Ihre Suche nach ticketbuchung ergab 56 Treffer

  • Wo gebe ich den Freischaltcode für die Lastschriftfreischaltung ein?

    Wenn Ihnen der Freischaltcode per Post zugestellt wurde, loggen Sie sich in Ihr Meine Bahn Profil ein. Im Bereich "Meine Daten" und "Einstellungen" finden Sie unter "Zahlen per Lastschrift" die Möglichkeit, Ihren Freischaltcode einzugeben.

    Alternativ folgen Sie bahn.de/lastschrift und loggen sich ein.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welchen besonderen Service bietet mir die 1. Klasse?

    Ihre Reisen in der 1. Klasse bieten Ihnen mehr Platz und mehr Komfort, zum Beispiel durch Bedienung am Platz und Zeitungsservice.
    Außerdem ist in der 1. Klasse ein Sitzplatz schon automatisch beim Ticketkauf mit dabei.
    Weitere Informationen

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich meine Auftragsnummer?

    Ihre Auftragsnummer finden Sie:

    - im Bestätigungstext, der Ihnen nach der Buchung angezeigt wird
    - in der Bestätigungsmail, die Sie nach Ihrer Buchung erhalten
    - auf Ihrem Ticket (PDF oder ausgedruckt) unter dem Barcode

    Zusätzlich können Sie sich als registrierter Kunde auf bahn.de in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto und in der App DB Navigator unter "Meine Tickets" Ihre letzten Buchungen anzeigen lassen und dort die Auftragsnummer einsehen.

    Auf Fahrkarten, die aus dem Automaten kommen oder im Reisebüro oder per Telefon gekauft wurden, finden Sie die 9-stellige Auftragsnummer unten links abgedruckt. Diese ist farbig markiert.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Digitales Ticket?

    Das Digitale Ticket ist ein online gebuchtes Ticket, das Sie digital nutzen können. Im Gegensatz zum Ticket per Post sind Sie nicht aufs Papierformat angewiesen, sondern Sie erhalten das Digitale Ticket nach der Buchung als Online-Ticket (PDF) angezeigt und zusätzlich per E-Mail.

    Im nächsten Schritt können Sie das digitale Ticket bis kurz vor Reiseantritt als Handy-Ticket in die App DB Navigator laden oder das PDF auf Ihrem mobilen Endgerät als Online-Ticket speichern. Es ist nicht mehr zwingend erforderlich, dass Sie das Ticket ausdrucken.

    Sollte der Einsatz von Online-Tickets oder Handy-Tickets auf Ihrer ausgewählten Strecke nicht möglich sein, werden Sie bei der Buchung darüber informiert.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich den 1. Geltungstag auf meinem Ticket?

    Der 1. Geltungstag entspricht dem 1. Gültigkeitstag Ihres Tickets. Bei Ihrem Online-Ticket ist die Gültigkeit neben dem Barcode aufgedruckt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich kann mir mein Online-Ticket nicht anzeigen lassen, weil mein PC keinen Acrobat Reader hat.

    Hier können Sie den Adobe Reader kostenfrei herunterladen und dann Ihr Online-Ticket ausdrucken.

    Tipp:
    Wenn das Drucken nicht funktioniert, laden Sie sich das Ticket doch direkt in die App DB Navigator.
    Anleitung: So laden Sie Ihr Ticket in die App

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Warum werden mir im Sparpreis-Finder Angebote für die 1. Wagenklasse angezeigt, obwohl ich die 2. Wagenklasse angegeben habe?

    Falls der günstigste Sparpreis für Ihre gewählte Verbindung in der 1. Wagenklasse ist, zeigen wir Ihnen diesen auch dann an, wenn Sie für die 2. Wagenklasse angefragt haben. Die Verbindung ist dann gelb hinterlegt. Falls Sie für die Hin- und Rückfahrt zwei verschiedene Wagenklassen buchen möchten, müssen Sie dies in zwei separaten Buchungen tun.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich meinen Geschenkgutschein oder eCoupon einlösen?

    Sie können Ihren Geschenkgutschein oder eCoupon bei der Buchung eines Tickets einlösen.

    Wenn Sie Ihre Verbindung und den gewünschten Tarif gewählt haben, gelangen Sie zum Buchungschritt "Zahlung". Dort geben Sie einfach Ihren Gutschein- oder eCoupon-Code unter dem Zahlungsarten-Feld ein.

    Hinweis:
    Wenn Sie Fahrkarten, BahnCards oder andere Produkte per Gutschein bezahlen möchten, ist "Lastschrift" als Zahlungsart nicht möglich.

    Weitere Informationen sowie genaue Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Einlösung von Gutscheinen und eCoupons finden Sie unter bahn.de/gutschein.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich alle bahn.de Angebote mit PayPal bezahlen?

    Generell können Sie PayPal für die Zahlung auf bahn.de und im DB Navigator nutzen, unabhängig davon, ob Sie eingeloggt sind oder nicht. Es gibt aber folgende Ausnahmen:

    - Im Fahrkartenshop
    - Gutscheine
    - Im Firmenkundenportal
    können Sie nicht mit PayPal bezahlen.

    Gutscheine, die von PayPal ausgestellt wurden, können Sie nicht auf bahn.de einlösen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich als Privatkunde eine Sitzplatzreservierung ohne Fahrkarte?

    Dafür nutzen Sie bitte die Option "Nur Sitzplatz (kein Ticket)": Diese finden Sie als Link unterhalb der Eingabefelder auf der Startseite von bahn.de.
    Suchen Sie sich die Verbindung heraus, für die Sie Sitzplätze reservieren möchten, wählen Sie aus, wo Sie sitzen wollen und folgen Sie den weiteren Buchungsschritten.
    Zur Sitzplatzbuchung (ohne Ticket)

    Alternativ können Sie in der Reiseauskunft auch erst eine Verbindung/ ein Angebot auswählen. Im Schritt "Ticket & Reservierung" wählen Sie nun "Sitzplatzreservierung ohne Ticket" aus und führen die nächsten Buchungsschritte wie gewohnt durch.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich ein Online-Ticket für eine andere Person buchen?

    Setzen Sie im Buchungsschritt "Ticket & Reservierung" unter dem Punkt "Sie selbst reisen nicht mit?" den Haken, dass das Ticket für eine andere Person gebucht wird.

    Geben Sie im nächsten Buchungsschritt "Angaben zum Reisenden" die persönlichen Daten der Person an, für die Sie das Ticket buchen. Der Reisende bekommt das Ticket anschließend per E-Mail zugeschickt und kann sein Ticket in die App DB Navigator laden (siehe auch: Anleitung: So laden Sie Ihr Ticket in die App), als PDF speichern oder ausdrucken.

    Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich eine Fahrradkarte für den Fernverkehr?

    Im Fernverkehr können Sie Fahrräder in allen IC/EC-Zügen sowie auf ausgewählten Verbindungen im ICE 4 und IC Bus mitnehmen. Dafür brauchen Sie eine Fahrradkarte sowie eine Stellplatzreservierung. Diese können Sie online zusammen mit Ihrer Fahrkarte buchen. Die Reservierung des Stellplatzes ist in diesem Fall kostenfrei.

    Verbindungen mit Fahrradmitnahme-Möglichkeit finden
    Verbindungen, bei denen Sie Ihr Fahrrad mit in den Zug nehmen können, finden Sie auf bahn.de und in der App DB Navigator. Setzen Sie in der Reiseauskunft unter "Weitere Optionen" den Haken bei "Nur Verbindungen zur Fahrradmitnahme anzeigen".

    Karte nachträglich kaufen
    Sie können Ihre Fahrradkarte (inklusive Stellplatzreservierung) auch nachträglich kaufen, also unabhängig vom Ticket. Das geht in allen DB Verkaufsstellen oder über die Servicenummer. Da die Fahrradstellplätze vor allem in den Sommermonaten sehr beliebt sind, empfehlen wir Ihnen frühzeitig eine Fahrradkarte zu buchen - spätestens aber bis zur planmäßigen Abfahrtszeit am Startbahnhof des Zuges (also nicht zwangläufig an Ihrem Einstiegsbahnhof, sondern da, wo der Zug ursprünglich losfährt). Den kompletten Fahrtverlauf Ihres Zuges inkl. planmäßiger Abfahrtszeit finden Sie auf bahn.de in der Auskunft und in der App DB Navigator in den Zugdetails unter "Kompletten Fahrtverlauf anzeigen".

    Fahrräder im IC Bus
    Die Fahrradmitnahme im IC Bus ist in Deutschland für die Streckenabschnitte Berlin-Rostock und Berlin-Hamburg möglich. Bei der internationalen Verbindung Berlin-Kopenhagen können Fahrradkarten in allen DB Verkaufsstellen (DB Reisezentrum, Agenturen mit DB Verkauf) oder über die Servicenummer gebucht werden.

    Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme im FV
    Informationen zur Fahrradmitnahme im NV
    Informationen zum Reisen mit Rad

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich im Sparpreis-Finder Angebote des Nahverkehrs suchen?

    Nein, im Sparpreis-Finder werden nur Sparpreise des Fernverkehrs gesucht. Unsere regionalen Angebote werden Ihnen im Bereich Tickets & Angebote - Regionale Angebote angezeigt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Ticket stornieren, das ich auf www.international-bahn.de gekauft habe?

    Stornierungen von "internationalen Tickets" von www.international-bahn.de sind ausschließlich unter www.international-bahn.de/ordersearch möglich oder im Service-Center für internationale Buchungen. Servicezeiten sind von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr (CET) sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.

    Hinweis:
    Eine Umbuchung ist nicht möglich. Sie können nur die ganze Reise stornieren und müssen dann neu buchen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Gibt es Besonderheiten, wenn im Sparpreis-Finder eine Verbindung mit Nachtzug ausgewählt wird?

    Für Nachtzüge werden die Verfügbarkeiten der Komfortklassen erst im Buchungsschritt nach dem Sparpreis-Finder ermittelt. Daher kann es vorkommen, dass sich der zuerst angezeigte Preis nochmal ändert. Vom Sparpreis-Finder aus gelangen Sie direkt in den Buchungsablauf für Nachtzüge und können hier Ihre gewünschte Komfortklasse auswählen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Muss ich vor der Buchung einen Login für PayPal haben?

    Nein. Wenn Sie PayPal als Zahlungsmittel auswählen, werden Sie zu PayPal weitergeleitet und können sich auch erstmalig anmelden.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe auf international-bahn.de ein Ticket gebucht. Warum kann ich meine Buchung nicht auf bahn.de oder im DB Navigator finden?

    Ein Aufruf Ihrer Buchung im DB Navigator oder über die Auftragssuche oder Buchungsrückschau von bahn.de oder bahn.com ist leider nicht möglich, wenn Sie über international-bahn.de gebucht haben.

    Eine über international-bahn.de getätigte Buchung können Sie unter www.international-bahn.de/ordersearch erneut aufrufen. Geben Sie dafür Ihre Auftragsnummer aus der Buchungsbestätigungsmail (nicht die PNR von Trenitalia Tickets) und Ihre für die Buchung verwendete E-Mail-Adresse an.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich die Fahrradreservierung auf meinem Online-Ticket?

    Ihren reservierten Fahrradstellplatz inklusive der Wagennummer finden Sie auf dem Online-Ticket im Abschnitt Reiseverbindung unter der Überschrift "Reservierung".

    Fahrradstellplätze befinden sich immer in der 2. Klasse und können auf verschiedene Wagen im Zug verteilt sein.
    Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme in den Zügen der Deutschen Bahn.

    Tipp:
    Im Wagenstandsanzeiger am Bahnsteig können Sie bereits vor Einfahrt des Zuges die Haltepositionen der einzelnen Wagen am Gleis erkennen. Bei ICE-Verbindungen steht Ihnen hierfür auch die laufend aktualisierte digitale Wagenstandsanzeige auf bahn.de oder in der App DB Navigator zur Verfügung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich meine Tickets per Lastschrift zahlen?

    Privatkunden können auf bahn.de oder in der Bahn-App gebuchte Tickets auch per Lastschrift bezahlen.

    Hierfür müssen Sie sich einmalig zum Lastschriftverfahren anmelden und freischalten lassen. Die Anmeldung können Sie in Ihrem Meine Bahn-Konto unter "Meine Daten" und "Einstellungen" und dabei im Bereich "Zahlen per Lastschrift" vornehmen. Nachdem Sie alle Anmeldedaten vollständig angegeben und abgeschickt haben, erhalten Sie einen Freischaltcode per Post. Mit diesem Code können Sie Ihre Anmeldung zum Lastschriftverfahren in Meine Bahn abschließen.

    Hinweise
    Voraussetzung für die Teilnahme am Lastschriftverfahren ist, dass der Sitz Ihrer angegebenen Bank im SEPA-Raum ist. Ihre Fahrkarten können Sie im Internet und beim telefonischen ReiseService erst ab dem Zeitpunkt der Freischaltung per Lastschrift zahlen. Die Lastschriftzahlung wird Ihnen nur im angemeldeten Zustand angeboten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was kann ich tun, wenn ich ein Online-Ticket gebucht habe und das Drucken nicht funktioniert?

    Laden Sie sich das Ticket bequem in die kostenlose App DB Navigator. Bei der Kontrolle im Zug zeigen Sie dann einfach Ihr Smartphone-Display vor.

    Ansonsten können Sie die PDF-Datei, die Sie nach der Buchung erhalten haben, auch direkt über Smartphone, Laptop oder Tablet öffnen und bei der Fahrkartenkontrolle im Zug vorzeigen.

    Anleitung: So laden Sie Ihr Online-Ticket in die App
    Weitere Infos und Downloadmöglichkeiten für den DB Navigator finden Sie hier

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was bedeutet Zugbindung?

    Sparpreise sind im Fernverkehr an die gebuchten Fernverkehrszüge gebunden, d.h. es dürfen nur die Züge benutzt werden, deren Zugnummern auf der Fahrkarte angeben sind. Somit sind Sie an einen festen Zug zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit gebunden.

    Diese "Zugbindung" gilt für InterCityExpress (ICE), Intercity (IC), Eurocity (EC) und Nachtzüge wie EuroNight (EN) oder D-Zug (D). Für Nahverkehrszüge besteht keine Zugbindung. Auch Rail & Fly-Tickets sind von dieser Regelung ausgenommen.

    Aufhebung der Zugbindung bei Verspätung
    Wenn Sie durch Verschulden der DB Ihren Anschlusszug nicht erwischen oder allgemein eine Verspätung von mehr als 20 Minuten erwartet werden muss, wird die Zugbindung automatisch aufgehoben. Das heißt, dann dürfen Sie andere Züge nutzen, um Ihr gebuchtes Ziel zu erreichen.

    Falls die Zeit reicht, bitten wir Sie, sich bei einem Zugbegleiter oder Mitarbeiter an einer DB Information wegen einer schriftlichen Bestätigung zu melden. Dies ist aber nicht zwingend erforderlich.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich meine Sitzplätze gezielt auswählen, zum Beispiel über einen Sitzplatz-Plan?

    Bei vielen ICE-Verbindungen können Sie Ihren Wunschplatz über die so genannte grafische Sitzplatzanzeige auswählen. Dies erkennen Sie während der Buchung, wenn im Schritt "Reservierung" ein Link "Sitzplätze anzeigen" zu sehen ist. Über diesen Link öffnet sich ein graphischer Plan des Wagens. Dort werden Ihnen gemäß Ihrer Angaben (Sitzplatz-Vorlieben, Anzahl der Personen) geeignete Sitzplätze vorgeschlagen.

    Falls keine Sitzplätze passend zu Ihren Wünschen reservierbar sind, werden Ihnen Alternativplätze angeboten.
    Weitere Informationen zur Sitzplatzreservierung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was muss ich beachten, wenn ich im Sparpreis-Finder für eine Fahrtrichtung einen Sparpreis und für die andere einen Flexpreis buche?

    Bei ausgebuchtem Sparpreis für eine Fahrtrichtung kombinieren wir für Sie Flexpreis und Sparpreis. Diese haben unterschiedliche Konditionen bzgl. Umtausch/Erstattung sowie der Zugbindung. Als Ticket erhalten Sie zwei einfache Fahrten in einem PDF.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie lange im Voraus kann ich auf bahn.de Fahrkarten buchen?

    Auf bahn.de können Fahrkarten 180 Tage im Voraus gebucht werden. Auch die Rückfahrt muss innerhalb 180 Tagen liegen.

    Bei einem Fahrplanwechsel im Juni bzw. Dezember gelten abweichende Fristen, die wir jeweils zeitnah bekannt geben.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie lade ich ein Ticket in die App?

    Sie haben ein digitales Ticket gebucht und möchten dieses in die App DB Navigator laden? So funktioniert's:

    1. Sie sind mit Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto im DB Navigator eingeloggt - dann können Sie das Ticket durch Aktualisieren der Ticket-Übersicht hinzufügen.
    Direkt zur Anleitung

    2. Sie sind nicht im DB Navigator eingeloggt? Dann laden Sie Ihr Ticket entweder per Klick auf den Link aus der Buchungsbestätigungs-Mail direkt in die App oder durch Eingabe Ihrer Auftragsnummer.
    Direkt zur Anleitung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie funktioniert die Sitzplatzreservierung?

    Sie können eine Fahrkarte mit oder ohne Sitzplatzreservierung buchen.

    Wenn Sie die Sitzplatzreservierung direkt bei der Buchung hinzufügen möchten, werden Sie im Buchungsschritt "Ticket & Optionen" nach Ihren Präferenzen gefragt. Für die meisten Züge ist es sogar möglich, direkt per "grafischer Sitzplatzanzeige" seine Wunschplätze während der Online-Buchung herauszusuchen und direkt zu reservieren.

    Sie können auch einen Sitzplatz reservieren, ohne ein Ticket zu kaufen. Dazu wählen Sie in der Buchung Ihre gewünschte Verbindung aus und setzen dann direkt auf der ersten Seite bei "Nur Sitzplatzreservierung (keine Fahrkarte)" das Häkchen.

    Übrigens: Für Kunden der 1. Klasse ist beim Kauf eines Tickets automatisch eine Sitzplatzreservierung enthalten.
    Mehr zur Sitzplatzreservierung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie schütze ich mich vor Betrug beim Online-Kauf?

    - Werden Sie wachsam, wenn Ihnen vermeintliche "Schnäppchen" über Drittanbieter, z.B. über Mitfahrer-Portale, angeboten werden.
    - Kaufen Sie Ihre Fahrkarte nur bei bahn.de oder einem vertrauenswürdigen etablierten Partnerportal mit integrierter Buchung (hier finden Sie eine Liste der offiziellen Online-Vertriebspartner der DB).
    - Kaufen Sie nur dort, wo Sie selbst den kompletten Buchungsprozess durchlaufen und achten Sie dabei auf Sicherheitsstandards und verschlüsselte Übertragung (SSL).
    - Lassen Sie eine Buchung für Dritte online nur durch eine Ihnen bekannte Person durchführen.
    - Geben Sie Ihre sensiblen persönlichen Daten wie Ausweis- oder Kreditkartennummer nicht an fremde Personen per E-Mail weiter!

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ab welchem Bahnhof gilt meine Rail&Fly-Fahrkarte?

    Bis auf wenige Ausnahmen gilt Rail&Fly von jedem DB-Bahnhof bis zum Flughafen (oder dessen nächstgelegenem Bahnhof). Fahrkarten erhalten als Start- oder Zielort den Hinweis "Railway Germany" oder "ab jedem DB-Bahnhof".

    Bitte beachten Sie hier die Angaben Ihrer Airline bzw. Ihres Reiseveranstalters
    Ihre Reiseveranstalter kann auch einen bestimmten Bahnhof als Start- oder Zielbahnhof eintragen. Das steht dann auf Ihrer Rail&Fly-Fahrkarte aufgedruckt. Die Fahrkarte gilt in dem Fall von/nach diesem Ort.

    Weitere Informationen zur Rail&Fly

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich eine DB Wochen-, DB Monats- oder DB Jahreskarte bestellen?

    Mit den Zeitkarten-Abonnements der Bahn fahren Sie 12 Monate lang auf Ihrer gewählten Strecke mit beliebig vielen Hin- und Rückfahrten, zahlen aber nur für 10 Monate!
    Bei der DB Jahreskarte im Abo zahlen Sie sogar nur für 9½ Monate, wenn Sie sich für Einmalzahlung entscheiden!

    Weitere Informationen zur DB Wochen-, DB Monats- oder DB Jahreskarte

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich wollte mein Ticket kurz vor Abfahrt buchen. Warum funktionierte die Buchung nicht?

    Wenn die Buchung eines Tickets kurz vor Abfahrt nicht mehr möglich ist, kann es sein, dass weniger als 3 Minuten bis zur Abfahrt des Zuges vorlagen. Bitte haben Sie Verständnis, dass das System mindestens 3 Minuten zur Abwicklung einer Buchung benötigt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Rail&Fly-Ticket buchen?

    Wenden Sie sich dafür bitte direkt an Ihr Reisebüro, Ihre Airline oder Ihre Buchungsstelle und informieren diese, dass Sie Rail&Fly nutzen möchten.

    Reisebüros, die Fragen zur Buchung von Rail&Fly haben, wenden sich bitte an die anbietende Airline bzw. den anbietenden Reiseveranstalter.

    Weitere Informationen zu Rail&Fly

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie reserviere ich einen Sitzplatz für meine Kinder?

    Reservierung für Familien
    Um eine Sitzplatzreservierung für Familien zu buchen, geben Sie bei der Buchung bitte alle mitreisenden Kinder an.
    Die Familienreservierung
    - gilt für bis zu 5 Personen, max. 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder
    - kostet 8 Euro in der 2. Klasse und 10,60 Euro in der 1. Klasse
    - erhalten Sie direkt über die Online-Reiseauskunft im Schritt "Ticket&Optionen"

    Wenn Sie mit Kleinkindern verreisen, können Sie hier zusätzlich noch die Abteilart "Kleinkindabteil" auswählen.

    Allein reisende Kinder
    Wenn Sie einen Sitzplatz für ein allein reisendes Kind buchen wollen, dann führen Sie bitte eine reguläre Sitzplatzreservierung durch, wie Sie es auch für Erwachsene tun würden. Eine rabattierte Sitzplatzreservierung für allein reisende Kinder gibt es nicht.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Kreditkarten werden akzeptiert?

    Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert: VISA, MasterCard, American Express, AirPlus, JCB und Diners Club.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Quer-durchs-Land-Ticket buchen?

    Das Quer-durchs-Land-Ticket können Sie online als digitales Ticket buchen und als PDF speichern oder in die App DB Navigator laden. Dazu wählen Sie in der Reiseauskunft als Verkehrsmittel "Nur Nahverkehr" aus. Natürlich können Sie das Quer-durchs-Land-Ticket auch am DB Automaten und mit persönlicher Beratung in allen DB Verkaufsstellen buchen.

    Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket können Sie deutschlandweit in allen Regionalzügen (RB, IRE, RE) und S-Bahnen der DB und anderer teilnehmender Eisenbahnen in der 2. Klasse reisen.
    Weitere Informationen zum Quer-durch-Land-Ticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zu Rail & Fly?

    Mit "Rail&Fly" fahren Sie bequem mit dem Zug von Ihrem Bahnhof bis zum Flughafen und wieder zurück. Dieser Service ist bei vielen Airlines, Reiseveranstaltern oder Reisebüros in Fernreise-Angeboten enthalten.

    Alle Informationen zum Rail & Fly haben wir für Sie auf bahn.de/railfly zusammengestellt.

    Hinweis:
    Bitte kontaktieren Sie Ihre Airline oder Ihren Reiseanbieter, wenn auf Ihrem Reiseplan keine sogenannte "Pick up Nummer" (steht neben der Flugticket Nummer) aufgeführt ist.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Brauche ich einen Ausweis bei der Buchung oder bei der Kontrolle im Zug?

    Bei Buchungen von digitalen Tickets müssen Sie keine Identifizierungskarte angeben. Die Tickets werden auf den bei der Buchung angegebenen Reisenden ausgestellt.

    Bei der Kontrolle im Zug weisen Sie sich dann durch eines der folgenden Ausweisdokumente aus:

    - europäischer oder deutscher Personalausweis
    - Personalausweis aus Norwegen oder Schweiz
    - deutscher oder internationaler Reisepass
    - Kinderreisepass
    - von einer deutschen Behörde ausgestellte Dokumente für Flüchtlinge und Asylbewerber, z.B. BÜMA, BÜWA und Aufenthaltsgestattung
    - BahnCard (ggf. in Verbindung mit einem Lichtbildausweis)

    Es gelten nicht: Führerschein, Schülerausweis, Truppenausweis und Schwerbehindertenausweis.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Verbund?

    Ein Verkehrsverbund ist ein Zusammenschluss von Verkehrsunternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs in einer bestimmten Region. Ein in einem Verbund gekaufter Fahrschein (z.B. Einzelticket, Tageskarte) gilt gewöhnlich für alle Verkehrsmittel (U-Bahn, S-Bahn, Bus, Straßenbahn, etc.) des Nahverkehrs im gesamten Liniennetz.

    Weitere Informationen unter bahn.de/verbund

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Mit welchen Online-Banking Konten kann ich Klarna Sofortüberweisung nutzen?

    Sie können Klarna Sofortüberweisung mit einem onlinefähigen Girokonto der meisten Banken nutzen. Eine Nutzung mit Tagesgeld-, Anlage- oder Finanzierungskonten ist nicht möglich.

    Weitere Informationen und Antworten auf häufige Fragen zu Klarna Sofortüberweisung finden Sie auf dieser Seite

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ist der Online-Kauf sicher?

    Ja bei bahn.de schon. bahn.de bietet Ihnen beste Voraussetzungen für sichere Buchungs- und Bezahlvorgänge und wird regelmäßig von unabhängigen Auditoren geprüft.

    Nur wenn Sie bei bahn.de oder einem vertrauenswürdigen etablierten Partnerportal kaufen, können Sie sicher sein, dass Ihre Daten nicht missbraucht werden.

    Hier finden Sie eine Liste der offiziellen Online-Vertriebspartner der DB.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich die Bestätigungsmail für die Buchung auch als Fahrkarte nutzen?

    Nein. Die Bestätigungsmail ersetzt nicht Ihr Ticket!

    Die Bestätigungsmail ist für Ihre Unterlagen bestimmt und dient zur Information über eine erfolgreiche Buchung. Die Angaben in der Bestätigungsmail können Sie auch für die Auftragssuche/Buchungsrückschau im Internet oder für einen Anruf in unserem Servicecenter nutzen, wenn Sie Fragen zum Ticket haben sollten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich auch übertragbare Zeitkarten als Handy-Ticket kaufen?

    Nein, als Handy-Ticket sind nur persönliche Zeitkarten buchbar.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Angebote werden im Sparpreis-Finder angezeigt?

    Der Sparpreis-Finder sucht für Sie den günstigsten verfügbaren Preis für Verbindungen des Fernverkehrs ohne eine feste Rückfahrt. Falls für eine Verbindung keine Sparpreise mehr verfügbar sind, wird Ihnen der Flexpreis angezeigt.

    Sie können die günstigen Sparpreise schon 180 Tage vor Reiseantritt buchen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Sparpreis-Ticket umbuchen?

    Sie können Ihr auf bahn.de oder im DB Navigator gebuchtes Sparpreis-Ticket bis 1 Tag vor dem Reisetag (Hinfahrt) einfach online umtauschen - gegen eine Gebühr von 10 Euro. Die Auszahlung erfolgt in Form eines Reisegutscheins.

    Anleitung: So tauschen Sie Ihr Online-Ticket um
    Mehr zu Umtausch & Erstattung auf bahn.de/erstattung

    Ab dem Reisetag (Hinfahrt) ist ein Umtausch nicht mehr möglich.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Ticket auf eine andere Person umschreiben?

    Ein Umschreiben des Tickets auf eine andere Person ist nicht möglich. Wenn Sie ein stornierbares Ticket (Flexpreis, Sparpreis) haben, stornieren Sie bitte zunächst das vorhandene Ticket. Buchen Sie anschließend das neue Ticket für die richtige Person.

    Bei Tickets zum Super Sparpreis ist leider keine Stornierung und somit auch keine Umbuchung möglich.

    Details, welche Sie Tickets bis zu welchem Zeitpunkt umtauschen können, finden Sie auf bahn.de/umtausch

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann es vorkommen, dass reservierte Sitzplätze nicht beieinander liegen?

    Reisen Sie mit mehreren Personen, versuchen wir prinzipiell, Ihnen Sitzplätze zu geben, die nah beieinander sind.

    In Einzelfällen kann es vorkommen, dass ein Zug so ausgebucht ist, dass beieinander liegende Plätze nicht mehr verfügbar sind. Dies wird Ihnen mit dem roten Hinweis "Plätze nicht beieinander" unter "Sitzplatzdetails" angezeigt. Auf jeden Fall befinden sich Ihre Sitzplätze dann aber innerhalb des gleichen Waggons. Sie entscheiden immer selbst, ob Sie die angebotenen Plätze nehmen oder auf einen anderen Zug ausweichen möchten.

    Tipp: Für die meisten ICE-Züge können Sie über den Link "Sitzplätze anzeigen" den grafischen Wagenplan aufrufen und die Lage Ihrer Plätze selbst auswählen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wozu ist der QR-Code auf dem Online-Ticket gut?

    Im Zertifikat, das auf dem Online-Ticket aufgedruckt ist, sind Informationen enthalten, die die 'Echtheit' des Tickets garantieren. Ihre persönlichen Daten (z.B. Name oder Telefonnummer) sind nicht enthalten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Dürfen Kinder bis 14 Jahre kostenfrei mitfahren?

    Ja, Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren fahren kostenfrei mit Eltern oder Großeltern mit, müssen aber auf deren Fahrkarte eingetragen bzw. bei der Online-Buchung mit angegeben worden sein. Ein nachträglicher Eintrag im Zug ist nicht möglich.

    Kinder unter 6 Jahren reisen immer kostenfrei und ohne Fahrkarte.

    Mehr dazu hier.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mein Online-Ticket auf andere Personen übertragen?

    Sie können Ihr Online-Ticket leider nicht auf andere Personen übertragen.

    Tipp:
    Als eingeloggter "Meine Bahn"-Kunde können Sie aber für andere Tickets buchen. Auch diese Tickets sind nicht auf andere Personen übertragbar, sondern gelten nur für den Reisenden, der bei der Buchung angegeben wurde (gegebenenfalls mit Mitfahrern). Mehr dazu in dieser FAQ.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Rechte habe ich bei Zugverspätungen und -ausfällen?

    Bei Zugverspätungen und -ausfällen sind die Fahrgastrechte gesetzlich geregelt. Die Reisenden aller Eisenbahnunternehmen in Deutschland haben damit die gleichen Entschädigungsansprüche.

    Um Ihren Entschädigungsanspruch kümmert sich das "Servicecenter Fahrgastrechte". Da es per E-Mail nicht erreichbar ist, bitten wir Sie, sich mit Ihrer vollständigen Postadresse an das Servicecenter Fahrgastrechte zu wenden. Die Anschrift lautet:

    Servicecenter Fahrgastrechte
    60647 Frankfurt am Main

    Wir empfehlen Ihnen, ein Fahrgastrechte-Formular zu verwenden. Ihr Antrag kann so zügiger bearbeitet werden, und Sie erhalten schneller Ihre Entschädigung. Das Formular und weitere Informationen finden Sie auch online unter www.bahn.de/fahrgastrechteformular.

    Wenn Sie noch Fragen haben, erreichen Sie die Mitarbeiter im Servicecenter unter der Rufnummer 0180 6 202178 (20 ct./Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct./Anruf) täglich in der Zeit von 6 bis 20 Uhr.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Ticket umtauschen oder stornieren?

    Online-Tickets können Sie auf bahn.de umtauschen. Der Umtausch hängt von den Erstattungskonditionen ab.

    1. Als angemeldeter Kunde können Sie in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto Ihre letzten Buchungen aufrufen und verwalten.
    2. Haben Sie ohne Login gebucht, nutzen Sie die Auftragssuche. Bitte halten Sie dafür die Auftragsnummer Ihres Tickets bereit (Anleitung: So tauschen Sie Ihr Online-Ticket um).

    Hinweis:
    Teilstornierungen von Online-Tickets sind nicht möglich. Kann z.B. bei einer Mehr-Personen-Fahrkarte ein Mitfahrer die Fahrt nicht antreten, können Sie nur das komplette Online-Ticket stornieren. Buchen Sie dann für die verringerte Personenzahl neu. Hierbei kann nicht garantiert werden, dass der unter Umständen vorher gebuchte Sparpreis weiterhin verfügbar ist.

    Bitte beachten Sie auch, dass Ihre Sitzplatzreservierung bei der Stornierung mit storniert wird, der Betrag hierfür laut Tarif aber nicht erstattungsfähig ist.

    Hier finden Sie alle Informationen zur Stornierung oder zum Umtausch Ihres Tickets
    Sie möchten Ihre Fahrkarte zurückgeben bzw. erstatten? Hier können Sie die Erstattung beantragen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich meine Sitzplatzreservierung umbuchen?

    Sitzplatzreservierungen können, in Abhängigkeit von den Erstattungskonditionen, einmalig kostenfrei umgetauscht werden - egal, ob Sie die Reservierung online oder beispielsweise in einem DB Reisezentrum gebucht haben (ausgenommen sind Pflichtreservierungen).

    Für online oder mobil gebuchte Sitzplatzreservierungen nutzen Sie bitte Ihr "Meine Bahn"-Kundenkonto oder die Auftragssuche. Für Reservierungen, die Sie im DB Reisezentrum oder einer DB Agentur erworben haben, nutzen Sie bitte diesen Link und melden Sie sich kostenfrei an.

    Die Details dazu entnehmen Sie bitte der Seite "Umtausch&Stornierung".

    Hinweis:
    Bitte denken Sie daran, dass die Sitzplatzreservierung an Ihr Ticket gekoppelt ist. Sollten Sie Ihr Ticket stornieren, ist auch die Sitzplatzreservierung storniert. Dies gilt nicht für umgetauschte Sitzplatzreservierungen. Achten Sie auch darauf, dass die Wagenklasse des Tickets (1. oder 2. Klasse) und die der umgetauschten Sitzplatzreservierung identisch sein müssen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich eine Übersicht meiner online gebuchten Tickets?

    Sie haben zwei Möglichkeiten eine Übersicht zu Ihren gebuchten Tickets zu erhalten. In der Auftragssuche oder in der Buchungsrückschau in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto.

    In der Buchungsrückschau können Sie Ihre gebuchten Reisen der letzten 14 Monate einsehen. Loggen Sie sich in Ihrem "Meine Bahn"-Konto ein, dort wird Ihnen eine Liste Ihrer Buchungen angezeigt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich mein Online-Ticket nach der Buchung?

    Das Ticket wird nach der Buchung automatisch als PDF auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Sie brauchen zur Anzeige die Software 'Adobe Reader'. Nun können Sie das PDF speichern oder ausdrucken..

    Gleichzeitig erhalten Sie das Ticket auch automatisch als PDF per E-Mail. Dieses PDF können Sie auch später bei der Kontrolle im Zug über Ihr Handy oder Tablet vorzeigen.

    Ticket in den DB Navigator laden
    Alternativ können Sie das Ticket auch in den DB Navigator laden. Dafür finden Sie in der Buchungsbestätigungs-Mail einen Link, den Sie über Ihr Smartphone aufrufen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die App DB Navigator installiert haben. Sie können das Ticket auch im Nachhinein noch über "Tickets hinzufügen" in die App laden (Anleitung: So laden Sie das Ticket in die App DB Navigator).

    Ticket später noch einmal aufrufen
    Möchten Sie Ihr Ticket im Nachhinein erneut abrufen, so haben Sie bahn.de/auftragssuche oder in Ihrer Ticketübersicht im "Meine Bahn"-Kundenkonto die Möglichkeit.

    Hinweis zum Ausdruck des Tickets:
    Bitte beachten Sie, dass in unsere Online-Tickets optische Sicherheitsmerkmale eingebunden sind. Deshalb dürfen bei der Anzeige an Ihrem PC und beim Druck des Online-Tickets die Bilder nicht unterdrückt werden und eine möglichst hohe Bildschirmhelligkeit eingestellt ist.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich eine Fahrkarte für mein (mitreisendes oder allein fahrendes) Kind buchen?

    Bei der Online-Buchung geben Sie im ersten Schritt unter "Erweiterte Suchoptionen" Anzahl und Alter der reisenden Kinder an. Das betrifft Kinder bis 14 Jahre. Kinder ab 15 Jahren bitte als "Erwachsenen" eintragen. Führen Sie die Buchung dann wie gewohnt fort.

    Wenn Sie nicht online buchen möchten
    Kinderfahrkarten können auch am Automaten, im Reisezentrum oder telefonisch über die Bahnhotline (01806996633) gebucht werden. Bei telefonischer Bestellung ist ein Versand per Brief oder die Bereitstellung am Automaten via eTix möglich.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Fahrkarten für Kinder"

    Hinweis bei der Buchung für allein reisende Kinder (6-14 Jahre):
    Ab 6 Jahren können Ihre Kinder auch mit einem eigenen Ticket alleine Zug fahren. Dazu geben Sie bei der Verbindungssuche in den den erweiterten Suchoptionen unter "Reisende" nur das Kind ein. Führen Sie dann die Buchung wie gewohnt fort.

    Wenn Sie für alleine reisende Kinder Tickets als Online-Ticket per PDF erhalten möchten, können Sie nur für 1 Kind buchen. Für weitere Kinder müssten Sie separate Tickets buchen.
    Das ausgestellte Online-Ticket kann nicht als Handy-Ticket in die App DB Navigator geladen werden.

    Tipp Wenn ihr Kind jünger als 14 Jahre ist, sind Ihre Kinder bei unserem Kinderbetreuungs-Service "Kids on Tour" gut aufgehoben.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ab wann bezahlen Kinder?

    Kinder bis einschließlich 5 Jahren dürfen ohne Fahrkarte und kostenlos mitfahren.

    Kinder im Alter von 6-14 Jahren dürfen in Begleitung zumindest eines eigenen Eltern- oder Großelternteils kostenfrei mitfahren. Allerdings muss die Zahl der mitfahrenden Kinder auf der Fahrkarte des begleitenden Erwachsenen eingetragen sein. Geben Sie bitte deshalb bei der Buchung die mitreisenden Kinder mit an.

    Dazu geben Sie direkt auf der Startseite bzw. unter den erweiterten Suchoptionen (unter "Reisende") Anzahl und Alter der Reisenden (Erwachsene und Kinder) an und führen Sie dann die Buchung wie gewohnt fort.

    Allein reisende Kinder
    Allein reisende Kinder (ab 6 Jahren) erhalten 50% Rabatt auf Flex- und Sparpreise. Für sie muss ein Ticket gebucht werden. Mehr dazu hier.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mit dem Kundendienst Kontakt aufnehmen?

    Die Servicenummer der Bahn erreichen Sie unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf Festnetz, mobil max. 60 ct/Anruf)

    Weitere Telefonnummern: www.bahn.de/kontakt
    Oder Sie schreiben uns bei Fragen...:
    zu Online-Themen (Ticketbuchung/-rückgabe, BahnCard etc.)
    zum Fernverkehr der Deutschen Bahn
    zum Fragen zum Nahverkehr der DB
    Möchten Sie einen Entschädigungsanspruch aufgrund von Verspätung geltend machen? Alle Infos unter www.bahn.de/fahrgastrechte.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

Nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Suchen Sie noch einmal