Mit der Bahn günstig Zweibrücken entdecken

Günstige Zugfahrt zum Rosengarten

Wenn Sie Rosen lieben, sollten Sie den Rosengarten in Zweibrücken besuchen. Gegründet von Oskar Scheerer wandelte sich das einstige Rosarium in einen Garten voller Rosen über eine Fläche von 50.000 m². Unzählige Themengärten und Schmuckbeete mit rund 1.500 Rosensorten und 800 Staudenarten, die im Schatten großer Bäume, im Saum der Rhododendren oder am Bachlauf wachsen, laden zum Verweilen und Entspannen ein. Auch der Wildrosengarten, den Sie über einen 2,5 km langen Rad- und Wanderweg erreichen, ist ein wahrer Augenschmaus für Rosenliebhaber. Etwa 1.000 unterschiedliche Rosen-Arten, darunter viele historische Sorten, warten darauf, ihre Besucher zu verzaubern.

Doch auch das Herzogsschloss Zweibrücken, die Alexanderskirche, oder die Karlskirche sind Gründe, um mit dem Zug nach Zweibrücken zu reisen. Das Ticket für Ihre Reise nach Zweibrücken buchen Sie bequem auf bahn.de. Der Zug ist gebucht, aber Sie haben noch keine Unterkunft? Profitieren Sie von weiteren Angeboten der Deutschen Bahn, wie etwa die Hotelbuchung.

ICE im Bahnhof

Mit dem Super Sparpreis nach Zweibrücken