Mit dem Zug Bozen günstig entdecken

Besuchen Sie die Cafés und die Gässchen rund um den Waltherplatz

Wer durch das Zentrum Bozens schlendert, trifft auf verspielte und verwinkelte Gässchen und Bauwerke aus der Vergangenheit. Ausgangspunkt für einen Stadtrundgang ist der Waltherplatz, der nach dem wichtigsten deutschen Dichter des Mittelalters Walther von der Vogelweide benannt wurde. Hier laden zahlreiche nette Cafés zum Verweilen ein. Direkt am Waltherplatz finden Sie den Dom Maria Himmelfahrt – eine Kirche, deren Wurzeln bis ins 6. Jahrhundert reichen. Eine Besonderheit des Bauwerks sind die zwei Orgeln, das Glockenspiel und die Zahl der Sitzplätze. Nicht ohne Grund gehört der Dom zu den Kirchen mit den meisten Sitzplätzen im Alpenraum.

Auch zum Flanieren ist Bozen der ideale Ort. Ein Spaziergang durch die Laubengasse hat schon so manchen Reisenden dazu verführt, Bozen mit der Bahn zu besuchen. Denn hier ist der Name Programm. Die Straße wird links und rechts durch Laubengänge erweitert, in denen sich zahlreiche Läden befinden.

Die Zugverbindung nach Bozen finden Sie auf bahn.de. Hier können Sie direkt eine passende Verbindung online buchen, Ihren örtlichen Mietwagen reservieren oder Ihr Hotel buchen. 

ICE im Bahnhof

Mit dem Super Sparpreis nach Bozen