Ihre Suche nach online-ticket ergab 131 Treffer

  • Wie viele Personen können gemeinsam ein Online-Ticket nutzen?

    Maximal 5 Personen können gemeinsam mit einem Online-Ticket reisen. Die Mitreisenden werden in der Buchung nicht namentlich erwähnt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie lade ich ein Ticket in die App?

    Sie haben ein digitales Ticket gebucht und möchten dieses in die App DB Navigator laden? So funktioniert's:

    1. Sie sind mit Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto im DB Navigator eingeloggt - dann können Sie das Ticket durch Aktualisieren der Ticket-Übersicht hinzufügen.
    Direkt zur Anleitung

    2. Sie sind nicht im DB Navigator eingeloggt? Dann laden Sie Ihr Ticket entweder per Klick auf den Link aus der Buchungsbestätigungs-Mail direkt in die App oder durch Eingabe Ihrer Auftragsnummer.
    Direkt zur Anleitung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich ein Online-Ticket für eine andere Person buchen?

    Setzen Sie im Buchungsschritt "Ticket & Reservierung" unter dem Punkt "Sie selbst reisen nicht mit?" den Haken, dass das Ticket für eine andere Person gebucht wird.

    Geben Sie im nächsten Buchungsschritt "Angaben zum Reisenden" die persönlichen Daten der Person an, für die Sie das Ticket buchen. Der Reisende bekommt das Ticket anschließend per E-Mail zugeschickt und kann sein Ticket in die App DB Navigator laden (siehe auch: Anleitung: So laden Sie Ihr Ticket in die App), als PDF speichern oder ausdrucken.

    Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich meine Reservierung auf dem Online-Ticket?

    Angaben zu den gebuchten Plätzen stehen im mittleren Abschnitt des Online-Tickets unter der Überschrift "Ihre Reiseverbindung und Reservierung".

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wozu ist der QR-Code auf dem Online-Ticket gut?

    Im Zertifikat, das auf dem Online-Ticket aufgedruckt ist, sind Informationen enthalten, die die 'Echtheit' des Tickets garantieren. Ihre persönlichen Daten (z.B. Name oder Telefonnummer) sind nicht enthalten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Ticket umtauschen oder stornieren?

    Online-Tickets können Sie auf bahn.de umtauschen. Der Umtausch hängt von den Erstattungskonditionen ab.

    1. Als angemeldeter Kunde können Sie in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto Ihre letzten Buchungen aufrufen und verwalten.
    2. Haben Sie ohne Login gebucht, nutzen Sie die Auftragssuche. Bitte halten Sie dafür die Auftragsnummer Ihres Tickets bereit (Anleitung: So tauschen Sie Ihr Online-Ticket um).

    Hinweis:
    Teilstornierungen von Online-Tickets sind nicht möglich. Kann z.B. bei einer Mehr-Personen-Fahrkarte ein Mitfahrer die Fahrt nicht antreten, können Sie nur das komplette Online-Ticket stornieren. Buchen Sie dann für die verringerte Personenzahl neu. Hierbei kann nicht garantiert werden, dass der unter Umständen vorher gebuchte Sparpreis weiterhin verfügbar ist.

    Bitte beachten Sie auch, dass Ihre Sitzplatzreservierung bei der Stornierung mit storniert wird, der Betrag hierfür laut Tarif aber nicht erstattungsfähig ist.

    Hier finden Sie alle Informationen zur Stornierung oder zum Umtausch Ihres Tickets
    Sie möchten Ihre Fahrkarte zurückgeben bzw. erstatten? Hier können Sie die Erstattung beantragen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mein Online-Ticket auf andere Personen übertragen?

    Sie können Ihr Online-Ticket leider nicht auf andere Personen übertragen.

    Tipp:
    Als eingeloggter "Meine Bahn"-Kunde können Sie aber für andere Tickets buchen. Auch diese Tickets sind nicht auf andere Personen übertragbar, sondern gelten nur für den Reisenden, der bei der Buchung angegeben wurde (gegebenenfalls mit Mitfahrern). Mehr dazu in dieser FAQ.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich mein Online-Ticket nach der Buchung?

    Das Ticket wird nach der Buchung automatisch als PDF auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Sie brauchen zur Anzeige die Software 'Adobe Reader'. Nun können Sie das PDF speichern oder ausdrucken..

    Gleichzeitig erhalten Sie das Ticket auch automatisch als PDF per E-Mail. Dieses PDF können Sie auch später bei der Kontrolle im Zug über Ihr Handy oder Tablet vorzeigen.

    Ticket in den DB Navigator laden
    Alternativ können Sie das Ticket auch in den DB Navigator laden. Dafür finden Sie in der Buchungsbestätigungs-Mail einen Link, den Sie über Ihr Smartphone aufrufen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die App DB Navigator installiert haben. Sie können das Ticket auch im Nachhinein noch über "Tickets hinzufügen" in die App laden (Anleitung: So laden Sie das Ticket in die App DB Navigator).

    Ticket später noch einmal aufrufen
    Möchten Sie Ihr Ticket im Nachhinein erneut abrufen, so haben Sie bahn.de/auftragssuche oder in Ihrer Ticketübersicht im "Meine Bahn"-Kundenkonto die Möglichkeit.

    Hinweis zum Ausdruck des Tickets:
    Bitte beachten Sie, dass in unsere Online-Tickets optische Sicherheitsmerkmale eingebunden sind. Deshalb dürfen bei der Anzeige an Ihrem PC und beim Druck des Online-Tickets die Bilder nicht unterdrückt werden und eine möglichst hohe Bildschirmhelligkeit eingestellt ist.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was kann ich tun, wenn ich ein Online-Ticket gebucht habe und das Drucken nicht funktioniert?

    Laden Sie sich das Ticket bequem in die kostenlose App DB Navigator. Bei der Kontrolle im Zug zeigen Sie dann einfach Ihr Smartphone-Display vor.

    Ansonsten können Sie die PDF-Datei, die Sie nach der Buchung erhalten haben, auch direkt über Smartphone, Laptop oder Tablet öffnen und bei der Fahrkartenkontrolle im Zug vorzeigen.

    Anleitung: So laden Sie Ihr Online-Ticket in die App
    Weitere Infos und Downloadmöglichkeiten für den DB Navigator finden Sie hier

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich die Bestätigungsmail für die Buchung auch als Fahrkarte nutzen?

    Nein. Die Bestätigungsmail ersetzt nicht Ihr Ticket!

    Die Bestätigungsmail ist für Ihre Unterlagen bestimmt und dient zur Information über eine erfolgreiche Buchung. Die Angaben in der Bestätigungsmail können Sie auch für die Auftragssuche/Buchungsrückschau im Internet oder für einen Anruf in unserem Servicecenter nutzen, wenn Sie Fragen zum Ticket haben sollten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Digitales Ticket?

    Das Digitale Ticket ist ein online gebuchtes Ticket, das Sie digital nutzen können. Im Gegensatz zum Ticket per Post sind Sie nicht aufs Papierformat angewiesen, sondern Sie erhalten das Digitale Ticket nach der Buchung als Online-Ticket (PDF) angezeigt und zusätzlich per E-Mail.

    Im nächsten Schritt können Sie das digitale Ticket bis kurz vor Reiseantritt als Handy-Ticket in die App DB Navigator laden oder das PDF auf Ihrem mobilen Endgerät als Online-Ticket speichern. Es ist nicht mehr zwingend erforderlich, dass Sie das Ticket ausdrucken.

    Sollte der Einsatz von Online-Tickets oder Handy-Tickets auf Ihrer ausgewählten Strecke nicht möglich sein, werden Sie bei der Buchung darüber informiert.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich auch eine andere Verbindung nutzen als die, die auf dem Ticket aufgedruckt ist?

    Tickets zum Flexpreis können Sie sehr flexibel nutzen. So können Sie innerhalb des gebuchten Reisetages beispielsweise auch andere Reiseverbindungen mit gleichwertigen Zügen wählen, um zu Ihrem Zielort zu gelangen. Sie müssen nur darauf achten, dass die neue Strecke mit Ihren "via"-Stationen der ursprünglichen Strecke entspricht (ansonsten ist eventuell ein Aufpreis erforderlich).

    Bei Bedarf können Sie Ihre Hin- bzw. Rückfahrt auch unterbrechen und am nächsten Tag fortsetzen.

    Bei Fahrkarten zu Sparpreisen oder Aktionspreisen legen Sie sich allerdings auf eine bestimmte Zugverbindung fest. Ihr Ticket ist dann nur in den auf Ihrer Fahrkarte aufgedruckten Zügen gültig.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich kann mir mein Online-Ticket nicht anzeigen lassen, weil mein PC keinen Acrobat Reader hat.

    Hier können Sie den Adobe Reader kostenfrei herunterladen und dann Ihr Online-Ticket ausdrucken.

    Tipp:
    Wenn das Drucken nicht funktioniert, laden Sie sich das Ticket doch direkt in die App DB Navigator.
    Anleitung: So laden Sie Ihr Ticket in die App

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich die Fahrradreservierung auf meinem Online-Ticket?

    Ihren reservierten Fahrradstellplatz inklusive der Wagennummer finden Sie auf dem Online-Ticket im Abschnitt Reiseverbindung unter der Überschrift "Reservierung".

    Fahrradstellplätze befinden sich immer in der 2. Klasse und können auf verschiedene Wagen im Zug verteilt sein.
    Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme in den Zügen der Deutschen Bahn.

    Tipp:
    Im Wagenstandsanzeiger am Bahnsteig können Sie bereits vor Einfahrt des Zuges die Haltepositionen der einzelnen Wagen am Gleis erkennen. Bei ICE-Verbindungen steht Ihnen hierfür auch die laufend aktualisierte digitale Wagenstandsanzeige auf bahn.de oder in der App DB Navigator zur Verfügung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zum Job-Ticket?

    Alle Informationen zum Job-Ticket finden Sie hier.

    FAQ zum DB Job-Ticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich den 1. Geltungstag auf meinem Ticket?

    Der 1. Geltungstag entspricht dem 1. Gültigkeitstag Ihres Tickets. Bei Ihrem Online-Ticket ist die Gültigkeit neben dem Barcode aufgedruckt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich ein Online-Ticket auch mit einer vorläufigen BahnCard erwerben?

    Schon ab Geltungsbeginn der vorläufigen BahnCard, können Sie Online-Tickets mit BahnCard Rabatt buchen. Geben Sie bei der Ermäßigungsart die BahnCard an, die Sie gekauft haben und für die Ihnen eine vorläufige BahnCard ausgestellt wurde. Die vorläufige BahnCard hat keine BahnCard-Nummer und kann daher nicht für die Ticketkontrolle im Zug als Ausweis verwendet werden. Bitte verwenden Sie einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. dt./europäischer Personalausweis oder deutscher/internationaler Reisepass).

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist das City mobil Ticket?

    Sparen Sie kostbare Zeit und kaufen Sie Ihr Anschluss-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr (Bus, S-Bahn, Straßenbahn, Stadtbahn oder U-Bahn) an Ihrem Zielort gleich mit Ihrer Fahrkarte mit. Das City mobil Ticket ist als Einzelfahrt oder Tageskarte verfügbar.

    Das City mobil erhalten Sie bei der Online-Buchung Ihrer Fahrkarte. Wählen Sie dafür City mobil unter "Ticket & Reservierung" aus.

    Weitere Informationen zu City mobil

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Sparpreis-Ticket umbuchen?

    Sie können Ihr auf bahn.de oder im DB Navigator gebuchtes Sparpreis-Ticket bis 1 Tag vor dem Reisetag (Hinfahrt) einfach online umtauschen - gegen eine Gebühr von 10 Euro. Die Auszahlung erfolgt in Form eines Reisegutscheins.

    Anleitung: So tauschen Sie Ihr Online-Ticket um
    Mehr zu Umtausch & Erstattung auf bahn.de/erstattung

    Ab dem Reisetag (Hinfahrt) ist ein Umtausch nicht mehr möglich.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich meine Prämienpunkte auf bahn.de direkt in ein Digitales Ticket eintauschen?

    Die Prämien "Freifahrt" (national, 1. oder 2. Klasse, einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt) und "Upgrade in die 1. Klasse" (einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt) können Sie auch als Digitales Ticket bestellen. Die Online-Prämien können Sie wie die anderen Gutscheinprämien auch über unseren BahnBonus Prämienkatalog bestellen.

    Während der Prämieneinlösung werden Sie gebeten, gleichzeitig auch eine Fahrkarte zu buchen. Sie werden dazu automatisch auf die Buchungsseite zur Auswahl Ihrer Wunschverbindung weitergeleitet und können sich Ihre Fahrkarte im Anschluss als Online-Ticket am PC ausdrucken oder als Handy-Ticket auf Ihr Smartphone laden. Bitte wählen Sie bei der Zugauswahl ein Angebot für 0 Euro und anschließend die Option "BahnBonus Freifahrt" aus, um die Prämie einlösen zu können. Weitere Zusätze wie eine Sitzplatzreservierung müssen gezahlt werden. Die BahnBonus Freifahrt gilt für 1 Person. Kinder unter 15 Jahre fahren in Begleitung der Eltern/Großeltern ebenfalls kostenlos, wenn sie auf der Fahrkarte mit eingetragen sind. Die Online-Prämie ist nicht übertragbar.

    Weitere Hinweise und Konditionen zu den Online-Prämien finden Sie hier

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Quer-durchs-Land-Ticket buchen?

    Das Quer-durchs-Land-Ticket können Sie online als digitales Ticket buchen und als PDF speichern oder in die App DB Navigator laden. Dazu wählen Sie in der Reiseauskunft als Verkehrsmittel "Nur Nahverkehr" aus. Natürlich können Sie das Quer-durchs-Land-Ticket auch am DB Automaten und mit persönlicher Beratung in allen DB Verkaufsstellen buchen.

    Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket können Sie deutschlandweit in allen Regionalzügen (RB, IRE, RE) und S-Bahnen der DB und anderer teilnehmender Eisenbahnen in der 2. Klasse reisen.
    Weitere Informationen zum Quer-durch-Land-Ticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe ein Ticket mit BahnCard 25 gebucht. Zum Zeitpunkt der Reise werde ich schon die Bahncard 50 haben. Ist eine Umbuchung möglich?

    Gegen ein Entgelt können Sie Ihr auf bahn.de oder im DB Navigator gebuchtes Sparpreis-Ticket einfach online umtauschen. Ab dem Reisetag (Hinfahrt) ist ein Umtausch allerdings nicht mehr möglich.

    Mehr zu Ticketumtausch und Stornierungen

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist das City-Ticket?

    Das City-Ticket ist eine Fahrkarte, mit der Sie in über 120 Städten innerhalb eines bestimmten Geltungsbereichs mit Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn zum Bahnhof hin oder vom Bahnhof aus weiter fahren dürfen.
    Sie erhalten das City-Ticket gratis dazu, wenn Sie ein Sparpreis- oder Flexpreis-Ticket im Fernverkehr (ICE, IC/EC) für eine Strecke von mehr als 100 Kilometern gebucht haben. Das City-Ticket ist auch inklusive, wenn Sie ein Veranstaltungsticket kaufen.

    Achtung: Mit dem City-Ticket können Sie Ihre Kinder in den öffentlichen Verkehrmitteln leider nicht kostenfrei mitnehmen.

    Weitere Informationen zum City-Ticket und eine Übersicht, in welchen Städten es gilt, finden Sie unter bahn.de/cityticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist das Sommer-Ticket?

    Hier finden Sie alle Informationen zum Sommer-Ticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich ein Handy-Ticket für meinen Hund buchen?

    Das ist leider zur Zeit noch nicht möglich. Tickets für Hunde können nicht als Online- oder Handy-Tickets zur Verfügung gestellt werden, sondern werden per Post versandt.
    Weitere Informationen zu Reisen mit Bahn und Hund.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Tickets gibt es für Studenten?

    Das Semester-Ticket gilt jeweils ein Semester lang für beliebig viele Fahrten rund um die Uhr.
    Nähere Infos zum Semester-Ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Mein Ticket ist nicht rechtzeitig per Post angekommen - was jetzt?

    Tickets im Postversand stellen wir innerhalb von Deutschland in 2-3 Werktagen zu. Bestellungen bis 16:00 Uhr (außer Samstag und Sonntag) werden noch am gleichen Tag gedruckt und versendet. Sollte Ihr Ticket bis zu Ihrem Reisetag nicht bei Ihnen eintreffen, ist es wie folgt geregelt:

    Verbindung innerhalb Deutschlands
    Handelt es sich um eine Fahrkarte für eine innerdeutsche Verbindung, lassen Sie sich vom Zugbegleitpersonal eine Fahrpreisnacherhebung ausstellen und wenden sich innerhalb von 14 Tagen an die Fahrpreisnacherhebung. Es entstehen Ihnen keine Kosten.
    Die Kontaktdaten finden Sie auf der vom Zugbegleiter ausgestellten Fahrpreisnacherhebung.

    Verbindung im Ausland
    Handelt es sich um eine Fahrkarte im internationalen Verkehr, kaufen Sie bitte ein neues Ticket. Nach der Reise senden Sie das neu gekaufte Ticket mit einem kurzen Anschreiben an unser ServiceCenter. Wir setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung.

    DB Vertrieb GmbH
    Online-Vertrieb
    Postfach 10 02 47
    76232 Karlsruhe

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zum Ostsee-Ticket?

    Mit dem Ostsee-Ticket fahren Sie von Berlin aus günstig ans Meer. Alle Informationen zum Ostsee-Ticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich auch übertragbare Zeitkarten als Handy-Ticket kaufen?

    Nein, als Handy-Ticket sind nur persönliche Zeitkarten buchbar.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Thüringen-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Thüringen-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch ganz Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Rheinland-Pfalz-Ticket finden Sie unter bahn.de/thueringen-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zum Sachsen-Böhmen-Ticket?

    Mit dem Sachsen-Böhmen-Ticket können Sie mit bis zu 5 Personen günstig nach Tschechien reisen.
    Informationen zum Sachsen-Böhmen-Ticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Bayern-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Bayern-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch ganz Bayern fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Bayern-Ticket finden Sie unter bahn.de/bayernticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich ein Handy-Ticket?

    Laden Sie den DB Navigator kostenfrei im App Store oder im Google Play Store herunter.
    Hier finden Sie die Links in die App Stores

    Bei der Buchung wählen Sie im DB Navigator Ihre Reiseverbindung aus.
    Ihr gebuchtes Handy-Ticket wird direkt in der App gespeichert.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ist der Online-Kauf sicher?

    Ja bei bahn.de schon. bahn.de bietet Ihnen beste Voraussetzungen für sichere Buchungs- und Bezahlvorgänge und wird regelmäßig von unabhängigen Auditoren geprüft.

    Nur wenn Sie bei bahn.de oder einem vertrauenswürdigen etablierten Partnerportal kaufen, können Sie sicher sein, dass Ihre Daten nicht missbraucht werden.

    Hier finden Sie eine Liste der offiziellen Online-Vertriebspartner der DB.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Niedersachsen-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Niedersachsen-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch ganz Niedersachsen fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Niedersachsen-Ticket finden Sie unter bahn.de/niedersachsen-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Sachsen-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Sachsen-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Sachsen-Ticket finden Sie unter bahn.de/sachsen-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich meine vorläufige BahnCard in die DB Navigator App laden?

    Bei der Online-Bestellung einer BahnCard wird für die vorläufige BahnCard eine Auftragsnummer erstellt. Über diese Auftragsnummer können Sie die vorläufige BahnCard wie ein Online-Ticket in die App DB Navigator laden. Die vorläufige BahnCard wird unter „Meine BahnCards“ angezeigt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was kann ich tun, wenn mein Rechner bei der Buchung abstürzt?

    Starten Sie Ihren Rechner neu. Danach prüfen Sie in der Auftragssuche oder über "Meine letzten Buchungen" in Ihrem Profil, ob Ihre Buchung ausgeführt wurde. Liegt der Auftrag vor, so war die Buchung erfolgreich und Sie können Ihr Online-Ticket erneut herunterladen und ausdrucken.

    Wenn Ihr Auftrag dort nicht vorhanden ist, wurde Ihre Kreditkarte nicht belastet. Buchen Sie dann Ihr Online-Ticket einfach neu.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Saarland-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Saarland-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch das Saarland und durch Rheinland-Pfalz fahren fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Rheinland-Pfalz-Ticket finden Sie unter bahn.de/saarland-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Ticket auf eine andere Person umschreiben?

    Ein Umschreiben des Tickets auf eine andere Person ist nicht möglich. Wenn Sie ein stornierbares Ticket (Flexpreis, Sparpreis) haben, stornieren Sie bitte zunächst das vorhandene Ticket. Buchen Sie anschließend das neue Ticket für die richtige Person.

    Bei Tickets zum Super Sparpreis ist leider keine Stornierung und somit auch keine Umbuchung möglich.

    Details, welche Sie Tickets bis zu welchem Zeitpunkt umtauschen können, finden Sie auf bahn.de/umtausch

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie schütze ich mich vor Betrug beim Online-Kauf?

    - Werden Sie wachsam, wenn Ihnen vermeintliche "Schnäppchen" über Drittanbieter, z.B. über Mitfahrer-Portale, angeboten werden.
    - Kaufen Sie Ihre Fahrkarte nur bei bahn.de oder einem vertrauenswürdigen etablierten Partnerportal mit integrierter Buchung (hier finden Sie eine Liste der offiziellen Online-Vertriebspartner der DB).
    - Kaufen Sie nur dort, wo Sie selbst den kompletten Buchungsprozess durchlaufen und achten Sie dabei auf Sicherheitsstandards und verschlüsselte Übertragung (SSL).
    - Lassen Sie eine Buchung für Dritte online nur durch eine Ihnen bekannte Person durchführen.
    - Geben Sie Ihre sensiblen persönlichen Daten wie Ausweis- oder Kreditkartennummer nicht an fremde Personen per E-Mail weiter!

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was geschieht, wenn mein Handy-Ticket im Zug nicht kontrolliert werden kann?

    Achten Sie bei der Kontrolle darauf, dass die Hintergrundbeleuchtung an Ihrem Handydisplay aktiviert und eingeschaltet ist, andernfalls kann der Barcode eventuell nicht richtig gescannt werden.

    Sollte Ihr Handy-Ticket nicht kontrolliert werden können - zum Beispiel, wenn der Akku Ihres Mobiltelefones leer ist - stellt Ihnen der Zugbegleiter eine Fahrpreisnacherhebung aus (dazu müssen Sie sich ausweisen). Diese können Sie später zusammen mit der Bestätigungsmail für die Buchung des Handy-Tickets zur Bearbeitung an unser Servicecenter senden:

    DB Vertrieb GmbH
    Online-Vertrieb
    Postfach 10 01 14
    96053 Bamberg

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Mecklenburg-Vorpommern-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Mecklenburg-Vorpommern-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch ganz Mecklenburg-Vorpommern fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Mecklenburg-Vorpommern-Ticket finden Sie unter bahn.de/mecklenburg-vorpommern-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Schleswig-Holstein-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Schleswig-Holstein-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch ganz Schleswig-Holstein und bis Hamburg fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Rheinland-Pfalz-Ticket finden Sie unter bahn.de/schleswig-holstein-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Sachsen-Anhalt-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Sachsen-Anhalt-Ticket finden Sie unter bahn.de/sachsen-anhalt-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Rheinland-Pfalz-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Rheinland-Pfalz-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch ganz Rheinland-Pfalz und durch das Saarland fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Rheinland-Pfalz-Ticket finden Sie unter bahn.de/rheinland-pfalz-ticket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Baden-Württemberg-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Baden-Württemberg-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch ganz Baden-Württemberg fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Baden-Württemberg-Ticket finden Sie unter bahn.de/bwt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zum Bayern-Böhmen-Ticket?

    Mit dem Bayern-Böhmen- Ticket können Sie mit bis zu 5 Personen günstig nach Tschechien reisen. Nähere Informationen finden Sie hier.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich meine Prämie?

    Je nach bestellter Prämie erfolgt die Zustellung als Brief oder Paket per Post oder per E-Mail. Für den Versand Ihrer Wunschprämie entstehen keine weiteren Kosten (Ausnahmen finden Sie in der Prämienbeschreibung). Die Zustellung der Prämie auf den postalischen Weg erfolgt innerhalb von 10 Tagen; per E-Mail kurz nach Bestellabschluss.

    Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit einige Bahnprämien direkt als Online-Ticket oder Handy-Ticket zu bestellen. Wählen Sie hierfür die gewünschte Prämie aus und drucken Sie sich das Online-Ticket direkt am PC aus oder laden Sie sich das Handy-Ticket in der Smartphone App DB Navigator runter. Als Online-Ticket oder Handy-Ticket bestellbar sind die Prämie "Upgrade in die 1. Klasse" (einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt) und "Freifahrt" (1. oder 2. Klasse, einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt).

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Bis wann sind die Prämiengutscheine gültig?

    Die Prämiengutscheine haben eine Geltungsdauer von 6 Monaten. Ist ein Gutschein verfallen, ist keine Einlösung mehr möglich. Bei einer Bahnprämie als Online-Ticket und Handy-Ticket buchen Sie nach Prämienwahl unmittelbar nach Klick auf "Prämie bestellen" eine Fahrkarte für Ihre gewünschte Verbindung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Fahrkarten sind als Handy-Ticket buchbar?

    Folgende Angebote können Sie als Handy-Tickets buchen (mit oder ohne BahnCard für bis zu fünf Personen):

    - Flexpreis
    - Sparpreis
    - Sparpreis Europa
    - Länder-Tickets (außer Hessenticket)
    - Quer-durchs-Land-Ticket
    - DB Zeitkarten
    - viele Verbundtickets zur Nutzung von S-Bahn, Straßenbahn, Bus und U-Bahn

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe eine BahnCard 100. Wie komme ich an das City-Ticket?

    Bei der BahnCard 100 ist das City-Ticket automatisch integriert. Die BahnCard 100 gilt in den Geltungsbereichen der teilnehmenden City-Ticket Städte für beliebig viele Fahrten. Bitte beachten Sie, dass die kostenfreie Kindermitnahme nicht im öffentlichen Nahverkehr gilt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welches Ticket kann ich für meinen Messebesuch in Stuttgart nutzen?

    Die Neue Messe Stuttgart lädt zu vielen attraktiven Publikumsmessen ein. Das Messe-Kombi-Ticket beinhaltet Bahnfahrt, S-Bahnfahrt und Eintritt für einen Messetag.
    Mehr zum Messe-Ticket Stuttgart

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe ein Abo als Papierticket. Wie kann ich mein Abo in ein Handy-Ticket umtauschen?

    Einfach auf dem Aboportal der DB anmelden und Umtausch beantragen. Der Umtausch ist für alle Tickets möglich, für die es ein digitales Ticket gibt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich ein Brandenburg-Berlin-Ticket?

    Gehen Sie in die Reiseauskunft und geben Sie die Strecke von Berlin Hbf nach Hoyerswerda ein. Wählen Sie "Einfache Fahrt, 2. Klasse" und als Verkehrsmittel "Nur Nahverkehr" aus.

    Trotz der konkreten Verbindungseingabe ist das Ticket für beliebig viele Fahrten im Bundesland und am Geltungstag gültig - zum Festpreis und für bis zu 5 Personen.

    Hier informieren und gleich buchen!

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich Deutschland, Frankreich und Luxemburg mit einem Ticket bereisen?

    Nutzen Sie dafür am Besten das Saar-Lor-Lux-Ticket. Damit sind Sie im ganzen Saarland, in Lothringen und im Großherzogtum Luxemburg einen schönen langen Ausflugstag mobil.

    Weitere Informationen zum Saar-Lor-Lux-Ticket

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich eine Fahrkarte für mein (mitreisendes oder allein fahrendes) Kind buchen?

    Bei der Online-Buchung geben Sie im ersten Schritt unter "Erweiterte Suchoptionen" Anzahl und Alter der reisenden Kinder an. Das betrifft Kinder bis 14 Jahre. Kinder ab 15 Jahren bitte als "Erwachsenen" eintragen. Führen Sie die Buchung dann wie gewohnt fort.

    Wenn Sie nicht online buchen möchten
    Kinderfahrkarten können auch am Automaten, im Reisezentrum oder telefonisch über die Bahnhotline (01806996633) gebucht werden. Bei telefonischer Bestellung ist ein Versand per Brief oder die Bereitstellung am Automaten via eTix möglich.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Fahrkarten für Kinder"

    Hinweis bei der Buchung für allein reisende Kinder (6-14 Jahre):
    Ab 6 Jahren können Ihre Kinder auch mit einem eigenen Ticket alleine Zug fahren. Dazu geben Sie bei der Verbindungssuche in den den erweiterten Suchoptionen unter "Reisende" nur das Kind ein. Führen Sie dann die Buchung wie gewohnt fort.

    Wenn Sie für alleine reisende Kinder Tickets als Online-Ticket per PDF erhalten möchten, können Sie nur für 1 Kind buchen. Für weitere Kinder müssten Sie separate Tickets buchen.
    Das ausgestellte Online-Ticket kann nicht als Handy-Ticket in die App DB Navigator geladen werden.

    Tipp Wenn ihr Kind jünger als 14 Jahre ist, sind Ihre Kinder bei unserem Kinderbetreuungs-Service "Kids on Tour" gut aufgehoben.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich eine Übersicht meiner online gebuchten Tickets?

    Sie haben zwei Möglichkeiten eine Übersicht zu Ihren gebuchten Tickets zu erhalten. In der Auftragssuche oder in der Buchungsrückschau in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto.

    In der Buchungsrückschau können Sie Ihre gebuchten Reisen der letzten 14 Monate einsehen. Loggen Sie sich in Ihrem "Meine Bahn"-Konto ein, dort wird Ihnen eine Liste Ihrer Buchungen angezeigt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich über den DB Navigator für eine andere Person buchen?

    Sie können in der App DB Navigator Tickets für andere Personen buchen. Dazu setzen Sie bei der Buchung im Schritt "Buchungsoptionen" den Haken bei "Reisende Personen" - "Für andere buchen" und geben den Namen der reisenden Person an. Das Ticket darf dann nur von dieser Person genutzt werden.

    Die Zahlungsdaten bleiben Ihre eigenen. Das Ticket wird anschließend in der App gespeichert und zusätzlich an Ihre E-Mailadresse bzw. an die E-Mailadresse geschickt, die Sie in Ihrem Kundenkonto hinterlegt haben.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich ein Ticket für ein alleinreisendes Kind in der App DB Navigator?

    Gehen Sie in der Verbindungssuche der App in die "Reisenden-Optionen". Dort wählen Sie als Reisenden anstatt "Erwachsener" die Option "Kind 4-16J." aus. Danach buchen Sie wie gewohnt das Ticket.

    Hier finden Sie weitere Informationen zum Reisen mit Kindern.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mit einem Sparpreis oder Super Sparpreis Europa-Ticket die Lounge nutzen?

    Nein, mit dem Sparpreis oder Super Sparpreis Europa-Ticket haben Sie keinen Zutritt zur Lounge.

    Weitere FAQ zu den Sparpreis Europa-Angeboten finden Sie auf bahn.de/sparpreiseuropa.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Warum wird das Länder-Ticket auf meiner gewählten Strecke nicht angezeigt?

    Dies kann mehrere Gründe haben:

    - Länder-Tickets werden nur angezeigt, wenn sie auf der gewählten Strecke günstiger sind als der Flexpreis. Wählen Sie eine andere Verbindung oder fügen Sie eine Rückfahrt hinzu.

    - Start und Ziel liegen innerhalb desselben Verkehrsverbunds. Innerhalb von Verkehrsverbünden gilt der Verbundtarif, daher ist auf diesen Verbindungen eine Preisauskunft nicht möglich. Wählen Sie eine Strecke über die Grenzen des Verkehrsverbundes hinaus (z.B. beim Schleswig-Holstein-Ticket die Strecke Kiel - Rostock und beim Brandenburg-Berlin-Ticket die Strecke Berlin Hbf - Neustrelitz Hbf oder Neubrandenburg).

    - Möglicherweise enthält Ihre gewählte Verbindung Fernverkehrszüge. Wählen Sie eine Verbindung, bei der Sie nur Nahverkehrszüge nutzen. Die Verkehrsmittelauswahl können Sie auch direkt in der Reiseauskunft auf den Nahverkehr beschränken.

    - Zur gewählten Uhrzeit gilt das Länder-Ticket noch nicht. Beachten Sie bei der Auswahl einer Verbindung, dass die Länder-Tickets montags bis freitags erst ab 9 Uhr gelten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich meine Sitzplatzreservierung umbuchen?

    Sitzplatzreservierungen können, in Abhängigkeit von den Erstattungskonditionen, einmalig kostenfrei umgetauscht werden - egal, ob Sie die Reservierung online oder beispielsweise in einem DB Reisezentrum gebucht haben (ausgenommen sind Pflichtreservierungen).

    Für online oder mobil gebuchte Sitzplatzreservierungen nutzen Sie bitte Ihr "Meine Bahn"-Kundenkonto oder die Auftragssuche. Für Reservierungen, die Sie im DB Reisezentrum oder einer DB Agentur erworben haben, nutzen Sie bitte diesen Link und melden Sie sich kostenfrei an.

    Die Details dazu entnehmen Sie bitte der Seite "Umtausch&Stornierung".

    Hinweis:
    Bitte denken Sie daran, dass die Sitzplatzreservierung an Ihr Ticket gekoppelt ist. Sollten Sie Ihr Ticket stornieren, ist auch die Sitzplatzreservierung storniert. Dies gilt nicht für umgetauschte Sitzplatzreservierungen. Achten Sie auch darauf, dass die Wagenklasse des Tickets (1. oder 2. Klasse) und die der umgetauschten Sitzplatzreservierung identisch sein müssen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Sparpreis oder Super Sparpreis Europa-Ticket umtauschen?

    Der Super Sparpreis Europa kann nicht storniert bzw. erstattet werden.

    Der Sparpreis Europa kann bis 1 Tag vor Reiseantritt storniert werden. Das Bearbeitungsentgelt beträgt 10 Euro. Die Auszahlung erfolgt in Form eines Gutscheins, der 3 Jahre gültig ist. Eine Erstattung kann aufgrund des günstigen Preises nicht mehr angeboten werden. Ab dem Reisetag ist eine Stornierung ausgeschlossen.

    Um Ihr Sparpreis Europa-Ticket zu stornieren, gehen Sie in "Meine letzten Buchungen" in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto oder nutzen Sie die Auftragssuche. Danach können Sie Ihr neues Ticket wie gewohnt buchen.

    Weitere FAQ zu den Sparpreis Europa-Angeboten finden Sie hier.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich das Länder-Ticket auch auf einer anderen Strecke als der bei der Buchung angegebenen nutzen?

    Ihr Länder-Ticket gilt am gewählten Tag im gesamten Geltungsbereich des Angebots, unabhängig davon, welche Verbindung Sie bei der Buchung angegeben haben.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Unter welchen Voraussetzungen kann ich den Komfort Check-in nutzen?

    Sie brauchen für den Komfort Check-in

    - die Version der App DB Navigator aus dem Juni 2017 oder neuere Version für Android und iPhone.
    - ein gültiges Handy- oder Online-Ticket (in die App geladen), mit dem keine Kinder reisen und das Sie nicht im DB Reisezentrum gekauft haben

    Das Ticket darf erst in den Navigator geladen worden sein, nachdem der Zug für den Komfort Check-in freigeschaltet wurde.
    Details dazu, wie Sie sich einloggen und ob der Komfort Check-in auf Ihrer Strecke schon verfügbar ist, finden Sie unter bahn.de/komfortcheckin

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Gibt es Angebote für Klassen- und Gruppenreisen?

    Hier finden Sie unsere Angebote für Klassenfahrten und Gruppenreisen - mit Preisrechner und online bestellbaren Reisen ins In- und Ausland.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Mit welchen Online-Banking Konten kann ich"Sofort." nutzen?

    Sie können "Sofort." mit einem onlinefähigen Girokonto der meisten Banken nutzen. Eine Nutzung mit Tagesgeld-, Anlage- oder Finanzierungskonten ist nicht möglich.

    Weitere Informationen und Antworten auf häufige Fragen zu "Sofort." finden Sie auf dieser Seite

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie beantrage ich eine BahnCard Kreditkarte?

    Die BahnCard Kreditkarte kann in allen DB Reisezentren oder online auf bahn.de/kreditkarte beantragt werden.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie funktioniert die Sitzplatzreservierung?

    Sie können eine Fahrkarte mit oder ohne Sitzplatzreservierung buchen.

    Wenn Sie die Sitzplatzreservierung direkt bei der Buchung hinzufügen möchten, werden Sie im Buchungsschritt "Ticket & Optionen" nach Ihren Präferenzen gefragt. Für die meisten Züge ist es sogar möglich, direkt per "grafischer Sitzplatzanzeige" seine Wunschplätze während der Online-Buchung herauszusuchen und direkt zu reservieren.

    Sie können auch einen Sitzplatz reservieren, ohne ein Ticket zu kaufen. Dazu wählen Sie in der Buchung Ihre gewünschte Verbindung aus und setzen dann direkt auf der ersten Seite bei "Nur Sitzplatzreservierung (keine Fahrkarte)" das Häkchen.

    Übrigens: Für Kunden der 1. Klasse ist beim Kauf eines Tickets automatisch eine Sitzplatzreservierung enthalten.
    Mehr zur Sitzplatzreservierung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was kann ich machen, wenn bei meiner Ticket-Buchung nach Frankreich mit der BahnCard 100 ein zu hoher Preis angezeigt wird?

    Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Buchung von Hochgeschwindigkeitszügen in Frankreich nur den grenzüberschreitenden Zug buchen. Züge, die Sie ggf. davor nutzen, geben Sie bei der Ticket-Buchung nicht an.

    Beispiel: Wenn Sie von Flensburg nach Paris reisen möchten, müssen Sie Frankfurt - Paris in die Buchungsmaske eingeben.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich eine Partnerkarte zur BahnCard bestellen?

    Eine Partnerkarte können Sie bei der Online-Bestellung mit Postversand direkt mitbestellen. Die Karten werden an die angegebene Adresse per Post geschickt. Wenn Sie die BahnCard online bestellen und direkt ausdrucken möchten, ist keine gleichzeitige Bestellung der Partnerkarte möglich. Die Partnerkarte können Sie in beiden Fällen nachträglich im Reisezentrum beantragen, sobald die BahnCard als Plastikkarte vorliegt. Die Geltungsdauer der Partnerkarte stimmt mit der Geltungsdauer der Hauptkarte überein.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich möchte eine BahnCard online kaufen und muss einen Alternsnachweis bringen. Wie erbringe ich den Nachweis?

    Der Ermäßigungsnachweis kann nach Auswahl des Produkts "ermäßigte BahnCard" im Bestelldialog auf bahn.de hochgeladen werden. Im Fall des Altersnachweises z.B. eine Personalausweiskopie als pdf- oder jpg-Datei.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich eine Partnerkarte zur BahnCard bestellen?

    Eine Partnerkarte können Sie bei der Online-Bestellung mit Postversand direkt mitbestellen. Die Karten werden an die angegebene Adresse per Post geschickt. Wenn Sie die BahnCard online bestellen und direkt ausdrucken möchten, ist keine gleichzeitige Bestellung der Partnerkarte möglich.

    Die Partnerkarte können Sie in beiden Fällen nachträglich im Reisezentrum beantragen, sobald die BahnCard als Plastikkarte vorliegt. Die Geltungsdauer der Partnerkarte stimmt mit der Geltungsdauer der Hauptkarte überein.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wann ist die Reservierung kostenfrei bei meinem Ticket dabei?

    Die integrierte Sitzplatzreservierung gibt es für zahlende Reisende der 1. Klasse in allen fahrplanbasierten Angeboten des Fernverkehrs (ICE, IC, EC), also Flexpreise, Sparpreise (auch Super Sparpreise und Sparpreis Europa), Aktionsangebote und BahnBonus Freifahrten (nicht Freifahrt Flex).

    In nicht fahrplanbasiert verkauften Angeboten (z.B. RIT oder Rail&Fly, Good for Train, Interrail, Eurail etc.) kann keine integrierte Sitzplatzreservierung ausgegeben werden.

    Mehr dazu lesen Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Tier mit auf Reisen nehmen?

    Kleine Tiere (bis zur Größe einer Hauskatze) können im Transportbehälter kostenlos mitgenommen werden. Wenn Sie ein Tier mitnehmen, das nicht im Transportbehälter als Handgepäck transportiert werden kann, also beispielsweise einen großen Hund, zahlen Sie den halben Fahrpreis - sowohl für den Flexpreis als auch für die Sparpreise im Fernverkehr. Die Transportbox muss unter den Sitz oder in die Gepäckablage über dem Sitz passen. Leider gibt es dafür keine konkreten Maße, bitte handeln Sie nach bestem Wissen und Gewissen.

    Bei den Länder-Tickets und dem Schönes-Wochenende-Ticket werden große Hunde als Erwachsener gezählt. Reisen Sie also mit vier Mitfahrern und einem Hund, kaufen Sie bitte ein Ticket für fünf Personen. Geben Sie dann auf dem Ticket bitte bei "Name" Hund an.

    Buchung:
    Um ein Hundeticket zu buchen, geben Sie bitte bei der Buchung an, dass ein Kind von 6 bis 14 Jahren ohne Begleitung verreist. Hundetickets können nicht als Online-Ticket zum selbst Ausdrucken gebucht werden; es ist nur ein Versand per Post möglich.

    Hinweise:
    - Sitzplatzreservierungen sind für Hunde generell nicht möglich.
    - Für Hunde, die nicht in einem Transportbehälter reisen, besteht im Zug Leinen- und Maulkorbpflicht

    Infos zur Hundemitnahme auf internationalen Fahrten
    Weitere Informationen zur Hundemitnahme

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich möchte eine BahnCard verschenken. Wie kann ich eine BahnCard für eine andere Person online buchen?

    Das ist leider nicht möglich. Auf www.bahn.de/gutscheine kann man aber einen Gutschein bestellen, der beim BahnCard Kauf angerechnet werden kann.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie viele Personen können mit dem Länder-Ticket fahren?

    Länder-Tickets gibt es in verschiedenen Varianten. Alle Länder-Tickets gelten für bis zu 5 Personen, im Nahverkehr und in der 2. Klasse. Konditionen und Preise sind unterschiedlich.

    Alle Varianten finden Sie unter www.bahn.de/laender-tickets

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zu Baustellen oder kurzfristigen Fahrplanänderungen?

    Bei kurzfristigen Ereignissen ist es uns manchmal nicht möglich, die Informationen in den Fahrplan und somit die Online-Fahrplanauskunft einfließen zu lassen. Deshalb bitten wir Sie an dieser Stelle, sich auf bahn.de/aktuell zu informieren.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Bekomme ich als BahnCard 25/50 Inhaber auch Rabatt auf Ländertickets oder das Quer-durchs-Land-Ticket?

    Es gibt keine zusätzlichen Rabatte.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich auf bahn.de Geschenkgutscheine kaufen?

    Ja, Sie können auf bahn.de Geschenkgutscheine kaufen. Die Gutscheine können Sie je nach Anlass direkt online selbst gestalten und personalisieren und anschließend per E-Mail verschicken oder selbst ausdrucken.

    Jetzt hier bestellen!

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich den eCoupon für den Onlinekauf einer BahnCard einsetzen?

    Die BahnCard muss auf bahn.de nach erfolgtem Login mit dem bahn.de-Account bestellt werden, damit Gutscheine und eCoupons online eingelöst werden können. Bei der Buchung als Gast ist keine Eingabe des eCoupons möglich.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mein Tier ins Ausland mit auf Reisen nehmen?

    Lebende Haustiere (bis zur Größe einer Hauskatze), die in einer Transportbox oder einem geeigneten Behälter wie Handgepäck untergebracht sind, können in Zügen kostenfrei mitgenommen werden. Blindenführhunde können immer kostenfrei mitgenommen werden und müssen keinen Maulkorb tragen.

    Hunde, die nicht in Behältnissen untergebracht werden können, müssen in Zügen an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen.
    Für diese Hunde zahlen Sie 50% des Flexpreis/Sparpreis 2. Klasse für Erwachsene, unabhängig davon in welcher Klasse die Hunde reisen.

    Ausnahme::
    Haustiere (ausgenommen Blindenführ-und Begleithunde) sind im Verkehr von/nach Großbritannien, Nordirland, der Republik Irland, Norwegen und in den IC Bussen nicht zugelassen.
    Nach Italien ist die Mitnahme von großen Hunden ausgeschlossen.

    Für Fahrten innerhalb der Länder können Sonderbedingungen gelten.

    Hinweise:
    Sitzplatzreservierungen sind für Hunde generell nicht möglich.

    Buchung
    Wir empfehlen Ihnen, ein Hundeticket im Reisezentrum zu buchen.
    Um ein Hundeticket online zu buchen, geben Sie bei der Buchung an, dass ein Kind von 6 bis 14 Jahren ohne Begleitung verreist. Hundetickets können nicht als Online-Ticket zum selbst Ausdrucken gebucht werden; es ist nur ein Versand per Post möglich.

    Weitere Informationen zur Hundemitnahme

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann man die Bahncard 100 auch mit Gutscheinen bezahlen?

    Online ist dies nicht möglich, da Sie die BahnCard 100 nur auf dem Postweg bestellen können. Beim Kauf am Schalter können Sie Gutscheine für die Bezahlung verwenden. Bitte achten Sie hier auf die Einlösebedingungen des Gutscheins.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie reserviere ich einen Sitzplatz für meine Kinder?

    Reservierung für Familien
    Um eine Sitzplatzreservierung für Familien zu buchen, geben Sie bei der Buchung bitte alle mitreisenden Kinder an.
    Die Familienreservierung
    - gilt für bis zu 5 Personen, max. 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder
    - kostet 8 Euro in der 2. Klasse und 10,60 Euro in der 1. Klasse
    - erhalten Sie direkt über die Online-Reiseauskunft im Schritt "Ticket&Optionen"

    Wenn Sie mit Kleinkindern verreisen, können Sie hier zusätzlich noch die Abteilart "Kleinkindabteil" auswählen.

    Allein reisende Kinder
    Wenn Sie einen Sitzplatz für ein allein reisendes Kind buchen wollen, dann führen Sie bitte eine reguläre Sitzplatzreservierung durch, wie Sie es auch für Erwachsene tun würden. Eine rabattierte Sitzplatzreservierung für allein reisende Kinder gibt es nicht.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich eine BahnCard bestellen für eine andere Person?

    Es ist leider nicht möglich, eine BahnCard für eine andere Person zu beantragen. Sollten Sie eine Partnerkarte bestellen wollen, können Sie diese bei der Online-Bestellung direkt mitbestellen (nur bei Postversand). Im DB Reisezentrum können Sie Partnerkarten auch jederzeit nachträglich beantragen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie bzw. wo kann ich meine Gutscheine für eine Bahnprämie einlösen?

    Den Prämiengutschein "Zutritt zur DB Lounge" und "Genussgutschein" für Bordgastronomie im Zug können Sie direkt vor Ort einlösen. Online-Tickets und Handy-Tickets (sofortige Buchung) müssen sofort eingelöst.
    Folgende Prämiengutscheine müssen im DB Reisezentrum gegen einen Fahrschein eingetauscht werden:
    - Freifahrt national (1. oder 2. Klasse, einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt)
    - Freifahrt international (1. oder 2. Klasse, einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt)
    - Sitzplatzreservierung (1. oder 2. Klasse)
    - 2 x Fahrradkarte
    - DB Gepäckservice Inland (Haus-zu-Haus Service)

    Folgende Prämiengutscheine können Sie direkt im Zug verwenden:
    - Länder-Ticket
    - DB Tageskarte (1. oder 2. Klasse)
    - DB Tageskarte Samstag (1. oder 2. Klasse)
    - Freifahrt Flex (1. oder 2. Klasse, einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt)
    - Upgrade in die 1. Klasse

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Angebote gibt es für Familien?

    Information zu Familien-Rabatt, Kindermitnahme und Kinderermäßigung finden Sie bahn.de/kinder.
    Die Familienreservierung (bis 5 Personen, max. 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) erhalten Sie direkt über die Online-Reiseauskunft.

    Wenn Sie mit mehr als 5 Personen verreisen, empfehlen wir die Buchung einer Gruppenreise.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich wollte mein Ticket kurz vor Abfahrt buchen. Warum funktionierte die Buchung nicht?

    Wenn die Buchung eines Tickets kurz vor Abfahrt nicht mehr möglich ist, kann es sein, dass weniger als 3 Minuten bis zur Abfahrt des Zuges vorlagen. Bitte haben Sie Verständnis, dass das System mindestens 3 Minuten zur Abwicklung einer Buchung benötigt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Ticket stornieren, das ich auf www.international-bahn.de gekauft habe?

    Stornierungen von "internationalen Tickets" von www.international-bahn.de sind ausschließlich unter www.international-bahn.de/ordersearch möglich oder im Service-Center für internationale Buchungen. Servicezeiten sind von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr (CET) sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.

    Hinweis:
    Eine Umbuchung ist nicht möglich. Sie können nur die ganze Reise stornieren und müssen dann neu buchen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist ein Quer-durchs-Land-Ticket und wo kann ich es kaufen?

    Mit dem Quer-durchs-Land-Ticket können Sie allein oder in der Gruppe bis zu 5 Personen günstig einen Tag lang durch quer durch Deutschland fahren.
    Die genauen Preise und alle Details zum Quer-durchs-Land-Ticket finden Sie unter bahn.de/qdl.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was bedeutet "Komfort Check-in"?

    Der Komfort Check-in ist ein Service der Deutschen Bahn. Dadurch teilen Sie dem Zugbegleiter oder der Zugbegleiterin über Ihr Smartphone mit, dass Sie mit einem gültigen Ticket reisen und auf Ihrem Sitzplatz sitzen. Da Sie mit diesem Service Ihr Ticket selbst entwerten, müssen Sie im Regelfall das Ticket dann nicht mehr vorzeigen und durch unsere Mitarbeiter prüfen lassen.

    Mehr zum Komfort Check-in finden Sie unter bahn.de/komfortcheckin

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mit Bahn und Bus günstig in den EUROPA PARK reisen?

    Mit Bahn und Bus zum Freizeitpark - An- und Abreise mit der Bahn, Shuttle und Eintritt in einem Ticket. Eine Reise durch Europa!
    Weitere Informationen

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich als Privatkunde eine Sitzplatzreservierung ohne Fahrkarte?

    Dafür nutzen Sie bitte die Option "Nur Sitzplatz (kein Ticket)": Diese finden Sie als Link unterhalb der Eingabefelder auf der Startseite von bahn.de.
    Suchen Sie sich die Verbindung heraus, für die Sie Sitzplätze reservieren möchten, wählen Sie aus, wo Sie sitzen wollen und folgen Sie den weiteren Buchungsschritten.
    Zur Sitzplatzbuchung (ohne Ticket)

    Alternativ können Sie in der Reiseauskunft auch erst eine Verbindung/ ein Angebot auswählen. Im Schritt "Ticket & Reservierung" wählen Sie nun "Sitzplatzreservierung ohne Ticket" aus und führen die nächsten Buchungsschritte wie gewohnt durch.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mit einer BahnCard 1. Klasse auch Tickets für die 2. Klasse buchen bzw. ist ein Upgrade / Downgrade möglich?

    Mit einer BahnCard 1. Klasse erhalten Sie den BahnCard-Rabatt auch in der 2. Klasse. Sie erhalten jedoch mit einer BahnCard 2. Klasse keinen Rabatt für Fahrkarten in der 1. Klasse.

    Der Wechsel einer BahnCard ist während der Laufzeit nur als Upgrade möglich. Ein Upgrade führen Sie im DB Reisezentrum oder online durch. Im Reisezentrum geben Sie Ihre alte BahnCard ab, kündigen diese und bestellen gleichzeitig eine neue. Ein eventuelles Guthaben wird Ihnen anschließend erstattet.

    Bei einem Online-Upgrade bestellen Sie zuerst auf bahn.de die höherwertige BahnCard. Die alte BahnCard senden Sie mit einer schriftlichen Kündigung an den BahnCard-Service. Auch hier wird Ihnen ein eventuelles Guthaben anschließend erstattet.

    Bei einem Downgrade kündigen Sie bitte Ihre Karte fristgerecht und bestellen Sie im Anschluss die neue Karte. Eine Verrechnung von Guthaben findet hier nicht statt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich für meine BahnCard eine Rechnung, die ich bei meiner Firma vorlegen kann?

    Über die BahnCard-Services können Sie sich ein Rechnungsdokument für Ihre aktuelle BahnCard anfordern.

    Öffnen Sie den Menüpunkt "Rechnungsdokument für meine aktuelle BahnCard anfordern" innerhalb der BahnCard Services. Dort finden Sie als Hauptkarteninhaber nicht nur aktuelle Informationen zu Ihrer BahnCard / BahnBonus Card und zu allen zugehörigen Zusatz- oder Partnerkarten, sondern können für Ihre BahnCard-Bestellung eine Rechnungskopie bzw. Quittung anfordern.

    Die Rechnung wird Ihnen innerhalb einer Woche per Post zugestellt. Bei BahnCards bis einschließlich 150 Euro gilt auch die vorläufige BahnCard (Fahrkartenbeleg oder Online-Ticket) als Rechnungsdokument im Sinne des Steuergesetzes.

    Die Anforderung eines Rechnungsdokumentes für kostenlose Kundenkarten oder kostenfrei erstellte BahnCards (z.B. im Rahmen eines BahnComfort Statuswechsels erhalten) ist nicht möglich.

    Hinweis
    Bitte beachten Sie, dass Sie registrierter Kunde bei "Meine Bahn" sein müssen und eine PIN brauchen, um die BahnCard-Services nutzen zu können. Mehr Informationen finden Sie hier

    Schon registriert?
    Zu den BahnCard-Services einloggen

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich Informationen zum MetropolTagesTicket?

    MetropolTagesTicket - die Tarifkooperation für die Metropolregion Stuttgart. Von der Schwäbischen Alb bis ins Donautal: für Entdecker, Träumer und Aktive. 9 Verkehrsverbünde, 1 Ticket.
    Weitere Informationen zum MetropolTagesTicket.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich mein Geld zurück bei Umtausch oder Stornierung?

    Wenn Sie das Ticket per Kreditkarte bezahlt haben, erhalten Sie eine Gutschrift über den Betrag (ggf. abzüglich Bearbeitungsentgelt) auf die Kreditkarte, mit der Sie das Ticket gezahlt haben. Bei Zahlung per Lastschrift erfolgt die Gutschrift auf Ihr entsprechendes Bankkonto. Es werden alle Zahlungen eines Tages miteinander verrechnet und es erfolgt nur eine Buchung auf Ihrem Bankkonto.

    Um die Erstattung zu beantragen, rufen Sie das digitale Ticket über die Auftragssuche oder über die Buchungsrückschau in Ihrem Meine Bahn-Konto ("Meine letzten Buchungen") auf.

    Wenn Sie Fahrkarten, die Sie im Reisezentrum oder am DB Automat gekauft haben, umtauschen oder erstatten lassen möchten, können Sie dies im Reisezentrum tun.

    Mehr zu Umtausch & Stornierung

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo kann ich den Gutschein für eine BahnCard eingeben?

    Wählen Sie die BahnCard, die Sie kaufen möchten online aus auf bahn.de. Beginnen Sie den Bestellprozess und melden Sie sich an. Im eingeloggten Bereich haben Sie im Buchungsschritt "Zahlung" die Möglichkeit, den Gutschein einzugeben.

    Kleiner Hinweis noch: Wenn Sie die Buchung über www.bahn.de mit dem Gutschein-Code durchführen, wird der Preis reduziert, aber Sie erhalten dennoch die Buchungsbestätigung mit der vollen BahnCard-Gebühr. Bitte davon nicht verwirren lassen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich die BahnCard für den kompletten Fahrpreis einsetzen oder nur für das Ticket des BahnCard Inhabers?

    Die BahnCard kann nur für die Tickets des Karteninhabers eingesetzt werden. Mitfahrer brauchen eine eigene BahnCard, um Rabatt auf den Fahrpreis zu erhalten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie bezahle ich die BahnCard per Rechnung?

    Wenn Sie bei der Bestellung Ihrer BahnCard keine Zahlungsdaten angeben, erhalten Sie eine Rechnung. Sie finden die Kontodaten für die Überweisung auf der ersten Seite der Rechnung und auf dem beiliegenden Überweisungsträger. Verwenden Sie den Vordruck nicht (z.B. bei einer Online-Überweisung), achten Sie bitte darauf, dass Sie bei der Überweisung die Rechnungs- und BahnCard-Nummer im Verwendungszweck angeben. Bereits mit der Bestellung der BahnCard können Sie sich für das Lastschrifteinzugsverfahren entscheiden, in dem Sie einfach Ihre eigene, deutsche Bankverbindung angeben.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was muss ich beachten, wenn ich im Sparpreis-Finder für eine Fahrtrichtung einen Sparpreis und für die andere einen Flexpreis buche?

    Bei ausgebuchtem Sparpreis für eine Fahrtrichtung kombinieren wir für Sie Flexpreis und Sparpreis. Diese haben unterschiedliche Konditionen bzgl. Umtausch/Erstattung sowie der Zugbindung. Als Ticket erhalten Sie zwei einfache Fahrten in einem PDF.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Aufgrund von Bahnverschulden ist mein reservierter Sitzplatz nicht verfügbar - was jetzt?

    Sollte ein reservierter Sitzplatz nicht verfügbar oder wegen Verspätung nicht erreichbar sein, sprechen Sie unseren Zugbegleiter an - dieser wird Ihnen einen anderen Platz zuweisen. Wenn kein anderer Sitzplatz mehr verfügbar ist, besteht Anspruch auf eine tarifliche Entschädigung (bei Vorlage einer Bescheinigung des Zugbegleiters in DB Reisezentrum, DB Agenturen, Servicecenter etc.).

    Bitte beachten Sie, eine automatische Umbuchung auf einen anderen Zug ist technisch nicht möglich! Reservierungen können bis kurz vor Abfahrt kostenfrei online, im Reisezentrum oder einer DB Agentur umgetauscht werden.

    Weitere Infos finden Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Warum ist mein Verspätungs-Alarm in meiner Übersicht nicht mehr da?

    Die Dauer des Verspätungs-Alarms ist immer nur innerhalb der aktuellen Fahrplanperiode frei wählbar. Danach müssen Sie Ihren Alarm neu anlegen. Sie können bis zu 10 Reiseverbindungen parallel verwalten und einzelne Verspätungs-Alarme jederzeit in "Meine Bahn" oder mobil in der Navigator App bzw. auf m.bahn.de verwalten.

    Alarme, die Sie gezielt bei Ticketkauf für eine bestimmte Reise - online, per Handy oder im Reisezentrum - angelegt haben, werden Ihnen nicht in der Übersicht gezeigt und bei Stornierung des Tickets und Beendigung der Fahrt automatisch gelöscht.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich meine persönlichen Daten zur BahnCard ändern?

    Ihre Zahlungsweise oder Ihre persönlichen Daten können Sie ganz einfach ändern: Loggen Sie sich auf bahn.de mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein. Die Änderungen können Sie dann mit einem Klick auf "Daten ändern" in der jeweiligen Rubrik auf der rechten Seite vornehmen. Änderungen Ihrer persönlichen Daten zur BahnCard (wie z.B. Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung) können Sie online innerhalb der BahnCard-Services unter dem Punkt "BahnCard-Daten ändern" vornehmen. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre E-Mail Adresse zu aktualisieren.Bitte beachten Sie, dass der Name und das Geburtsdatum nur über das Kontaktformular geändert werden kann.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich eine Familienreservierung?

    Geben Sie in der Reiseauskunft die Anzahl der reisenden Personen an. Bei mindestens 2 Erwachsenen und 1 Kind wird Ihnen im Buchungsschritt "Reservierung&Ticket" automatisch die Familienreservierung angeboten.

    Weitere Informationen zur Familienreservierung erhalten Sie auf der Sitzplatzreservierungs-Seite.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo kann ich ein digitales Abo kaufen?

    Das digitale Abo kann
    - als Abo Sofort in einem DB Reisezentrum zum sofortigen Fahrtantritt erworben werden
    - auf bahn.de gebucht werden und dann als Handy-Ticket in der App DB Navigator hinzugefügt werden
    - direkt beim AboCenter bestellt werden

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Der Zugang zu meinem Kundenkonto wurde gesperrt, weil ich mehrfach meine Daten falsch eingegeben habe. Was jetzt?

    Die temporäre Sperrung von Accounts bei mehrfach fehlgeschlagenen Login-Versuchen eines Kunden ist eine sicherheitsbedingte Vorsichtsmaßnahme.
    Ihr Zugang wird nach ca. 30 Minuten automatisch wieder freigeschaltet. Eine manuelle Entsperrung durch unsere Mitarbeiter ist nicht möglich.

    Wenn Ihr Zugang zwischenzeitlich noch nicht wieder freigeschaltet worden sein sollte, können wir Ihnen nur empfehlen noch ein wenig zu warten.

    Brauchen Sie Hilfe bei einer Buchung? Dann wenden Sie sich an den Online-Service.
    Service-Nummer: 0180 6 10 11 11 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf)
    Zum Kontaktformular

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich eine Fahrradkarte für den Fernverkehr?

    Im Fernverkehr können Sie Fahrräder in allen IC/EC-Zügen sowie auf ausgewählten Verbindungen im ICE 4 und IC Bus mitnehmen. Dafür brauchen Sie eine Fahrradkarte sowie eine Stellplatzreservierung. Diese können Sie online zusammen mit Ihrer Fahrkarte buchen. Die Reservierung des Stellplatzes ist in diesem Fall kostenfrei.

    Verbindungen mit Fahrradmitnahme-Möglichkeit finden
    Verbindungen, bei denen Sie Ihr Fahrrad mit in den Zug nehmen können, finden Sie auf bahn.de und in der App DB Navigator. Setzen Sie in der Reiseauskunft unter "Weitere Optionen" den Haken bei "Nur Verbindungen zur Fahrradmitnahme anzeigen".

    Karte nachträglich kaufen
    Sie können Ihre Fahrradkarte (inklusive Stellplatzreservierung) auch nachträglich kaufen, also unabhängig vom Ticket. Das geht in allen DB Verkaufsstellen oder über die Servicenummer. Da die Fahrradstellplätze vor allem in den Sommermonaten sehr beliebt sind, empfehlen wir Ihnen frühzeitig eine Fahrradkarte zu buchen - spätestens aber bis zur planmäßigen Abfahrtszeit am Startbahnhof des Zuges (also nicht zwangläufig an Ihrem Einstiegsbahnhof, sondern da, wo der Zug ursprünglich losfährt). Den kompletten Fahrtverlauf Ihres Zuges inkl. planmäßiger Abfahrtszeit finden Sie auf bahn.de in der Auskunft und in der App DB Navigator in den Zugdetails unter "Kompletten Fahrtverlauf anzeigen".

    Fahrräder im IC Bus
    Die Fahrradmitnahme im IC Bus ist in Deutschland für die Streckenabschnitte Berlin-Rostock und Berlin-Hamburg möglich. Bei der internationalen Verbindung Berlin-Kopenhagen können Fahrradkarten in allen DB Verkaufsstellen (DB Reisezentrum, Agenturen mit DB Verkauf) oder über die Servicenummer gebucht werden.

    Weitere Informationen zur Fahrradmitnahme im FV
    Informationen zur Fahrradmitnahme im NV
    Informationen zum Reisen mit Rad

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Zeitkartenangebote gibt es?

    Mit unseren Topangeboten für Pendler und Häufigfahrer kommen Sie entspannt und ohne Stau zur Arbeit und sparen im Vergleich zum Flexpreis 60% bis 85% der Fahrtkosten.

    Wir haben für Sie:
    ■ DB Wochen-/ DB Monatskarte
    ■ DB Monatskarte im Abo / DB Jahreskarte im Abo
    ■ Regionale Pendlerangebote
    ■ Schüler-Zeitkarten
    ■ DB Job-Ticket
    ■ BahnCard 100

    Nähere Informationen zu den Zeitkarten

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe meine BahnCard verloren. Wie kann ich eine neue Karte beantragen?

    Bitte melden Sie den Verlust beim BahnCard Service unter 0180 6 34 00 35 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf). Eine Ersatzkarte ist über den BahnCard-Service gegen eine Bearbeitungsgebühr erhältlich.

    So bestellen Sie online eine Ersatz-BahnCard 25 oder Ersatz-BahnCard 50:

    1. Gehen Sie zu den BahnCard-Services und loggen Sie sich in Ihrem Bahn-Account ein.
    2. Rufen Sie im Bereich „Meine BahnCard“ den Menüpunkt „Ersatzkarte bestellen“ auf.
    3. Danach wählen Sie die zu ersetzende BahnCard aus und machen weitere Angaben zu Ihren persönlichen Daten und zur Zahlung.
    Nach Übermittlung der Bestellung wird Ihnen innerhalb von etwa 2 Wochen eine Ersatz-BahnCard auf dem Postweg zugeschickt. Zusätzlich erhalten Sie noch eine Bestätigung per E-Mail.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kombiniere ich meine BahnCard mit Regio-Angeboten?

    Wenn die BahnCard auf der gewünschten Verbindung anerkannt wird, wird der Rabatt bei der Buchung automatisch abgezogen. Über die Nutzung Ihrer BahnCard innnerhalb der verschiedenen regionalen Verkehrsverbünde informieren Sie die jeweiligen Verbünde selber - hierzu liegt uns leider keine Gesamtübersicht vor. Auf Länder-Tickets und das Quer-durchs-Land-Ticket erhalten Sie keinen BahnCard-Rabatt.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist 3D-Secure und PSD2?

    3-D Secure ist ein weltweit anerkanntes Authentifizierungs-Verfahren zum Schutz vor Kreditkartenmissbrauch im Internet.

    Seit September 2019 sind neue Sicherheitsstandards der Europäischen Bankenaufsicht in Kraft. Die überarbeitete EU Zahlungsdienste-Richtline PSD2 (Payment Service Directive 2) hat unter anderem zum Ziel, das Bezahlen im Internet noch sicherer zu machen. Dafür sieht sie zukünftig einen zweifachen Nachweis der Identität bei Bezahlvorgängen im Internet vor. Dies nennt sich "Starke Kundenauthentifizierung" oder auch Zwei-Faktor-Authentifizierung.

    Das bedeutet: Zahlungen im Internet müssen durch zwei unabhängige Merkmale der Kategorie Wissen, Besitz und Biometrie bestätigt werden:
    - Wissen (Passwort oder PIN)
    - Besitz (nutzerspezifisches Gerät)
    - Biometrie (Fingerabdruck oder Gesichtserkennung)

    Je nach Kreditkarte nennt sich das Online-Legitimationsverfahren auch American Express SafeKey, Verifiedby VISA, MasterCard Identity Check, Diners Club ProtectBuy oder JCB JSecure.

    Hier finden Sie weitere Informationen und Antworten auf häufige Fragen - zum Beispiel, wie Sie sich für das Verfahren registrieren.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wieso wird bei manchen Verbindungen "Preisauskunft nicht möglich" angezeigt?

    Bei manchen Verbindungen erscheint der Hinweis "Preisauskunft nicht möglich" - beispielsweise dann, wenn die komplette Strecke oder ein Teil der Strecke nicht von Zügen der Deutschen Bahn befahren wird.

    Sie können ein solches Ticket aber telefonisch beim Reiseservice unter 01806 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder über ein DB Reisezentrum buchen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie buche ich mit einer BahnCard?

    Geben Sie die BahnCard bei der Reiseauskunft mit an auf bahn.de. Wenn Sie keine BahnCard eingegeben haben und schon die Verbindung abgerufen haben, dann können Sie unter "Angaben ändern" die BahnCard auswählen. In dem Fall wird die BahnCard auch bei der Preisberechnung berücksichtigt.

    Wenn Sie Inhaber einer BahnCard 100 sind, brauchen Sie kein Ticket kaufen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Welche Rechte habe ich bei Zugverspätungen und -ausfällen?

    Bei Zugverspätungen und -ausfällen sind die Fahrgastrechte gesetzlich geregelt. Die Reisenden aller Eisenbahnunternehmen in Deutschland haben damit die gleichen Entschädigungsansprüche.

    Um Ihren Entschädigungsanspruch kümmert sich das "Servicecenter Fahrgastrechte". Da es per E-Mail nicht erreichbar ist, bitten wir Sie, sich mit Ihrer vollständigen Postadresse an das Servicecenter Fahrgastrechte zu wenden. Die Anschrift lautet:

    Servicecenter Fahrgastrechte
    60647 Frankfurt am Main

    Wir empfehlen Ihnen, ein Fahrgastrechte-Formular zu verwenden. Ihr Antrag kann so zügiger bearbeitet werden, und Sie erhalten schneller Ihre Entschädigung. Das Formular und weitere Informationen finden Sie auch online unter www.bahn.de/fahrgastrechteformular.

    Wenn Sie noch Fragen haben, erreichen Sie die Mitarbeiter im Servicecenter unter der Rufnummer 0180 6 202178 (20 ct./Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct./Anruf) täglich in der Zeit von 6 bis 20 Uhr.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie erhalte ich bei Handy-Tickets meine Entschädigung aus den Fahrgastrechten?

    Um Fahrgastrechts-Ansprüche geltend machen zu können, müssen Sie zusätzlich zum ausgefüllten Fahrgastrechte-Formular Ihre Fahrkarte beilegen. Im Falle eines Handy-Tickets geben Sie bitte den Papierausdruck des PDFs Ihrer Fahrkarte (DIN A4-Format) mit ab.

    Das PDF hängt Ihrer Buchungsbestätigungs-E-Mail an.
    Alternativ können Sie über die Auftragssuche oder über Ihr "Meine Bahn"-Kundenkonto auf bahn.de das Ticket bis zu 12 Monate im Nachhinein noch abrufen.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich meine BahnCard kündigen?

    Sie möchten Ihre BahnCard kündigen? Dies können Sie einfach online über das Formular erledigen. Wählen Sie hierzu bitte den Betreff "Kündigung Ihrer BahnCard 25" oder "Kündigung Ihrer BahnCard 50" aus.


    Sie haben eine vorläufige BahnCard, die Sie kündigen möchten? So geht's:
    Sie können Ihre Kündigung per E-Mail an bahncard-service@bahn.de senden und darin Ihre persönlichen Angaben nennen. Fordern Sie am besten auch gleich eine Bestätigung der Kündigung an. Natürlich können Sie nach Erhalt der Plastikkarte auch noch eine zweite Kündigung mit der BahnCard-Nummer absenden.


    Die Kündigungsfristen lauten:
    Die generelle Frist zur Kündigung des entsprechenden Vertrags zur Bahncard ist festgeschrieben und beträgt 6 Wochen zum Ende der Laufzeit der Bahncard.

    Haben Sie noch Fragen zur BahnCard oder möchten Kontakt zum BahnCard Service aufnehmen?
    Dann rufen Sie uns an unter der Servicenummer 0180 6 996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf).
    Weitere Informationen zu den BahnCard Services finden Sie auf bahn.de/bahncardservices.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe eine "Fahrpreisnacherhebung" erhalten. Was jetzt?

    Sie haben eine Fahrpreisnacherhebung erhalten? Damit Ihr Anliegen bearbeitet werden kann, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Fachbereich unter der folgenden Adresse:

    DB Vertrieb GmbH
    Fahrpreisnacherhebung
    76518 Baden-Baden

    Tel.: 07221 92351000 (Montag bis Freitag 7 bis 20 Uhr, Samstag 9 bis 18 Uhr)
    Fax: 07221 92361000

    Bitte geben Sie dabei die 13-stellige Nummer Ihrer Fahrpreisnacherhebung an, die Sie oben links auf Ihrem Beleg finden.

    Nach Ausstellung einer Fahrpreisnacherhebung haben Sie die Möglichkeit, vergessene Fahrkarten oder Legitimationen im DB Reisezentrum vorzulegen, über das Online-Portal zuzuschicken oder Ihr Anliegen direkt im persönlichen Chat zu klären. Die dafür einzuhaltenden Fristen entnehmen Sie bitte dem Aufdruck auf Ihrem ausgehändigten Fahrpreisnacherhebungs-Beleg. Dann kann die Forderung auf eine Bearbeitungsgebühr reduziert werden. Die Höhe der Gebühr sowie die Voraussetzungen zur Anerkennung der nachträglichen Vorlage von Fahrkarten sind in den jeweiligen Beförderungsbedingungen festgelegt.

    Weitere Informationen sowie ein Kontaktformular finden Sie auch auf der Internetseite www.db-fahrpreisnacherhebung.de/.

    Auf diesem Weg geht's zum persönlichen Chat: www.db-fahrpreisnacherhebung.de/kontakte/kontakt-per-chat/

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich das Kleinkindabteil reservieren?

    Wenn Sie mit Kleinkindern verreisen, empfiehlt sich eine Platzreservierung im Kleinkindabteil, die in nahezu allen ICE und den meisten EC/IC-Zügen zur Verfügung stehen. Je nach Zugtyp befindet sich innerhalb des Abteils oder in unmittelbarer Nähe eine Abstellmöglichkeit für Kinderwagen.

    Um einen Sitzplatz im Kleinkindabteil zu reservieren, müssen Sie in der Reiseauskunft die Anzahl der mitreisenden Kleinkinder angeben. Im Schritt "Ticket & Optionen" können Sie nun das Kleinkindabteil auswählen. Weitere Informationen

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Muss ich bei der Einlösung von Gutscheinen für eine Bahnprämie etwas beachten?

    Gutscheine können Sie je nach Prämie im DB Reisezentrum, in der DB Lounge, im Bordbistro/Bordrestaurant oder im Zug eingelöst werden. Sie sollten folgendes bei Einlösung der Gutscheine beachten:

    - Länder-Ticket, DB Tageskarte (1. oder 2. Klasse), DB Tageskarte Samstag (1. oder 2. Klasse): Eintragung des Nutzungsdatums erforderlich.

    - Freifahrt Flex (1. oder 2. Klasse, einfache Fahrt oder Hin- und Rückfahrt): Eintragung des Datums der Hin- und Rückfahrt, des Start- und Zielbahnhofs sowie der Anzahl der mitreisenden Kinder erforderlich.

    - Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von 6 Monaten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wo finde ich meine Auftragsnummer?

    Ihre Auftragsnummer finden Sie:

    - im Bestätigungstext, der Ihnen nach der Buchung angezeigt wird
    - in der Bestätigungsmail, die Sie nach Ihrer Buchung erhalten
    - auf Ihrem Ticket (PDF oder ausgedruckt) unter dem Barcode

    Zusätzlich können Sie sich als registrierter Kunde auf bahn.de in Ihrem "Meine Bahn"-Kundenkonto und in der App DB Navigator unter "Meine Tickets" Ihre letzten Buchungen anzeigen lassen und dort die Auftragsnummer einsehen.

    Auf Fahrkarten, die aus dem Automaten kommen oder im Reisebüro oder per Telefon gekauft wurden, finden Sie die 9-stellige Auftragsnummer unten links abgedruckt. Diese ist farbig markiert.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was kann ich tun, wenn der DB Automat defekt ist?

    Steigen Sie in den Zug ein und melden Sie sich umgehend beim Kontroll- und Servicepersonal im Zug. Bitte geben Sie hier die Nummer des defekten DB Automaten oder die Haltestelle des defekten Automaten an und schildern Sie die Störung. Der Zugbegleiter überprüft Ihre Angaben anhand der Automatennummer oder Haltestelle und stellt ein reguläres Ticket bis zu Ihrem Zielort aus.

    Um die Störung eines DB Automaten schnell beheben zu können, freuen wir uns über Ihre Meldung des defekten Automaten. Rufen Sie bitte die kostenfreie Service-Nummer 0800 2886644 an und nennen Sie die Nummer oder Haltestelle des defekten DB Automaten.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ab wann bezahlen Kinder?

    Kinder bis einschließlich 5 Jahren dürfen ohne Fahrkarte und kostenlos mitfahren.

    Kinder im Alter von 6-14 Jahren dürfen in Begleitung zumindest eines eigenen Eltern- oder Großelternteils kostenfrei mitfahren. Allerdings muss die Zahl der mitfahrenden Kinder auf der Fahrkarte des begleitenden Erwachsenen eingetragen sein. Geben Sie bitte deshalb bei der Buchung die mitreisenden Kinder mit an.

    Dazu geben Sie direkt auf der Startseite bzw. unter den erweiterten Suchoptionen (unter "Reisende") Anzahl und Alter der Reisenden (Erwachsene und Kinder) an und führen Sie dann die Buchung wie gewohnt fort.

    Allein reisende Kinder
    Allein reisende Kinder (ab 6 Jahren) erhalten 50% Rabatt auf Flex- und Sparpreise. Für sie muss ein Ticket gebucht werden. Mehr dazu hier.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Dürfen Kinder bis 14 Jahre kostenfrei mitfahren?

    Ja, Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren fahren kostenfrei mit Eltern oder Großeltern mit, müssen aber auf deren Fahrkarte eingetragen bzw. bei der Online-Buchung mit angegeben worden sein. Ein nachträglicher Eintrag im Zug ist nicht möglich.

    Kinder unter 6 Jahren reisen immer kostenfrei und ohne Fahrkarte.

    Mehr dazu hier.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich mit dem Kundendienst Kontakt aufnehmen?

    Die Servicenummer der Bahn erreichen Sie unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf Festnetz, mobil max. 60 ct/Anruf)

    Weitere Telefonnummern: www.bahn.de/kontakt
    Oder Sie schreiben uns bei Fragen...:
    zu Online-Themen (Ticketbuchung/-rückgabe, BahnCard etc.)
    zum Fernverkehr der Deutschen Bahn
    zum Fragen zum Nahverkehr der DB
    Möchten Sie einen Entschädigungsanspruch aufgrund von Verspätung geltend machen? Alle Infos unter www.bahn.de/fahrgastrechte.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mir auch dauerhaft einen Sitzplatz reservieren?

    Inhaber einer persönlichen Jahres-, Monats- oder Wochenkarte oder BahnCard 100, 2. Klasse können sich für ihre regelmäßig genutzte Strecke eine Dauerreservierung sichern. Für 41,40 Euro können Sie jeweils zum Monatsersten ein Gutscheinheft für 46 Sitzplatzreservierungen (einschließlich einer Anschlussreservierung) kaufen.
    Dauerreservierung jetzt online bestellen!

    Kostenloses Sitzplatzkontingent mit der BahnCard 100, 1. Klasse
    Alle Inhaber einer BahnCard 100, 1. Klasse erhalten ein Kontingent an kostenfreien Sitzplatzreservierungen, welches sie zur Sitzplatzreservierung ohne Ticketkauf für alle nicht reservierungspflichtige Züge sowie für den IC Bus nutzen können.
    Mehr zum kostenlosen Sitzplatzkontingent

    Umtausch/ Erstattung:
    Sie können Ihre Reservierungen kostenfrei zurückgeben und sich das gezahlte Geld zurückerstatten lassen, wenn der Geltungszeitraum noch nicht angebrochen ist.
    Mehr zu Umtausch & Stornierung.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Kann ich mir die inkludierte Reservierung erstatten lassen, wenn ich sie nicht nutze bzw. nicht brauche?

    Nein, eine Auszahlung ist nicht möglich.

    Ausnahmen:
    Sie können die Sitzplatzreservierung aufgrund von Bahnverschulden (Verspätung, Zugausfall etc.) nicht in Anspruch nehmen - aus zwei möglichen Gründen:

    1. Sitzplatz kann wegen Verspätung, Zugausfall oder einem verpassten Anschlusszug nicht eingenommen werden.
    Dann haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung gemäß unserer Fahrgastrechte. Nutzen Sie dabei bitte das Fahrgastrechte-Formular, .

    2. Sitzplatz kann wegen falscher Wagenreihung, fehlender Wagen oder fehlender Reservierungsanzeige nicht eingenommen werden.
    Bitte sprechen Sie in diesem Fall zunächst einen Zugbegleiter an, dieser wird Ihnen einen anderen Platz zuweisen. Wenn kein anderer Sitzplatz mehr verfügbar ist, besteht Anspruch auf eine tarifliche Entschädigung bei Vorlage einer Bescheinigung des Zugbegleiters in DB Reisezentrum, DB Agenturen, Servicecenter etc. Füllen Sie dazu unten stehendes Formular aus und senden es an die im Formular angegebene Adresse.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Was ist "Kids on Tour" und wie kann ich das buchen?

    "Kids on Tour" ist ein Serviceangebot der DB, welches Eltern ermöglicht Ihre Kinder (zwischen 6 und unter 15 Jahren) alleine mit der Deutschen Bahn reisen zu lassen. Auf bestimmten Strecken werden die Kinder während der Fahrt von pädagogisch geschulten Mitarbeitern der Bahnhofsmission betreut.

    Beratungszeiten: Gerne beraten wir Sie Montag bis Freitag von 6 bis 22 Uhr und Samstag, Sonntag und an bundeseinheitlichen Feiertagen von 8 bis 20 Uhr
    Servicenummer: 0180 6 996633 (20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf).
    Tipp: Nennen Sie unmittelbar nach der Begrüßung das Stichwort "Betreuung". Das Sprachdialogsystem verbindet Sie dann direkt mit dem Betreuungsservice. Alternativ können Sie direkt eine Online-Anfrage stellen und Sie werden dann zur Buchung von einem Mitarbeiter angerufen.

    Achtung: Eine Reservierung für dieses Angebot muss spätestens 7 Werktage vor dem Reisebeginn vorliegen.

    Ausführliche Informationen gibt es unter bahn.de/kidsontour.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Wie kann ich ein Rail&Fly-Ticket buchen?

    Wenden Sie sich dafür bitte direkt an Ihr Reisebüro, Ihre Airline oder Ihre Buchungsstelle und informieren diese, dass Sie Rail&Fly nutzen möchten.

    Reisebüros, die Fragen zur Buchung von Rail&Fly haben, wenden sich bitte an die anbietende Airline bzw. den anbietenden Reiseveranstalter.

    Weitere Informationen zu Rail&Fly

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

  • Ich habe auf international-bahn.de ein Ticket gebucht. Warum kann ich meine Buchung nicht auf bahn.de oder im DB Navigator finden?

    Ein Aufruf Ihrer Buchung im DB Navigator oder über die Auftragssuche oder Buchungsrückschau von bahn.de oder bahn.com ist leider nicht möglich, wenn Sie über international-bahn.de gebucht haben.

    Eine über international-bahn.de getätigte Buchung können Sie unter www.international-bahn.de/ordersearch erneut aufrufen. Geben Sie dafür Ihre Auftragsnummer aus der Buchungsbestätigungsmail (nicht die PNR von Trenitalia Tickets) und Ihre für die Buchung verwendete E-Mail-Adresse an.

    Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?

Nicht gefunden was Sie gesucht haben?

Suchen Sie noch einmal