Nach Görlitz ab 19,90 Euro mit dem Super Sparpreis der Bahn!

Günstig nach Görlitz

Mit dem Super Sparpreis reisen Sie in der 2. Klasse nach Görlitz bereits ab 19,90 Euro. Nur solange der Vorrat reicht.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Görlitz

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Görlitz mit der Bahn-Hotelsuche. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Görlitz

Städtereisen Görlitz

Erleben Sie den Charme und das Flair von Görlitz mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Görlitz

Reisen nach Görlitz schon ab 19,90 Euro

Ihr architektonisches Reichtum gilt als größter Schatz der Stadt Görlitz. Besuchen Sie nahezu 4.000 Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen der Geschichte, vom Mittelalter bis zur Gründerzeit. Die Altstadtbrücke verbindet Görlitz mit der polnischen Zwillingsstadt Zgorzelec. Machen Sie bei der Besichtigung der Stadthalle auch einen Abstecher zum nahe gelegenen Meridianstein. Der Stein wurde 1961 aufgestellt und markiert den 15. Meridian östlich von Greenwich, da Görlitz als einzige deutsche Stadt direkt auf dieser Linie liegt. Auf dem Stein werden die Kontinente dargestellt, während der Verlauf dieser Zeitzone zwischen Afrika und Skandinavien auf einer Inschrift erläutert wird.

Als ältestes politisches Zentrum von Görlitz gilt der Vogtshof, der bereits im 13. Jahrhundert errichtet wurde, um den höchsten Landesbeamten als Wohnung zu dienen. Ab 2017 kann sich Görlitz mit einer weiteren Attraktion schmücken: Bis dahin entsteht am Leipziger Platz das Jugendstilkaufhaus, das Deutschlands schönstes Kaufhaus werden soll.

Görlitz: ein Paradies für Genießer und Kulturliebhaber

Lernen Sie die niederschlesische Identität kulinarisch kennen: Fragen Sie in einem der Restaurants nach dem "Schlesischen Himmelreich". Dies ist ein Fleischgericht mit Schweinebauch, das zusammen mit Backobst gekocht wird. Gereicht werden zu dieser Speise schlesische Kartoffelklöße. Die örtlichen Bäckereien bieten vielfältiges regionales Gebäck wie schlesischen Mohnkuchen an. Betrachten sie die Kunstwerke und kulturellen Schätze der Region in einem der zahlreichen Museen, wie dem Kulturhistorischen Museum, dessen Sammlung sich auf mehrere Gebäude verteilt. Wenn Sie wissen möchten, wie man in der östlichsten Stadt Deutschlands feiert, kommen Sie zum Altstadtfest, der größten kulturellen Veranstaltung der Stadt. Dieses wird seit 1994 alljährlich am letzten Augustwochenende begangen. Viele Besucher wandern in mittelalterlicher Tracht über das Festgelände.

In Görlitz befinden sich zahlreiche denkmalgeschützte Gartenanlagen, darunter der Berggarten, das Birkenwäldchen, der Kreuzkirchenpark und die Friedenshöhe. Bummeln Sie entspannt durch den grünen Osten.