Probe BahnCard 50, 1. Klasse: testen & sofort sparen

Seit dem 10.12.2023 wird die Probe BahnCard 25/50 als rein digitale BahnCard zur Verfügung gestellt und auf die Ausstellung einer zusätzlichen Plastikkarte verzichtet.

Ihre Vorteile

  • Sofort sparen: die Probe BahnCard lohnt sich oft schon ab der 1. Fahrt
  • Unverbindlich testen: bis 4 Wochen vor Laufzeitende kündigen*
  • BahnCard digital in den Navigator laden und sofort nutzen
152 Euro

* Ohne Kündigung geht die ProbeBahnCard 50 automatisch in ein dauerhaftes Jahresabonnement mit einer Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr über.

Häufig gestellte Fragen

Mit der Probe BahnCard 50 erhalten Sie einen BahnCard-Rabatt in Höhe von 50 Prozent auf die Flexpreise sowie 25 Prozent auf die Super Spar- und Sparpreise innerhalb Deutschlands in der entsprechenden Wagenklasse. Das kostenpflichtige City-Ticket beim Sparpreis und Super Sparpreis wird nicht rabattiert.

Dabei können Sie den ICE bzw. IC/EC, ÖBB-Nightjet-Züge (ggf. reservierungspflichtig) und die Züge des Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) nutzen.

In manchen Verbünden wird BahnCard 25 und 50 Inhabern ein Rabatt auf Angebote des Verbundtarifs gewährt.

Wenn die BahnCard auf der gewünschten Verbindung anerkannt wird, wird der Rabatt bei der Buchung automatisch abgezogen. Die digitale BahnCard können Sie bei den verschiedenen Landestarifen und Verkehrsverbünden nutzen.

Ob es eine Anerkennung der BahnCard in den jeweiligen Landestarifen oder Verkehrsverbünden gibt, regeln deren Tarif- und Beförderungsbedingungen. Einen Link zu diesen Tarif- und Beförderungsbedingungen finden Sie unter: https://www.bahn.de/agb

Alle Reisenden können die Probe BahnCard erwerben.

Bitte führen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis für die Kontrolle im Zug mit. Bei Kunden unter 16 Jahren ist kein Lichtbildausweis erforderlich.

Die Probe BahnCard 50 kostet

  • 76,90 Euro für die 2. Klasse und
  • 152 Euro für die 1. Klasse.

Die Probe BahnCard ist ab dem 1. Geltungstag 3 Monate gültig.

Die Probe BahnCard 50 verlängert sich automatisch um ein Jahr, sofern sie nicht bis 4 Wochen vor Laufzeitende in Textform gekündigt wird. Die Folgekarte ist entweder eine reguläre oder ermäßigte BahnCard 50 bzw. eine My BahnCard 50 der 1. bzw. 2. Klasse.

Die Probe BahnCard 25/50 muss bis zu 4 Wochen vor Laufzeitende in Textform gekündigt werden.

Am einfachsten geht das in Ihrem Kundenkonto:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Kundenkonto ein.
  2. Klicken Sie auf den Menüpunkt „BahnCard" und danach auf "Optionen". Sie erhalten dort die Information, ob eine Kündigung möglich ist. Ist die Option „BahnCard kündigen" nicht vorhanden, ist die Kündigungsfrist überschritten und die Kündigung nicht mehr möglich.
  3. Ist die Kündigung möglich, bestätigen Sie den Button „BahnCard kündigen".
  4. Die Kündigungsbestätigung senden wir an Ihre hinterlegte E-Mail Adresse.

Für die Probe BahnCard 100 ist keine Kündigung notwendig. Ihre Probe BahnCard 100 endet am letzten Geltungstag und verlängert sich nicht automatisch.

Die Probe BahnCard 50 können Sie gleich hier online kaufen. 

Sie ist außerdem erhältlich in DB Reisezentren und Agenturen der Deutschen Bahn und in der App.

Verwalten Sie mit den BahnCard Services Ihre BahnCard und profitieren Sie von den digitalen Services. Zum Beispiel können Sie Rechnungen anfordern oder Ihre BahnCard 25/50 kündigen.

Da es sich beim rollstuhlgerechten Bereich in den Zügen des Fernverkehrs um einen sogenannten klassenlosen Bereich handelt, können Sie als Reisende/r im Rollstuhl und auch Ihre Begleitperson diesen Bereich immer mit einer Fahrkarte der 2. Klasse nutzen. Gleiches gilt auch für eine BahnCard 100. der 2. Klasse.