Wie kann ich mein Tier mit auf Reisen nehmen?

Kleine Tiere (bis zur Größe einer Hauskatze) können im Transportbehälter kostenlos mitgenommen werden. Wenn Sie ein Tier mitnehmen, das nicht im Transportbehälter als Handgepäck transportiert werden kann, also beispielsweise einen großen Hund, zahlen Sie den halben Fahrpreis - sowohl für den Flexpreis als auch für die Sparpreise im Fernverkehr. Die Transportbox muss unter den Sitz oder in die Gepäckablage über dem Sitz passen. Leider gibt es dafür keine konkreten Maße, bitte handeln Sie nach bestem Wissen und Gewissen.

Bei den Länder-Tickets und dem Schönes-Wochenende-Ticket werden große Hunde als Erwachsener gezählt. Reisen Sie also mit vier Mitfahrern und einem Hund, kaufen Sie bitte ein Ticket für fünf Personen. Geben Sie dann auf dem Ticket bitte bei "Name" Hund an.

Buchung: Um ein Hundeticket zu buchen, geben Sie bitte bei der Buchung an, dass ein Kind von 6 bis 14 Jahren ohne Begleitung verreist. Hundetickets können nicht als Online-Ticket zum selbst Ausdrucken gebucht werden; es ist nur ein Versand per Post möglich.

Hinweise: 

- Sitzplatzreservierungen sind für Hunde generell nicht möglich.
- Für Hunde, die nicht in einem Transportbehälter reisen, besteht im Zug Leinen- und Maulkorbpflicht

Infos zur Hundemitnahme auf internationalen Fahrten
Weitere Informationen zur Hundemitnahme