Barrierefreie Reiseziele in Deutschland: Erfurt

Rendezvous in der Mitte Deutschlands

Die 1.275 Jahre alte Landeshauptstadt Thüringens ist geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands, reiche Patrizierhäuser und liebevoll rekonstruierte Fachwerkhäuser, die vom monumentalen Ensemble des Doms St. Marien und der Severikirche überragt werden. Einmalig in Europa ist die Krämerbrücke, die längste und mit 32 Häusern komplett bebaute sowie bewohnte Brücke. Inmitten von Kirchen, Klöstern, Fachwerkhäusern und Renaissancebauten können Sie auf den Spuren großer Persönlichkeiten, wie Luther, Bach, Goethe, Schiller und Napoleon wandeln.

Barrierefrei für alle Reisegruppen

Bundesgartenschau 2021 - erlebbar für alle

Vom 23. April bis 10. Oktober 2021 verwandelt sich Erfurt mit der Bundesgartenschau in eine Gartenkunstausstellung. Ein Anliegen der Erfurter Bundesgartenschau ist die Barrierefreiheit, die sich baulich und gestalterisch auf den Ausstellungsflächenzeigt. Darüber hinaus gibt es Angebote für Menschen mit Handicap geben, wie vergünstigte Eintrittskonditionen, spezielle Führungsangebote oder individuelle Serviceleistungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.erfurt-tourismus.de/buga-2021

Barrierefreie Ausflugsziele

Steigen Sie ein zur Stadtrundfahrt mit dem Altstadt-Express.

Barrierefreie Unterkünfte

Zusätzliche Informationen erhalten Sie unter www.erfurt-tourismus.de