Nach Weimar ab 19,90 Euro mit dem Super Sparpreis der Bahn!

Günstig nach Weimar

Mit dem Super Sparpreis reisen Sie in der 2. Klasse nach Weimar bereits ab 19,90 Euro. Nur solange der Vorrat reicht.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Weimar

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Weimar mit der Bahn-Hotelsuche. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Weimar

Städtereisen Weimar

Erleben Sie den Charme und das Flair von Weimar mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Weimar

Reisen nach Weimar schon ab 19,90 Euro

Den Dichterfürsten Schiller und Goethe ist es maßgeblich zu verdanken, dass Weimar bis in die Gegenwart den Status einer Kulturstadt von Weltrang genießt. Wandeln Sie bei Ihrem Besuch in Weimar auf den Spuren der großen Dichter und besuchen Sie das Goethe-Nationalmuseum, das direkt neben dem Wohnhaus des Dichters erbaut wurde. Die Wohnhäuser von Liszt und Schiller stehen Ihnen für einen Besuch ebenfalls offen.

Zu den kulturellen Highlights zählen die Thüringer Bachwochen, die alljährlich im März und April stattfinden. Dabei handelt es sich um das größte Musikfestival in Thüringen. Das Besondere: Die Konzerte finden an den authentischen Arbeitsstätten von Johann Sebastian Bach statt. Alljährlich im Sommer wird die Lange Nacht der Museen zelebriert, in deren Rahmen Museen, Archive und Galerien bis Mitternacht geöffnet haben. Ein besonderes Kulturprogramm in der warmen Jahreszeit ist der "Weimarer Sommer" in den Parks und auf den Plätzen der Stadt.

Weimar als Stadt des Gedenkens

Werfen Sie bei einem Besuch in der Gedenkstätte Buchenwald einen Blick in die jüngere deutsche Vergangenheit. Auf dem Ettersberg hatten die Nationalsozialisten ein Konzentrationslager errichtet, welches nach dem Krieg von der Sowjetunion als Internierungslager genutzt wurde. Die Gebäude sind noch erhalten. Vier Dauerausstellungen widmen sich der Geschichte des Geländes.

Zu den bekanntesten Bauwerken der Stadt Weimar zählt das Stadtschloss, das im Mittelalter errichtet und mehrfach umgebaut wurde. Dass neben Dichtern auch Theologen die Weimarer Klassik prägten, zeigt die Stadtkirche St. Peter und Paul. Sie ist auch als Herderkirche bekannt, weil hier der Theologe Johann Gottfried Herder seine Wirkungsstätte hatte. Zeitgenössische Kunst wird in Weimar im Neuen Museum und im Bauhaus-Museum präsentiert - die Kunstschule Bauhaus wurde in Weimar 1919 gegründet. Die Dauerausstellung umfasst rund 500 Werke aus dieser Epoche.