Ihre Suche nach WLAN ergab 20 Treffer

  • Was muss ich beachten, um ins WLAN zu kommen? Manchmal erhalte ich eine leere Seite und kann mich nicht einloggen.

    Bitte achten Sie darauf, dass Sie zum Start keine SSL-verschlüsselte Webseite aufrufen. Dies erkennen Sie am „https“ statt „http“ in der URL - zum Beispiel https://www.google.de. In diesem Fall kommt es aufgrund technischer Beschränkungen zu einer leeren Seite in Ihrem Browser. Bei Eingabe einer beliebigen anderen URL ohne „https“ gelangen Sie wie gewünscht ins WLAN Portal.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo funktioniert das WLAN im Bahnhof? Nur in den Geschäften oder auch an den Gleisen?

    Das WLAN-Netz deckt in den Bahnhöfen große Teile der öffentlichen Bereiche ab, an einigen Stationen sind auch Warteflächen auf den Bahnsteigen versorgt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich über das Gratis-WLAN am Bahnhof telefonieren und Videos anschauen?

    Die Telekom ermöglicht dem Kunden einen Zugang zum Internet an HotSpot Standorten von Telekom über WLAN zum kabellosen Surfen. Hierbei werden keine Dienste oder Angebote im Internet gefiltert oder gesperrt, wegen schwankender Auslastung kann es unter Umständen nicht immer stabil funktionieren.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • An wen kann ich mich wenden, wenn das WLAN am Bahnhof bei mir nicht funktioniert?

    Für alle Fragen rund um WLAN am Bahnhof können Sie sich an den HotSpot Service der Telekom wenden. Erreichbar rund um die Uhr.
    (Im Inland aus allen Netzen: 0800 350 2000 (kostenfrei), Telekom Mobilfunknetz im Inland – Kurzwahl: 502000 (kostenfrei), Aus dem Ausland: +49 228 939 2000 (Minutenpreis landesabhängig))

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Sind die 30 Minuten gratis WLAN am Bahnhof bei anderen Partnern (z.B. McDonalds oder im Zug) anrechenbar?

    Nein, dieses Angebot gilt ausschließlich an den versorgten Bahnhöfen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie sicher ist das WLAN am Bahnhof?

    Um zu verhindern, dass Daten während der Funkübertragung ausgelesen oder manipuliert werden können, sind besondere Sicherheitsmaßnahmen notwendig, für die Sie als Kunde selbst verantwortlich sind. Versenden Sie daher sensible Daten ausschließlich über zusätzlich gesicherte Verbindungen wie VPN oder über https gesicherte Webseiten.

    Unter www.hotspot.de/content/vpn.html stellt Ihnen die Telekom einen kostenlosen VPN-Client zum Download zur Verfügung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Geräte funktionieren mit dem kostenlosen WLAN?

    Alle WLAN-fähigen Endgeräte können genutzt werden, wie z.B. Handys, Smartphones, Tablets und Notebooks.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wieso bekomme ich nicht die LogIn-Seite angezeigt, bzw. eine Fehlermeldung im Browser?

    1. Zuerst versichern Sie sich bitte, dass Ihr Endgerät auch wirklich mit dem WLAN verbunden ist. Manche mobilen Endgeräte verbinden sich, wenn Sie nicht gleich mit dem Internet per WLAN verbunden sind, wieder mit dem öffentlichen Mobilfunknetz und sind dann nicht mehr im WLAN im ICE. Bitte wieder mit WIFIonICE verbinden (siehe WLAN Einstellungen Ihres Endgerätes).

    2. Geben Sie im Browser einfach LogIn.WIFIonICE.de ein. Grund: manche Webseiten wie z.B. Google werden von Ihrem Browser automatisch auf https://www.google.de umgelenkt. Bei https-Verbindungen können wir keine LogIn-Seite einblenden, da Sie sonst eine Fehlermeldung bekommen, das jemand versucht Ihre gesicherte Verbindung zu unterbrechen, was wir nicht wollen.

    3. Können Sie das Netz WIFIonICE noch immer nicht auswählen, starten Sie bitte Ihr Endgerät neu oder versuchen Sie es mit einem anderen WLAN-fähigen Endgerät.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Mit wie vielen verschiedenen Geräten kann ich das WLAN gleichzeitig nutzen?

    Sie können mit beliebig vielen Geräten - zum Beispiel Smartphone, Tablet und Laptop - gleichzeitig das Internet im ICE nutzen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was passiert, wenn die Verbindung während der Fahrt einfach abbricht?

    Falls die Verbindung zwischen ICE und Mobilfunknetz zum Beispiel in einem Tunnel abbricht, wird Ihnen dies als Status im Portal angezeigt. Sobald die Verbindung wieder hergestellt ist, können Sie direkt weiter surfen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

Nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Suchen Sie noch einmal