Nach Neubrandenburg ab 19,90 Euro mit dem Super Sparpreis der Bahn!

Günstig nach Neubrandenburg

Mit dem Super Sparpreis reisen Sie in der 2. Klasse nach Neubrandenburg bereits ab 19,90 Euro. Nur solange der Vorrat reicht.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Neubrandenburg

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Neubrandenburg mit der Bahn-Hotelsuche. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Neubrandenburg

Städtereisen Neubrandenburg

Erleben Sie den Charme und das Flair von Neubrandenburg mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Neubrandenburg

Reisen nach Neubrandenburg schon ab 19,90 Euro

Als viertgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns bietet Ihnen Neubrandenburg zugleich städtisches Flair und einen einladenden Urlaubsort in naturnaher Umgebung. So reicht der Tollensesee, Teil der Mecklenburger Seenplatte, fast bis ins Zentrum der Stadt. Die reichhaltigen Freizeitangebote rund um den See liegen also nur wenige Minuten entfernt. Besuchen Sie beispielsweise die Aussichtspunkte Belvedere und Behmshöhe oder das mehr als 1.000 Hektar große Naturschutzgebiet Nonnenhof. Dort werden neben botanischen Seltenheiten auch Vögel geschützt, die hier brüten und auf ihrem Weg nach Norden oder Süden rasten. Bei einem Ausflug in das Mecklenburger Seenland bieten sich vielfältige Möglichkeiten zum Wassersport. Nutzen Sie das gut ausgebaute Netz an Wander- und Fahrradwegen und versuchen Sie sich einmal im Kanufahren oder als Kapitän eines Hausbootes. Die zahlreichen Gastronomen der Region verwöhnen Sie mit typisch mecklenburgischen Spezialitäten wie etwa gebratenem Räucheraal und Buttermilchkartoffeln.

Neubrandenburg: vier Tore und kulturelle Schätze

Weit über die Region hinaus ist Neubrandenburg für die besterhaltene Stadtbefestigung aus der Zeit der Backsteingotik bekannt. Die Marienkirche wurde in den 1990er-Jahren zu einer Konzertkirche umgebaut, die heute von den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern als fester Spielort genutzt wird. Sehenswert ist die mittelalterliche Befestigungsanlage, welche Neubrandenburgs Altstadt auf einer Länge von rund 2.300 Metern komplett umschließt. Teil der Befestigung sind die vier mittelalterlichen Stadttore, denen Neubrandenburg den Beinamen "Vier-Tore-Stadt" verdankt. Das reiche kulturelle Leben der Stadt repräsentieren neben zahlreichen Vereinen das Schauspielhaus, das Regionalmuseum Neubrandenburg sowie die städtische Kunstsammlung. Dieses Haus zeigt vorwiegend zeitgenössische Kunst aus Deutschland. Auf der Neubrandenburger Museumsmeile erfahren Sie Anekdoten aus der Region. Kulturfreunde planen ihren Besuch in Neubrandenburg zu den Orgeltagen, dem Jugendorchestertreffen und dem Neubrandenburger Jazzfrühling. Bereits seit einem Vierteljahrhundert bieten internationale Künstler im März Jazz und Weltmusik dar.