Familie/FFP2-Maske im ICE 4

Tipps für Klein bis Groß

Die besten Tipps für Groß und Klein

Mit unserer maßgeschneiderten Tabelle rund um die Themen Platzwahl, Unterhaltung und Extras ist für jedes Kind etwas dabei, um eine aufregende Reise zu erleben.

 

Mini-Bahnfahrer
(0 bis 3 Jahre)

Kleine Entdecker
(3 bis 7 Jahre)

Kleine Reiseprofis
(7 bis 14 Jahre)

Platzwahl:

Einen ruhigen Ort für Vielschläfer bietet der reservierbare Kleinkindbereich.

Für aufgeweckte Kinder bietet der reservierbare Familienbereich Raum zum Lachen und Spielen.

Für die kleinen Reiseprofis eignen sich die regulären Sitzplätze der Wagons und Abteile.

Unterhaltung:

Bringen Sie gerne das Lieblingsplüschtier oder anderes Spielzeug wie Rasseln oder Puppen mit, damit sich die Kleinen auch in einer neuen Umgebung wohlfühlen können.

Mit Malstiften, PlayMais® und Spielen ausgestattet, ausgestattet, kümmert sich unsere Kinderbertreuung an Wochenenden um Ihre Kinder. Auch die miniLOK bietet Malspaß und Basteltipps für die Kleinen an. Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Kinderbetreuung pausiert.

Die LeseLOK bietet spannende Geschichte und Rätselspaß an.

Extras:

Mit dem Gepäckservice der Bahn kann sperriges Gepäck, wie z.B. der Kinderwagen, direkt an die Zieladresse geschickt werden.

Bei Vorlage der Kinderfahrkarte, die Sie vom Zugbegleitpersonal erhalten, können sich unsere kleinen Fahrgäste im Bordbistro ein Kindermagazin sowie eine Spielfigur abholen. Zu Hause können sie prima damit weiterspielen und in die Rolles des Zugbegleiters schlüpfen.

Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation pausiert das „Kids on Tour“-Angebot.