WLAN im Zug: Bald kostenlos für alle

Die Deutsche Bahn baut das WLAN im Zug aus: Bis Ende des Jahres wird die gesamte ICE-Flotte mit einer stabileren und leistungsfähigeren Multiprovider-Technik ausgestattet. Und das Beste: das WLAN steht dann allen Fahrgästen kostenlos zur Verfügung.

Kein anderes Verkehrsmittel bietet so optimale Bedingungen zur Internetnutzung wie der ICE. Deshalb können Sie sich während der Fahrt in unseren ICE-Zügen ins drahtlose Internet einloggen - und das sogar bei bis zu 300 km/h. Jetzt neu: Ab Ende des Jahres können Sie das WLAN nicht nur in der 1. Klasse, sondern auch in der 2. Klasse kostenlos nutzen. Auch in unseren DB Lounges steht Ihnen das WLAN kostenfrei zur Verfügung.

Infographik zur neuen Multiprovidertechnik im ICE

So funktioniert die neue Multiprovider-Technik im Zug

FAQ zur Umrüstung mit der neuen WLAN Systemtechnik

Warum setzt die Deutsche Bahn auf eine neue WLAN Systemtechnik?

Die Deutsche Bahn hat das Ziel, einen Internetzugang zur Verfügung zu stellen, der den heutigen Bedürfnissen der Kunden entspricht. Damit das gelingt, arbeitet die Deutsche Bahn mit einem der Weltmarktführer im Bereich WLAN in Zügen zusammen, der Firma Icomera aus Schweden. Dieses System nutzt für den Internetzugang via WLAN alle an den Eisenbahnstrecken verfügbaren Mobilfunknetze parallel.

Nach Einbau der neuen Systeme werden diese umfangreich erprobt. Erste Tests haben bereits eine deutlich höhere Leistungsfähigkeit gezeigt, sowohl in Bezug auf Stabilität als auch auf die Übertragungsgeschwindigkeit. Die Deutsche Bahn baut damit für ihre Fahrgäste das beste, heute am Markt erhältliche, mobile WLAN-System auf. Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase werden die ersten Fernverkehrszüge freigeschaltet und der Einbau der neuen Technik in der kompletten ICE-Flotte umgesetzt. Damit schafft die Deutsche Bahn für ihre Kunden die Grundlage für einen besonders leistungsfähigen Internetzugang via WLAN im In- und Ausland sowohl in der 1. Klasse wie auch in der 2.Klasse.

Warum ist die neue WLAN Systemtechnik leistungsfähiger?

Die neue Systemtechnik nutzt für den Internetzugang via WLAN alle an den Eisenbahnstrecken verfügbaren Mobilfunknetze parallel.

Welche Verbesserungen bringt die neue WLAN Systemtechnik?

Die neue Systemtechnik bietet einen schnelleren und stabileren Internetzugang über WLAN für alle unsere Kunden, da die DB auf alle an der Eisenbahnstrecke verfügbaren Mobilfunknetze parallel zugreift

Ich kann das ICE Portal nicht aufrufen. Woran liegt das?

Die neue WLAN-Technik wird in den nächsten Monaten auf die gesamte ICE-Flotte ausgerollt. Auf bereits umgerüsteten ICE-Zügen ist das ICE Portal zunächst nicht erreichbar. Mit der Beendigung des Roll-outs auf die gesamte ICE-Flotte steht Ihnen das ICE Portal wieder mit bekannten und neuen Features zur Verfügung.

FAQ zu WLAN im ICE

Hinweis zum ICE Portal

Die neue WLAN-Technik wird in den nächsten Monaten auf die gesamte ICE-Flotte ausgerollt. Auf bereits umgerüsteten ICE-Zügen ist das ICE Portal zunächst nicht erreichbar. Mit der Beendigung des Roll-outs auf die gesamte ICE-Flotte steht Ihnen das ICE Portal wieder mit bekannten und neuen Features zur Verfügung. Für die Einschränkungen bis dahin bitten wir Sie um Verständnis. Vielen Dank.