Ihre Suche nach reservierung ergab 27 Treffer

  • Was bedeutet es, wenn eine Reservierung "vorübergehend nicht möglich" ist?

    "Reservierung vorübergehend nicht möglich" wird angezeigt, wenn ein Zug für eine gewisse Zeit aus dem Reservierungssystem herausgenommen wurde. Das kann für wenige Stunden der Fall sein, aber auch für mehrere Tage.

    Eventuell können Sie zu einem späteren Zeitpunkt einen Sitzplatz für den gewünschten Zug reservieren.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich meine Reservierung auf dem Online-Ticket?

    Falls Sie reserviert haben, befinden sich die Angaben zu den gebuchten Plätzen im mittleren Abschnitt des Online-Tickets unter der Überschrift "Ihre Reiseverbindung und Reservierung".

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wann ist die Reservierung kostenlos bei meinem Ticket dabei?

    Die integrierte Sitzplatzreservierung gibt es für zahlende Reisende der 1. Klasse in allen fahrplanbasierten Angeboten des Fernverkehrs (ICE, IC, EC), also Flexpreise, Sparpreise (auch Super Sparpreise und Sparpreis Europa), Aktionsangebote und BahnBonus Freifahrten (nicht Freifahrt Flex).

    In nicht fahrplanbasiert verkauften Angeboten (z.B. RIT oder Rail&Fly, Good for Train, Interrail, Eurail etc.) kann keine integrierte Sitzplatzreservierung ausgegeben werden.

    Mehr dazu lesen Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich als Privatkunde eine Sitzplatzreservierung ohne Fahrkarte?

    Dafür nutzen Sie bitte die Option "Nur Sitzplatz (kein Ticket)": Diese finden Sie als Link unterhalb der Eingabefelder auf der Startseite von bahn.de.
    Suchen Sie sich die Verbindung heraus, für die Sie Sitzplätze reservieren möchten, wählen Sie aus, wo Sie sitzen wollen und folgen Sie den weiteren Buchungsschritten.
    Zur Sitzplatzbuchung (ohne Ticket)

    Alternativ können Sie in der Reiseauskunft auch erst eine Verbindung/ ein Angebot auswählen. Im Schritt "Ticket & Reservierung" wählen Sie nun "Sitzplatzreservierung ohne Ticket" aus und führen die nächsten Buchungsschritte wie gewohnt durch.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich meine Sitzplätze gezielt auswählen, zum Beispiel über einen Sitzplatz-Plan?

    Bei vielen ICE-Verbindungen können Sie Ihren Wunschplatz über die so genannte grafische Sitzplatzanzeige auswählen. Dies erkennen Sie während der Buchung, wenn im Schritt "Reservierung" ein Link "Sitzplätze anzeigen" zu sehen ist. Über diesen Link öffnet sich ein graphischer Plan des Wagens. Dort werden Ihnen gemäß Ihrer Angaben (Sitzplatz-Vorliegen, Anzahl der Personen) geeignete Sitzplätze vorgeschlagen.

    Falls keine Sitzplätze passend zu Ihren Wünschen reservierbar sind, werden Ihnen Alternativplätze angeboten.
    Weitere Informationen zur Sitzplatzreservierung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich eine Familienreservierung?

    Geben Sie in der Reiseauskunft die Anzahl der reisenden Personen an. Bei mindestens 2 Erwachsenen und 1 Kind wird Ihnen im Buchungsschritt "Reservierung&Ticket" automatisch die Familienreservierung angeboten.

    Weitere Informationen zur Familienreservierung erhalten Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie reserviere ich einen Sitzplatz für meine Kinder?

    Reservierung für Familien
    Um eine Sitzplatzreservierung für Familien zu buchen, geben Sie bei der Buchung bitte alle mitreisenden Kinder an.
    Die Familienreservierung
    - gilt für bis zu 5 Personen, max. 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder
    - kostet 9 Euro in der 2. Klasse und 11,80 Euro in der 1. Klasse
    - erhalten Sie direkt über die Online-Reiseauskunft im Schritt "Ticket&Optionen"

    Wenn Sie mit Kleinkindern verreisen, können Sie hier zusätzlich noch die Abteilart "Kleinkindabteil" auswählen.

    Allein reisende Kinder
    Wenn Sie einen Sitzplatz für ein allein reisendes Kind buchen wollen, dann führen Sie bitte eine reguläre Sitzplatzreservierung durch, wie Sie es auch für Erwachsene tun würden. Eine rabattierte Sitzplatzreservierung für allein reisende Kinder gibt es nicht.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich die Fahrradreservierung auf meinem Online-Ticket?

    Ihren reservierten Fahrradstellplatz inklusive der Wagennummer finden Sie auf dem Online-Ticket im Abschnitt Reiseverbindung unter der Überschrift "Reservierung".

    Fahrradstellplätze befinden sich immer in der 2. Klasse und können auf verschiedene Wagen im Zug verteilt sein.
    Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme in den Zügen der Deutschen Bahn.

    Tipp:
    Im Wagenstandsanzeiger am Bahnsteig können Sie bereits vor Einfahrt des Zuges die Haltepositionen der einzelnen Wagen am Gleis erkennen. Bei ICE-Verbindungen steht Ihnen hierfür auch die laufend aktualisierte digitale Wagenstandsanzeige auf bahn.de oder in der App DB Navigator zur Verfügung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wird mein Fahrpreis in der 1. Klasse günstiger, wenn ich keine Sitzplatzreservierung mehr bekomme?

    Nein. Der Fahrpreis ist unabhängig von der Reservierung. Wir informieren Sie darüber, wenn eine Sitzplatzreservierung auf der gesamten Verbindung bzw. einem Teil der Verbindung nicht mehr möglich ist, so dass Sie sich für eine andere Verbindung entscheiden können.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich meine Sitzplatzreservierung umbuchen?

    Sitzplatzreservierungen können, in Abhängigkeit von den Erstattungskonditionen, einmalig kostenlos umgetauscht werden - egal, ob Sie die Reservierung online oder beispielsweise in einem DB Reisezentrum gebucht haben (ausgenommen sind Pflichtreservierungen).

    Für online oder mobil gebuchte Sitzplatzreservierungen nutzen Sie bitte Ihr "Meine Bahn"-Kundenkonto oder die Auftragssuche. Für Reservierungen, die Sie im DB Reisezentrum oder einer DB Agentur erworben haben, nutzen Sie bitte diesen Link und melden Sie sich kostenlos an.

    Die Details dazu entnehmen Sie bitte der Seite "Umtausch&Stornierung".

    Hinweis:
    Bitte denken Sie daran, dass die Sitzplatzreservierung an Ihr Ticket gekoppelt ist. Sollten Sie Ihr Ticket stornieren, ist auch die Sitzplatzreservierung storniert. Dies gilt nicht für umgetauschte Sitzplatzreservierungen. Achten Sie auch darauf, dass die Wagenklasse des Tickets (1. oder 2. Klasse) und die der umgetauschten Sitzplatzreservierung identisch sein müssen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist die integrierte Sitzplatzreservierung und welche Vorteile bringt sie?

    Kunden der 1. Klasse werden beim Kauf eines Tickets* automatisch ein inkludierter Sitzplatz zur Verfügung gestellt (das gilt bei Umsteigeverbindungen auch für alle Folgereservierungen!). Falls für Ihre gewünschte Verbindung keine Sitzplätze mehr verfügbar sind, wird Ihnen das angezeigt. Der Fahrpreis ist unabhängig von der Reservierung, ändert sich also nicht, wenn eine Sitzplatzreservierung nicht möglich ist.

    Flexibler Umtausch:
    Die integrierte Sitzplatzreservierung der 1. Klasse können Sie einmalig kostenlos umtauschen (Ausnahme Pflichtreservierungen). Mehr dazu auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    *Ohne Ticket erhalten Sie eine Sitzplatzreservierung zum Preis von 5,90 Euro. Für Kinder ohne eigene Fahrkarte muss die Sitzplatzreservierung extra vorgenommen werden.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann es vorkommen, dass reservierte Sitzplätze nicht beieinander liegen?

    Reisen Sie mit mehreren Personen, versuchen wir prinzipiell, Ihnen Sitzplätze zu geben, die nah beieinander sind.

    In Einzelfällen kann es vorkommen, dass ein Zug so ausgebucht ist, dass beieinander liegende Plätze nicht mehr verfügbar sind. Dies wird Ihnen mit dem roten Hinweis "Plätze nicht beieinander" unter "Sitzplatzdetails" angezeigt. Auf jeden Fall befinden sich Ihre Sitzplätze dann aber innerhalb des gleichen Waggons. Sie entscheiden immer selbst, ob Sie die angebotenen Plätze nehmen oder auf einen anderen Zug ausweichen möchten.

    Tipp: Für die meisten ICE-Züge können Sie über den Link "Sitzplätze anzeigen" den grafischen Wagenplan aufrufen und die Lage Ihrer Plätze selbst auswählen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mir auch dauerhaft einen Sitzplatz reservieren?

    Inhaber einer persönlichen Jahres-, Monats- oder Wochenkarte oder BahnCard 100, 2. Klasse können sich für ihre regelmäßig genutzte Strecke eine Dauerreservierung sichern. Für 46 Euro können Sie jeweils zum Monatsersten ein Gutscheinheft für 46 Sitzplatzreservierungen (einschließlich einer Anschlussreservierung) kaufen.
    Dauerreservierung jetzt online bestellen!

    Kostenloses Sitzplatzkontingent mit der BahnCard 100, 1. Klasse
    Alle Inhaber einer BahnCard 100, 1. Klasse erhalten ein Kontingent an kostenfreien Sitzplatzreservierungen, welches sie zur Sitzplatzreservierung ohne Ticketkauf für alle nicht reservierungspflichtige Züge sowie für den IC Bus nutzen können.
    Mehr zum kostenlosen Sitzplatzkontingent

    Umtausch/ Erstattung:
    Sie können Ihre Reservierungen kostenlos zurückgeben und sich das gezahlte Geld zurückerstatten lassen, wenn der Geltungszeitraum noch nicht angebrochen ist.
    Mehr zu Umtausch & Stornierung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie funktioniert die Sitzplatzreservierung?

    Sie können eine Fahrkarte mit oder ohne Sitzplatzreservierung buchen.

    Wenn Sie die Sitzplatzreservierung direkt bei der Buchung hinzufügen möchten, werden Sie im Buchungsschritt "Ticket & Optionen" nach Ihren Präferenzen gefragt. Für die meisten Züge ist es sogar möglich, direkt per "grafischer Sitzplatzanzeige" seine Wunschplätze während der Online-Buchung herauszusuchen und direkt zu reservieren.

    Sie können auch einen Sitzplatz reservieren, ohne ein Ticket zu kaufen. Dazu wählen Sie in der Buchung Ihre gewünschte Verbindung aus und setzen dann direkt auf der ersten Seite bei "Nur Sitzplatzreservierung (keine Fahrkarte)" das Häkchen.

    Übrigens: Für Kunden der 1. Klasse ist beim Kauf eines Tickets automatisch eine Sitzplatzreservierung enthalten.
    Mehr zur Sitzplatzreservierung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was bedeutet es, wenn bei einer Verbindung "Alle Sitzplätze bereits reserviert" steht?

    Eine Verbindung wird dann so gekennzeichnet, wenn in einem der Züge bereits alle Sitzplätze reserviert sind. Anhand des Icons können Sie erkennen, welche Klasse davon betroffen ist: Ist das Icon mit einer kleinen 1 versehen, sind in der ersten Klasse alle Sitzplätze reserviert, bei einer kleinen 2 in der 2. Klasse. Sollte keine Zahl zu sehen sein, sind im gesamten Zug alle Sitzplätze bereits reserviert.

    Ist der Zug nicht reservierungspflichtig, können Sie natürlich trotzdem mit ihm reisen. Stellen Sich sich dann bitte darauf ein, dass der Zug vermutlich sehr voll ist und Sie keinen Sitzplatz erhalten. Unter Umständen wäre es ratsamer, auf eine andere Verbindung auszuweichen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Gibt es kostenlose Folgereservierungen für Umsteigeverbindungen auch in der 2. Klasse?

    Ja, auch in der 2. Klasse sind alle Folgereservierungen in den Fernverkehrszügen pro Fahrtrichtung kostenfrei. Davon ausgenommen sind Aufpreise z.B. für Schlaf- oder Liegewagen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mir die inkludierte Reservierung erstatten lassen, wenn ich sie nicht nutze bzw. nicht brauche?

    Nein, eine Auszahlung ist nicht möglich.

    Ausnahmen:
    Sie können die Sitzplatzreservierung aufgrund von Bahnverschulden (Verspätung, Zugausfall etc.) nicht in Anspruch nehmen - aus zwei möglichen Gründen:

    1. Sitzplatz kann wegen Verspätung, Zugausfall oder einem verpassten Anschlusszug nicht eingenommen werden.
    Dann haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung gemäß unserer Fahrgastrechte. Nutzen Sie dabei bitte das Fahrgastrechte-Formular, .

    2. Sitzplatz kann wegen falscher Wagenreihung, fehlender Wagen oder fehlender Reservierungsanzeige nicht eingenommen werden.
    Bitte sprechen Sie in diesem Fall zunächst einen Zugbegleiter an, dieser wird Ihnen einen anderen Platz zuweisen. Wenn kein anderer Sitzplatz mehr verfügbar ist, besteht Anspruch auf eine tarifliche Entschädigung bei Vorlage einer Bescheinigung des Zugbegleiters in DB Reisezentrum, DB Agenturen, Servicecenter etc. Füllen Sie dazu unten stehendes Formular aus und senden es an die im Formular angegebene Adresse.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Integrierte Sitzplatzreservierung: Was ist, wenn es im gewählten Zug keine Reservierungen gibt?

    Sie können sich in der Regel auch dann noch eine Fahrkarte kaufen, wenn keine Sitzplätze mehr verfügbar sind. Allerdings werden wir Sie explizit auf diesen Umstand hinweisen, so dass Sie selbst entscheiden können, ob Sie auch ohne reservierten Sitzplatz eine Fahrkarte für den entsprechenden Zug kaufen oder auf einen anderen Zug ausweichen möchten.

    Mehr dazu lesen Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Aufgrund von Bahnverschulden ist mein reservierter Sitzplatz nicht verfügbar - was jetzt?

    Sollte ein reservierter Sitzplatz nicht verfügbar oder wegen Verspätung nicht erreichbar sein, sprechen Sie unseren Zugbegleiter an - dieser wird Ihnen einen anderen Platz zuweisen. Wenn kein anderer Sitzplatz mehr verfügbar ist, besteht Anspruch auf eine tarifliche Entschädigung (bei Vorlage einer Bescheinigung des Zugbegleiters in DB Reisezentrum, DB Agenturen, Servicecenter etc.).

    Bitte beachten Sie, eine automatische Umbuchung auf einen anderen Zug ist technisch nicht möglich! Reservierungen können bis kurz vor Abfahrt kostenfrei online, im Reisezentrum oder einer DB Agentur umgetauscht werden.

    Weitere Infos finden Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Gibt es für kostenlos mitreisende Kinder auch kostenlose (integrierte) Sitzplatzreservierungen?

    Familienkinder werden in Begleitung eines Erwachsenen weiterhin kostenlos befördert. Für den Sitzplatz fällt allerdings ein Reservierungsentgelt an. Falls die Familienreservierung das günstigste Angebot für den Kunden ist, wird automatisch diese angezeigt.

    Mehr dazu lesen Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist das City mobil Ticket?

    Sparen Sie kostbare Zeit und kaufen Sie Ihr Anschluss-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr an Ihrem Zielort gleich mit Ihrer Fahrkarte mit. Das City mobil Ticket ist als Einzelfahrt oder Tageskarte verfügbar. Das City mobil erhalten Sie bei der Online-Buchung Ihrer Fahrkarte. Wählen Sie dafür City mobil unter "Ticket & Reservierung" aus. Wählen Sie je nach Bedarf Einzelfahrkarten oder Tageskarten für den jeweiligen Stadtbereich - und steigen Sie vor Ort einfach auf Bus, S-Bahn, Straßenbahn, Stadtbahn oder U-Bahn um.

    Weitere Informationen zu City mobil

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich ein Online-Ticket für eine andere Person buchen?

    Setzen Sie im Buchungsschritt "Ticket & Reservierung" unter dem Punkt "Sie selbst reisen nicht mit?" den Haken, dass das Ticket für eine andere Person gebucht wird.

    Geben Sie im nächsten Buchungsschritt "Angaben zum Reisenden" die persönlichen Daten der Person an, für die Sie das Ticket buchen. Der Reisende bekommt das Ticket anschließend per E-Mail zugeschickt und kann sein Ticket in die App DB Navigator laden (siehe auch: Anleitung: So laden Sie Ihr Ticket in die App), als PDF speichern oder ausdrucken.

    Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich ein Handy-Ticket für eine andere Person buchen?

    Nein, über den DB Navigator gebuchte Handy-Tickets können derzeit nur für den angemeldeten Nutzer und bis zu 5 Mitreisenden gebucht werden.

    Buchen Sie das Ticket auf bahn.de als Online-Ticket, können Sie das auch für eine andere Person tun:

    Setzen Sie im Buchungsschritt "Ticket & Reservierung" unter dem Punkt "Sie selbst reisen nicht mit?" den Haken, dass das Ticket für eine andere Person gebucht wird.

    Geben Sie im nächsten Buchungsschritt "Angaben zum Reisenden" die persönlichen Daten der Person an, für die Sie das Ticket buchen. Der Reisende bekommt das Ticket anschließend per E-Mail zugeschickt und kann das Ticket als PDF auf seinem mobilen Endgerät speichern, in die App DB Navigator laden oder ausdrucken.

    Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich ein Handy-Ticket für mein alleinreisendes Kind buchen?

    Nein, über den DB Navigator gebuchte Handy-Tickets können derzeit nur für den angemeldeten Nutzer und bis zu 5 Mitreisenden gebucht werden.

    Buchen Sie das Ticket auf bahn.de als Online-Ticket, können Sie das auch für eine andere Person tun:

    Setzen Sie im Buchungsschritt "Ticket & Reservierung" unter dem Punkt "Sie selbst reisen nicht mit?" den Haken, dass das Ticket für eine andere Person gebucht wird.

    Geben Sie im nächsten Buchungsschritt "Angaben zum Reisenden" die persönlichen Daten der Person an, für die Sie das Ticket buchen. Der Reisende bekommt das Ticket anschließend per E-Mail zugeschickt und kann das Ticket als PDF auf seinem mobilen Endgerät speichern, in die App DB Navigator laden oder ausdrucken.

    Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen.

    Weitere Informationen zu Reisen mit Kindern.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist "Kids on Tour" und wie kann ich das buchen?

    "Kids on Tour" ist ein Serviceangebot der DB, welches Eltern ermöglicht Ihre Kinder (zwischen 6 und unter 15 Jahren) alleine mit der Deutschen Bahn reisen zu lassen. Auf der Fahrt werden die Kinder von pädagogisch geschulten Mitarbeitern der Bahnhofsmission sicher betreut.

    Gerne beraten wir Sie täglich von 6 bis 22 Uhr unter der Servicenummer 0180 6 996633 (20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf).
    Ein kleiner Tipp: Nennen Sie unmittelbar nach der Begrüßung das Stichwort "Betreuung". Das Sprachdialogsystem verbindet Sie dann direkt mit dem Betreuungsservice. Alternativ können Sie direkt eine Online-Anfrage stellen und Sie werden dann zur Buchung von einem Mitarbeiter angerufen.

    Bitte berücksichtigen Sie: Eine Reservierung für dieses Angebot muss spätestens sieben Werktage vor dem Reisebeginn erfolgen.

    "Kids on Tour" wird aktuell auf insgesamt 9 Strecken angeboten. Ausführliche Informationen gibt es unter www.bahn.de/kinder.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Vorteile bringt mir BahnComfort?

    Reisende mit BahnComfort Status sind Vielfahrer mit Fahrtkartenumsatz von 2.000 Euro innerhalb von 12 Monaten und genießen daher besondere Serviceleistungen wie z.B.:

    - Bevorzugte Beratung im DB Reisezentrum
    - Eigenes Servicetelefon für Auskünfte, Reservierungen und Buchungen
    - Freier Zugang zu den DB Lounges und kostenlose Getränke
    - Für BahnComfort Kunden halten wir ein Kontingent an Sitzplätzen bereit, die Sie noch wenige Minuten vor Abfahrt über das Servicetelefon oder im DB Reisezentrum buchen können
    - Auch ohne Reservierung finden Sie in den Fernverkehrszügen der DB einen Platz im BahnComfort Teilnehmern Sitzplatzbereich
    - Über das Servicetelefon können Sie an verschiedenen Standorten bis 20 Uhr am Vortag einen Parkplatz in Bahnhofsnähe buchen
    - Zusätzlich Rabatt auf die Parkgebühr an vielen Bahnhöfen
    - Kostenloser Zugang zu den Railteam Lounges
    - Exklusive Vorteile bei Hotel- und Mietwagenpartnern bei Buchung über das BahnComfort Portal
    - 15% Rabatt auf www.bahnshop.de bei Buchung über das BahnComfort Portal
    - Freier Eintritt in das DB Museum

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich eine Fahrradkarte für den Fernverkehr?

    Im Fernverkehr können Sie Fahrräder in allen IC/EC-Zügen sowie auf ausgewählten Verbindungen im ICE 4 und IC Bus mitnehmen. Dafür brauchen Sie eine Fahrradkarte sowie eine Stellplatzreservierung. Diese können Sie online zusammen mit Ihrer Fahrkarte buchen. Die Reservierung des Stellplatzes ist in diesem Fall kostenfrei.

    Verbindungen mit Fahrradmitnahme-Möglichkeit finden
    Verbindungen, bei denen Sie Ihr Fahrrad mit in den Zug nehmen können, finden Sie auf bahn.de und in der App DB Navigator. Setzen Sie in der Reiseauskunft unter "Weitere Optionen" den Haken bei "Nur Verbindungen zur Fahrradmitnahme anzeigen".

    Karte nachträglich kaufen
    Sie können Ihre Fahrradkarte (inklusive Stellplatzreservierung) auch nachträglich kaufen, also unabhängig vom Ticket. Das geht in allen DB Verkaufsstellen oder über die Servicenummer. Da die Fahrradstellplätze vor allem in den Sommermonaten sehr beliebt sind, empfehlen wir Ihnen frühzeitig eine Fahrradkarte zu buchen - spätestens aber bis zur planmäßigen Abfahrtszeit am Startbahnhof des Zuges (also nicht zwangläufig an Ihrem Einstiegsbahnhof, sondern da, wo der Zug ursprünglich losfährt). Den kompletten Fahrtverlauf Ihres Zuges inkl. planmäßiger Abfahrtszeit finden Sie auf bahn.de in der Auskunft und in der App DB Navigator in den Zugdetails unter "Kompletten Fahrtverlauf anzeigen".

    Fahrräder im IC Bus
    Die Fahrradmitnahme im IC Bus ist in Deutschland für die Streckenabschnitte Berlin-Rostock und Berlin-Hamburg möglich. Bei der internationalen Verbindung Berlin-Kopenhagen können Fahrradkarten in allen DB Verkaufsstellen (DB Reisezentrum, Agenturen mit DB Verkauf) oder über die Servicenummer gebucht werden.

    Servicenummer:
    0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

Nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Suchen Sie noch einmal