Menschen am Strand in Malmö, Schweden.
© Leif Johansson

Malmö: In dieser herzlichen Stadt trifft Altes auf Neues

Malmö ist weit mehr als nur eine Stadt. Die südschwedische Metropole steht für ausgelassene Stimmung, gutes Essen und spannende Begegnungen – und für Kreativität: Die Stadt ist randvoll mit Kunst, Theater und Musik. Hier leben vielversprechende junge Designer:innen, Köch:innen, die gerade ihren ersten Michelin-Stern bekommen haben, Bands, die dabei sind, ihr erstes Album aufzunehmen und Regisseur:innen, die die Grenzen des Theaters verschieben. In Malmö entstehen Ideen. Das zeigt sich nicht nur in den Bereichen Kunst, Gastronomie und Musik, sondern auch in der großen Vielfalt an Angeboten sowie bei den Bewohner:innen der Stadt. Das Wetter in der Hauptstadt der südschwedischen Provinz Skåne ist etwas milder als im Rest des Landes. Trotz der Lage am Meer und des Windes sind die Sommer warm und die Winter nicht kälter als in Mitteleuropa.

© Fredrik Johansson

Deine Anreise mit der Bahn

  • Bis zu 6x täglich fährt der EuroCity von Hamburg nach Kopenhagen mit direkten Anschluss nach Malmö.
  • Die Züge der Öresundtågs fahren über die gewaltige Öresundbrücke weiter nach Malmö.

Unsere vor-Ort-Tipps für Dich

Malmö bietet als Schnittstelle verschiedener Kulturen eine vielfältige Auswahl an kulturellen Attraktionen, wie zum Beispiel das neue Moderna Museet Malmö. In der kleinen und herzlichen Stadt trifft Altes auf Neues. Hier begegnest Du großartiger Architektur, malerischen Stadtparks, kulinarischen Highlights in abwechslungsreichen Restaurants und Cafés sowie jeder Menge kultureller Highlights. Die Bandbreite reicht von Prunkplätzen wie Stortorget und Lilla Torget im Herzen der Altstadt bis zu den kosmopolitischen Promenaden von Västra Hamnen. Aus der Stadt ragt außerdem Skandinaviens höchstes Gebäude in den Himmel: Vom Turning Torso aus hast du einen fantastischen Blick auf die imposante Öresundbrücke – ein technisches Meisterwerk der Moderne, die die progressive Sichtweise des interkulturellen Malmös widerspiegelt.

Malmö bietet für alle einen unvergesslichen Urlaub – sowohl für Stadtmenschen als auch für Outdoor-Fans. Erkunde den multikulturellen Stadtteil Möllevången mit seiner internationalen Gastronomieszene, mache mit deinen Kindern einen Abstecher in den Folkets Park, einen Stadtpark mit Restaurants, Bühnen und Spielplätzen, schlendere bei einem Stadtbummel durch die Altstadt und die Fußgängerzone Södergatan oder mache einen Ausflug in den innovativen Stadtteil Västra Hamnen und genieße dort einen großartigen Ausblick auf das Meer.

Inmitten des städtischen Treibens erwarten dich in Malmö gleich mehrere grüne Oasen. Da wäre zum Beispiel der Slottsträdgården, der die Burg Malmöhus umgibt. Auf 12.000 Quadratmetern beeindruckt er mit Zierpflanzen, einem Rosengarten sowie einem Nutzgarten mit essbaren Pflanzen. Er ist der perfekte Ort für ein Picknick im Grünen oder einen Kaffee im Gartencafé. Einen 20-minütigen Spaziergang von der Altstadt entfernt liegt der Volkspark (Folkets Park). Er hat vor allem für Familien einiges zu bieten: Minigolf, Spielplätze sowie eine Vielzahl weiterer kindgerechter Aktivitäten. Wer Grün und Wasser verbinden will, der ist im Königspark (Kungsparken) genau richtig. Malmös ältester Park ist so etwas wie die schwedische Antwort auf den Central Park in New York. Ein Kanal trennt ihn vom Slottsträdgården im Norden und dem Slottsparken im Osten. Und zum Abschluss kannst Du am Ribersborgsstrand – von den Einheimischen kurz „Ribban“ genannt – das Meer genießen.

Wähle Deine Übernachtungsmöglichkeit auf Tripadvisor.

Mobilität vor Ort – gut vernetzt und flexibel im Urlaub

Finde die besten Ausflugsmöglichkeiten für Besucher und Unternehmen in ganz Skåne.