Berlin, Brandenburger Tor, Quadriga, Städtereise

Der Flughafen BER - bestens angebunden mit der Bahn!

Beautiful sunset in Berlin

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Der neue Flughafen BER ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in ganz Deutschland. Die nahtlose Erreichbarkeit mit der Bahn ist somit Voraussetzung für eine schnelle und bequeme An- und Abreise. Ab dem Berliner Hauptbahnhof ist der Flughafen mit den InterCity-Zügen, Regionalbahnen und S-Bahnen im regelmäßigen Takt zu erreichen. Die Fahrzeit beträgt rund 30 - 50 Minuten. 

Wer mit der Bahn nach Berlin anreist, kann das Ticket aus dem DB-Fernzug problemlos auch für die Fahrt mit der S-Bahn nutzen – natürlich unter der Voraussetzung, dass die Fahrkarte bis zum jeweiligen Zielort gekauft wurde. In allen anderen Fällen lohnt sich der Kauf einer Fahrkarte des innerstädtischen ÖPNVs (MVV). Mit dieser können Sie auch den Bus nutzen. 

Die Expressbusse X7/X71 verbinden in einem engen Takt den U-Bahnhof Rudow (Endstation U7) mit den Terminals 1-2. Die Fahrtdauer beträgt 16 Minuten. Darüber hinaus verkehren die Expressbusse BER1 (Rathaus Steglitz - BER T1/2) und BER2 (Potsdam Hbf - BER T1/2) mehrmals täglich. Weitere Busse ergänzen das Angebot.

Der Flughafen Berlin hat einen eigenen Fern- und Nahverkehrbahnhof, der einen schnellen und bequemen Zugang zu den Terminals 1 und 2 ermöglicht. Das Terminal 5 ist hingegen noch nicht angebunden.