Kreditkartenzahlung auf bahn.de - na, sicher!

Ihre Fahrkarten und Reservierungen können Sie bequem mit Ihrer Kreditkarte bezahlen.

Wir akzeptieren: VISA, MasterCard, American Express, JCB und Diners Club.

Geben Sie einfach die Nummer Ihrer Kreditkarte und das Gültigkeitsdatum sowie die Kreditkartenprüfnummer in die entsprechenden Eingabefelder des Buchungsdialogs ein. Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt umgehend nach Buchungsabschluss.

Die Abbuchung vom Referenzkonto Ihrer Kreditkarte richtet sich nach den Konditionen Ihres Kreditinstitutes.

Zur Reiseauskunft

Sicherer zahlen mit "3D-Secure"

Was ist das Online-Legitimationsverfahren "3D-Secure"?

3D-Secure ist ein weltweit anerkanntes Authentifizierungs-Verfahren zum Schutz vor Kreditkartenmissbrauch im Internet, bei dem die Identität des Karteninhabers durch ein zusätzliches Passwort bestätigt wird. Diese zusätzliche Identifizierung reduziert das Risiko, dass Dritte unbefugt in Ihrem Namen Einkäufe tätigen können. Die Deutsche Bahn gehört zu den Online-Händlern, die dieses Verfahren unterstützt.

Je nach Kreditkarte nennt sich das Online-Legitimationsverfahren auch American Express SafeKey, Verified by VISA oder MasterCard SecureCode.

Wie funktioniert 3D-Secure?

Wenn die herausgebende Bank Ihrer Kreditkarte an dem Verfahren teilnimmt, erscheint ein Dialogfenster der Bank bzw. des Kartenherausgebers. Hier sehen Sie zunächst einen persönlichen Begrüßungstext, den Sie bei Ihrer Registrierung für das 3D-Secure-Verfahren selbst vergeben haben und werden zur Eingabe Ihres persönlichen Passworts aufgefordert. Erst dann wird die Transaktion durchgeführt und der Einkauf abgeschlossen.

Wie kann ich ein Passwort anfordern?

Sollten Sie noch kein persönliches Passwort haben, erscheint im Dialogfenster statt der Aufforderung zur Eingabe des Passworts ein Registrierungsformular, über das Sie sich anmelden können. Einige Banken versenden ihren Aktivierungscode jedoch per Post.

Je nach Kreditkarte nennt sich das Verfahren American Express SafeKey, Verified by VISA oder MasterCard SecureCode.

Wenn Sie ihr Passwort verloren oder vergessen haben, wenden Sie sich bitte an den Herausgeber Ihrer Kreditkarte.

Das Prüfnummern-Verfahren

Die Kreditkarten-Prüfnummer ist eine auf Ihrer Karte aufgedruckte 3- oder 4-stellige Ziffernfolge (also keine Reliefprägung), die im Gegensatz zu Name, Gültigkeitsdauer und Kartennummer nicht auf üblichen Zahlungsbelegen zu finden ist.

Diese zusätzliche Abfrage stellt sicher, dass keine betrügerisch erlangten Kreditkartendaten, z. B. von einem weggeworfenen Zahlungsbeleg, missbräuchlich genutzt werden. Die Prüfnummer wird deshalb auch nicht in unserem System gespeichert, sondern muss bei jeder Bestellung erneut eingegeben werden.

Wo finde ich die Prüfnummer auf meiner Kreditkarte?

  • MasterCard, VISA, JCB, Diners Club: Die letzten drei Ziffern der Nummer im Unterschriftsfeld auf der Kartenrückseite.
  • AmericanExpress: Die vierstellige Nummer rechts über der Prägung auf der Kartenvorderseite.

Kreditkartendaten in "Meine Bahn" verwalten

In "Meine Bahn" können Sie unter "Meine Daten verwalten" Ihre Kreditkartendaten für eine schnelle und sichere Buchung hinterlegen. Möchten Sie keine Kreditkarte in Ihrem Profil hinterlegen, können Sie diese Daten auch bei jeder Buchung erneut eingeben.

Zu "Meine Bahn"
Bitte beachten Sie:

Am 04.11.2014 hat die Deutsche Bahn das so genannte Zahlungsmittelentgelt bei Zahlung mit Kreditkarte und PayPal eingeführt. Hier lesen Sie, was das genau für Sie bedeutet.