Nach Südtirol: Schnell, günstig, umweltschonend.

Ab 18,90 Euro auf kurzen Strecken, z.B. von München nach Bozen.
Ab 46,90 Euro auf Langstrecken, z.B. von Frankfurt nach Brixen.

Mit der Bahn geht es ohne Stress und Stau in die schönsten Regionen Südtirols. Ob nach Bozen, Meran oder in die Dolomiten. Südtirol ist täglich mit mehreren direkten Verbindungen ab München und zahlreichen einfachen Umsteigeverbindungen aus fast ganz Deutschland schnell mit der Bahn erreichbar. Dank einem hervorragenden öffentlichen Verkehr bleiben Sie vor Ort auch ohne Auto immer mobil.

Günstigsten Preis finden

Sicher reisen

Wir tun alles, damit Sie sicher reisen können.

Hinweise für Ihre nächste Reise finden Sie hier.

Infos für Zugreisen nach Italien

Innerhalb Italiens dürfen Sie Ihre Reise in Fernverkehrszügen der Trenitalia (Frecciarossa, Frecciargento, Frecciabianca, Intercity and Intercity Notte) nur gesund antreten. Das heißt, ohne Krankheitssymptome und ohne Verdacht auf eine Erkrankung. Das akzeptieren Sie bereits beim Kauf Ihres Tickets.

Falls Ihnen die Mitnahme im Zug aufgrund von Krankheitssymptomen oder Verdacht auf eine Erkrankung verweigert wird, gelten die bestehenden Tarifbestimmungen. Eine Erstattung des Fahrpreises erfolgt nur, wenn das gebuchte Angebot stornierbar ist.

Ihre Vorteile:

  • Mehrere Direktverbindungen täglich ab München
  • Tickets bereits 6 Monate im Voraus buchbar
  • Kinder bis 14 Jahre reisen kostenfrei in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern.
  • 25 % BahnCard Rabatt mit der BahnCard 25 und 50 auf den deutschen Streckenanteil
  • Tipp: vor Ort mit den Gästekarten oft kostenfrei mit Bus und Bahn unterwegs.
Weitere Informationen zum Super Sparpreis und Sparpreis Europa nach Italien Günstigsten Preis finden

Mobil in Südtirol - Urlaub ohne Auto