euro (1. Klasse)

Ab 21,50 Euro (2. Klasse)
Ab 31,30 Euro (1. Klasse)

Stornierung ausgeschlossen

Bis vor dem 1. Geltungstag gegen Entgelt stornierbar

Kein City-Ticket für den Nahverkehr in Deutschland

inklusive City-Ticket für den Nahverkehr in Deutschland

Fragen und Antworten zum Super Sparpreis Senioren

Die Angebote sind vom 1. Juli bis 30. September 2021 für den Reisezeitraum 1. Juli bis 11. Dezember 2021 über bahn.de/Senioren sowie im DB Reisezentrum und DB Agenturen erhältlich.

Mit der BahnCard 25 und 50 erhalten Sie 25 % Rabatt.

Sind Sie am 1. Reisetag 65 Jahre oder älter, dann können Sie den Super Sparpreis Senioren oder Sparpreis Senioren erwerben.

Im Super Sparpreis Senioren ist das City-Ticket nicht enthalten. Wenn Sie den öffentlichen Nahverkehr nutzen möchten, buchen Sie das City mobil.
Im Sparpreis Senioren ist bei Fahrten über 100 km das City-Ticket in über 120 Städten inklusive. Ob Ihr Start- oder Zielbahnhof dazugehört, erkennen Sie am Vermerk "+City" auf Ihrer Fahrkarte.

 

 

 

 

Mit dem Super Sparpreis Senioren können Sie nur auf der gebuchten Verbindung reisen. Der Super Sparpreis Senioren wird innerhalb Deutschlands im ICE, IC/EC angeboten. Züge des Nahverkehrs (z.B. RE, RB, IRE oder S-Bahn sowie Züge nichtbundeseigener Eisenbahnen) können Sie für die Anreise zum Bahnhof und Weiterreise zum Zielort nutzen, wenn Sie diese mitgebucht haben. Für Nahverkehrs-Züge besteht keine Zugbindung. Ihre Reise muss jedoch bis 10 Uhr des Folgetages beendet sein.

  1. Tickets zum Super Sparpreis Senioren sind von Umtausch und Stornierung ausgeschlossen. Den Sparpreis Senioren können Sie vor dem 1. Geltungstag stornieren. Das Bearbeitungsentgelt beträgt 10 Euro. Die Auszahlung erfolgt in Form eines Gutscheins, der 3 Jahre gültig ist. Ab dem Reisetag ist eine Stornierung ausgeschlossen. Um Ihr Sparpreis Senioren-Ticket zu stornieren, gehen Sie in "Meine letzten Buchungen" in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto oder nutzen Sie die Auftragssuche. Danach können Sie Ihr neues Ticket wie gewohnt buchen.

Sie können die Angebote frühestens 6 Monate im Voraus buchen. Die Angebote gelten deutschlandweit, die Anzahl der verfügbaren Fahrkarten für jede ICE- oder IC/EC-Verbindungen ist jedoch begrenzt. Die Preise steigen mit zunehmender Auslastung des Zuges.

Auf bahn.de gebuchte Fahrkarten dürfen nur von der Person genutzt werden, deren Name auf der Fahrkarte vermerkt ist. Zur Identifikation im Zug muss ein amtlicher Lichtbildausweis (z. B. Personalausweis) oder eine entsprechende BahnCard vorgezeigt werden.

Ja, allerdings müssen Sie dafür beim Kauf des Tickets den Nahverkehr mitbuchen. Tickets mit Nahverkehr sind im Super Sparpreis Senioren ab 17,90 Euro erhältlich. Das Angebot ist nicht verfügbar für reine Verbindungen im Nahverkehr.

Wenn Sie bereits einen Super Sparpreis-/ Sparpreis Senioren-Ticket für die 2. Klasse gekauft haben, können Sie die 1. Klasse nicht nutzen, auch nicht gegen einen Aufpreis. Umgekehrt ist es auch nicht möglich, mit einem Super Sparpreis-/ Sparpreis Senioren-Ticket für die 1. Klasse die 2. Klasse zu nutzen. Die Anzahl der Fahrkarten pro Zugverbindung ist für beide Wagenklassen festgelegt.

Bei einer zu erwartenden Verspätung von mindestens 20 Minuten am Zielort kann die Fahrt auf der gleichen Strecke, über eine andere Strecke oder zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Weitere Informationen in unseren Fahrgastrechten.

In der 1. Klasse ist eine Sitzplatzreservierung bereits enthalten, in der 2. Klasse ist diese nicht automatisch mit dabei. Sie kann allerdings separat gebucht werden.

Mundschutz tragen

Sicher reisen

So leicht kann Reisen sein