Datenschutzhinweise bahn.de

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist für Sie wichtig – und damit auch für uns. Daher informieren wir Sie auf dieser Seite z.B. darüber, welche Daten wir von Ihnen erheben, wofür wir diese Daten benötigen und wie Sie der Datenerhebung widersprechen können. Dabei gilt für uns immer: Datenschutz schützt Menschen, nicht Daten!

Unter der folgenden Verlinkung erhalten Sie einen Datenschutz Überblick

Wer ist verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung?

Die DB Vertrieb GmbH erhebt und verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle.
Die bestellte Datenschutzbeauftragte ist Frau Chris Newiger. Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf den Datenschutz auf bahn.de haben, so kontaktieren Sie bitte:

DB Vertrieb GmbH
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt

E-Mail: ecommerce-datenschutz@bahn.de

    Wann erhebt und verarbeitet bahn.de personenbezogene Daten?

    Uns ist bewusst, wie wichtig Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen ist. Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und möchten Ihnen transparent darlegen, ob und wann Ihre personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden. Sämtliche Datenerhebungen und -verarbeitungen erfolgt zu bestimmten Zwecken. Diese können sich aus technischen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben.

    Aus technischen Gründen müssen beim Aufruf von bahn.de bestimmte Daten erhoben und gespeichert werden (das Datum und die Dauer des Besuchs, die genutzten Webseiten, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen). Diese Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen.

    Aus vertraglichen Gründen benötigen wir von Ihnen darüber hinaus personenbezogene Daten, um unsere Leistungen vorzunehmen und die mit Ihnen geschlossenen Vertragsverhältnisse durchführen zu können. Diese Daten werden dazu gebraucht, Ticketbuchungen, Kundenverwaltung, Zahlungsabwicklungen und Bonitätsprüfungen durchzuführen.

    Dies betrifft im Einzelnen:

    • Registrieren bei bahn.de
      Um ein Kundenkonto auf bahn.de anzulegen werden folgende Pflichtangaben erhoben. Ohne Angabe dieser Daten kann kein persönliches Konto erstellt werden. Alle weiteren Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Reiseprofil sind freiwillig:
      - Anrede
      - Vor- und Nachname
      - E-Mail-Adresse

      Wir speichern Ihre Buchungsdaten (wozu auch die Angabe zum Vorhandensein einer BahnCard gehört), Ihre Anmeldedaten sowie - falls Sie als registrierter Kunde einen Newsletter bestellen - die dort gemachten Angaben zu Ihren Interessensgebieten in Ihrem Kundenkonto und nutzen sie auch zu internen Analyse- und Marktforschungszwecken.

      Wir wollen Erkenntnisse daraus zum einen allgemein dazu nutzen, um unser Angebot ständig zu verbessern. Diesem Ziel dient auch die Speicherung und Analyse von Nutzungsdaten aus dem Online-Bereich auf pseudonymer Basis. Eine Verbindung zu Ihren personenbezogenen Daten wird hierbei nicht hergestellt. Zum anderen möchten wir unsere Angebote optimal Ihrer Nachfrage und Ihren Bedürfnissen anpassen. Der pseudonymen Nutzung von Daten, die bei Inanspruchnahme von Online-Diensten der Bahn entstehen, können Sie jederzeit widersprechen.
    • Zahlungsdaten auf bahn.de
      Für die Abwicklung von Zahlungen in Verbindung mit Fahrkarten- oder BahnCard-Buchungen werden Zahlungsdaten wie Konto- oder Kreditkartendaten, Kontakt- und Identifizierungsdaten erhoben.
      Für die Autorisierung der Kreditkartenzahlung wird bei jedem Zahlungsvorgang die Prüfziffer abgefragt. Diese wird nicht gespeichert.
    • Buchung eines Online- oder Handy-Tickets
      Für die Kontrolle von Online-Tickets und Handy-Tickets im Zug, werden bei der Buchung Kontakt- und Identifizierungsdaten erfasst.
    • Buchung von Gepäcktransport
      Zur Nutzung des Gepäcktransport-Service werden Kontakt- und Zustelldaten (beispielsweise Anzahl an Gepäckstücken und Zeitpunkt der Zustellung) erfasst.
    • Buchung einer BahnCard:
      Beim Erwerb einer BahnCard werden Kontakt- und Identifizierungsdaten (z.B. Geburtsdatum) erfasst.
    • Anmeldung zum Newsletter
      - E-Mail-Adresse
      Melden Sie sich zu einem Newsletter von uns an, kann Ihre E-Mail-Adresse für werbliche Zwecke genutzt werden. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden indem Sie den Abmelde-Link unten in Ihrem Newsletter anklicken.
    • Teilnahme an Gewinnspielen
      Im Rahmen von Gewinnspielen werden Daten zu deren Abwicklung erhoben. Die Einzelheiten hierzu, wie z.B. welche Daten zu welchem Zweck erhoben werden, finden Sie auf der Seite des jeweiligen Gewinnspiels.

    Wann werden Ihre Daten gelöscht?

    Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (z.B. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses) nicht mehr erforderlich sind. Auch sind Ihre Daten zu löschen, wenn ihre Speicherung unzulässig ist (insbesondere wenn die Daten unrichtig sind und eine Korrektur nicht möglich ist). An die Stelle der Löschung tritt die Sperrung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse entgegenstehen (beispielsweise besondere Aufbewahrungspflichten aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben).

    Ihr Benutzerkonto wird nach 24 Monaten Inaktivität automatisch gelöscht.

    Welche Rechte haben Nutzerinnen und Nutzer von bahn.de?

    • Sie können Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind.
    • Sie können Berichtigung, Löschung und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.
    • Wenn Sie ein Kundenkonto eingerichtet haben, können Sie dieses löschen lassen.
    • Sie können der werblichen Ansprache widersprechen (Werbewiderspruch).

    Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg an

    DB Vertrieb GmbH
    Stephensonstraße 1
    60326 Frankfurt

    oder per E-Mail an ecommerce-datenschutz@bahn.de.

    Werden Daten verschlüsselt?

    Die Übertragung von Daten und E-Mails erfolgt im Internet oft unverschlüsselt und ist deshalb nicht vor fremden Zugriff geschützt. Um die Daten in Ihrem Benutzerkonto zu schützen, wird die Verbindung zum Benutzerkonto immer per TLS verschlüsselt. Da hingegen bei einer Kontaktaufnahme zu uns per E-Mail die Vertraulichkeit der übermittelten Information während der Übertragung nicht gewährleistet ist, empfehlen wir, vertrauliche Information ausschließlich per Brief zu senden.

    Werden Daten weitergegeben?

    Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben.
    So kann eine Weitergabe beispielsweise in folgenden Konstellationen zum Zwecke der Vertragsabwicklung bei Buchung folgender Leistungen auf bahn.de erforderlich sein:

    • Reiseversicherungen unseres Partners Europäische Reiseversicherung AG,
    • Hotelleistungen über unseren Hotelreservierungspartner HRS
    • Nutzung des DB Mietwagenangebots der Anbieter DB Rent, Europcar und Sixt
    • Bonitätsprüfung bei Anmeldung zum Lastschriftverfahren durch die Infoscore Consumer Data GmbH

    Andere externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (§ 11 BDSG) vertraglich streng verpflichtet. Die DB Vertrieb GmbH bleibt in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Die Dienstleister arbeiten nach Weisung der DB Vertrieb GmbH, was durch strenge vertragliche Regelungen, durch technische und organisatorische Maßnahmen und durch ergänzende Kontrollen sichergestellt wird. Diese externen Dienstleister zählen datenschutzrechtlich daher nicht zu Dritten.

    Die Partnerangebote, die Sie auf bahn.de finden, buchen Sie direkt bei diesen Partnern. Weitere Informationen dazu finden Sie unter dem Punkt „Werden Inhalte von Dritten eingebunden?“.

    BahnCard Bestellung
    Bei der Buchung einer BahnCard auf bahn.de schließen Sie einen Vertrag mit der DB Fernverkehr AG. Zu diesem Zweck übermitteln wir die angegebenen Daten an diese. Näheres hierzu finden Sie in den entsprechenden AGB. Wir wickeln hierzu lediglich die Bezahlung ab und speichern zu diesem Zweck die angegebenen Daten.

    Kontaktformular
    Bei der Nutzung der Kontaktformulare auf bahn.de für den Kundendialog DB Fernverkehr oder DB Regio werden die eingegebenen Daten an die Kundendialoge der entsprechenden Transporteure weitergegeben. Auf bahn.de werden lediglich die Formulare hierfür bereitgestellt.

    Werden Cookies eingesetzt?

    Cookies sind kleine Textdateien, in denen personenbezogene Daten gespeichert werden können.
    Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind und optionalen Cookies.
    Die Nutzung von bahn.de ist generell ohne Cookies, die nicht technischen Zwecken dienen, möglich. Sie können also in Ihrem Browser die Nachverfolgbarkeit durch Cookies verhindern (Do-not-track, Tracking-Protection-List) bzw. das Speichern von Drittanbietercookies untersagen.
    Außerdem empfehlen wir eine regelmäßige Kontrolle und Löschung der gespeicherten Cookies vorzunehmen, sofern diese nicht ausdrücklich gewünscht sind. Bitte beachten Sie: Bei Löschung aller Cookies werden auch etwaige gesetzte Widerspruchscookies (Opt-Out-Cookies) gelöscht, sodass Sie etwaige erklärte Widersprüche erneut erklären müssen.

    Cookies, die zwingend für die Nutzung der Seite erforderlich sind:

    Session-Cookies
    Wir setzen Session-Cookies im Buchungsdialog und im Service-Bereich „Meine Bahn“ für Merkfunktionen (z.B. „Meine Strecken verwalten“) ein. Diese werden nach dem Schließen des Browsers automatisch gelöscht.


    Cookies, die nicht zwingend für die Nutzung der Seite erforderlich sind:

    Wir wollen Ihnen die Möglichkeit zu einer informierten Entscheidung für oder gegen den Einsatz von Cookies geben, die für die technischen Funktionen der Webseite nicht zwingend erforderlich sind. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ablehnung werblich genutzter Cookies weniger passgenaue und auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung erhalten. Die Nutzung der Webseite bleibt aber in vollem Umfang bestehen.


    Wir informieren Sie hier über Art und Umfang des beabsichtigten Einsatzes von Cookies auf unseren Seiten:

    Interessenbezogene Onlinewerbung
    Werbeeinblendungen basieren bei uns auf zuvor durch Kunden gezeigtes Interesse an Produkten. Wir erfassen für den Zweck, Ihnen interessenbezogene Onlinewerbung zukommen zu lassen, Informationen über das Surfverhalten unserer Kunden. Dafür werden Cookies auf dem Rechner des Nutzers gespeichert, die eine mehrstellige Identifikationsnummer enthalten. Sind Sie nicht mit der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens einverstanden, können Sie jederzeit Ihren Browser so einstellen, dass kein Analysecookie gesetzt werden kann.

    Durch das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“) werden Werbeanzeigen für Angebote auf bahn.de gezeigt und thematisch nach den bei einer Google-Suche genutzten Schlüsselwörtern ausgerichtet. Hierzu wird durch Google ein Cookie im Browser gesetzt, sobald auf eine im Google Such- oder Werbenetzwerk geschaltete Anzeige geklickt wird.

    Ihre Widerspruchsmöglichkeit: https://www.google.com/ads/preferences

    Durch Conversion-Methoden kann Google aufgrund des AdWords-Cookies die Anzahl der Personen messen, die sich nach Klick auf eine AdWords-Anzeige für ein darin beworbenes Angebot entschieden haben. Soweit Google-Anzeigen auf Angebote von bahn.de verweisen, erhält bahn.de von Google eine Statistik über die Anzahl der Käufe nach Klick auf eine Google AdWords-Anzeige.

    Ihre Widerspruchsmöglichkeit: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Auslieferung des Cookies von der Domain „googleadservices.com“ oder generell von Drittanbietern blockiert wird. Sie können außerdem den Google Conversion-Cookie „Conversion“ in den Cookie-Einstellungen ihres Browsers löschen.

    bahn.de verwendet auch Google Remarketing auf Basis von Doubleclick der Google Inc. für die Schaltung interessenbezogener Werbung. Die Überprüfung angezeigter Seiten und die Zuordnung von Anzeigen erfolgt durch eine im Doubleclick-Cookie enthaltene pseudonyme Identifikationsnummer. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über angezeigte Seiten werden zur Auswertung von Google an deren Server übertragen und dort gespeichert. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy.

    Ihre Widerspruchsmöglichkeit: https://www.google.com/ads/preferences


    Weitere Widerspruchsoptionen:

    Sie können der interessenbezogenen Werbung durch Google, aber auch durch andere Werbenetzwerke auf den Seiten der Werbebranche widersprechen:

    https://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement

    https://www.networkadvertising.org/choices/


    Retargeting
    Wir arbeiten mit Werbepartnern auf Basis von Retargeting-Technologien zusammen. Diese dienen dazu, unsere Angebote besser auf Ihre Interessen abzustimmen, um Sie als Interessent unserer Produkte und Angebote zurückzugewinnen. Auch dieses Ziel wird mit einer cookiebasierten Analyse des vorherigen Besuchsverhaltens verfolgt, indem unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden.

    Der mit uns kooperierende Anbieter von Retargeting-Technologien ist Criteo (Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris). Der Anbieter ist über Auftragsdatenverarbeitungsverträge zum datenschutzkonformen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet. Ihre IP-Adresse wird serverseitig vor der jeweiligen Verarbeitung anonymisiert. Die Cookies haben eine Laufzeit von 12 Monaten.

    Ihre Widerspruchsmöglichkeiten hinsichtlich Criteo: http://www.criteo.com/de/privacy/


    Interessen- und nutzungsbezogene Website-Analysen

    Ihr Nutzungs- und Surfverhalten auf bahn.de ist Grundlage für die Gestaltung unserer Webseite. Wir möchten Ihnen individualisierte Inhalte auf Basis von vorherigen und aktuellen Besuchen zeigen, die für Sie besonders relevant sein können.

    Einsatz von CrossEngage
    Um unsere Inhalte optimal nach den Interessen und Wünschen unserer Nutzer gestalten und ausspielen zu können, werden beim Aufrufen von bestimmten Seiten auf bahn.de Cookies im verwendeten Browser gespeichert und ausgewertet. Das Cookie hat eine Laufzeit von 12 Monaten.

    Die über das Cookie ermittelten Daten übergeben wir pseudonymisiert zur Auswertung an unseren Dienstleister CrossEngage GmbH (Gontardstr. 11, 10178 Berlin). Hierfür haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit CrossEngage abgeschlossen.

    Sind Sie mit dem Einsatz des Cookies zur Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens nicht einverstanden, können Sie jederzeit Ihren Browser so einstellen, dass kein Cookie gesetzt werden kann.

    Einsatz von Adobe Analytics
    Wir setzen den Analysedienst Adobe Analytics (Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland) ein. Dieser verwendet auf Ihrem Rechner gespeicherte Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Auf diese Weise können wir sehen, welche Rubriken und Texte auf unseren Seiten wie oft gelesen und genutzt werden und ob die Gestaltung unserer Seite einen Einfluss auf den Umfang der Nutzung hat.

    Wir haben Adobe Analytics über einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag zum datenschutzkonformen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet. Ihre IP-Adresse wird serverseitig vor der jeweiligen Verarbeitung, insbesondere für die Geolokalisierung und die Reichweitenmessung, unabhängig voneinander anonymisiert. Das von Adobe gesetzte Cookie hat eine Laufzeit von 24 Monaten. Sind Sie mit dem Einsatz von diesem Analysedienst nicht einverstanden, folgen Sie der Anleitung unter: https://st.bahn.de/optout.html?locale=de_DE

    Einsatz von Optimizely
    Auf dieser Webseite wird Optimizely, ein Webanalysedienst der Optimizely Inc. (631 Howard Street, Suite 100, San Francisco, CA 94105, United States) zur Vereinfachung und Durchführung von A/B-Tests zur Weiterentwicklung dieser Webseite eingesetzt. Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Optimizely in den USA übertragen und dort gespeichert. Das von Optimizely gesetzte Cookie hat eine Laufzeit von 10 Jahren.

    Ihre Widerspruchsmöglichkeit: Sie können das Optimizely-Tracking jederzeit deaktivieren indem Sie der Anleitung auf https://www.optimizely.com/opt_out folgen.

    Einsatz von Exactag
    Wir nutzen den Analysedienst der Exactag GmbH (Philosophenweg 17, 47051 Duisburg) auf unserer Webseite. Über Cookies werden Daten darüber gespeichert, wie Sie unsere Webseite nutzen, worunter auch die IP-Adresse fällt. Das von Exactag gesetzte Cookie hat eine Laufzeit von 12 Monaten.

    Ihre Widerspruchsmöglichkeit: Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um das Exactag-DeaktivierungsOpt-Out-Cookie in Ihrem Browser abzulegen: https://www.exactag.com/datenschutz/optout/

    Einsatz von AdForm
    Zur Schaltung interessenbezogener Werbung werden Cookies der Adform A/S (Wildersgade 10B, 1, 1408 Copenhagen K, Denmark) gesetzt. Dafür werden in pseudonymen Nutzungsprofilen beispielsweise Informationen zu Betriebssystem, Browserversion, IP-Adressen, geographische Lage sowie Anzahl der Klicks oder Views gespeichert. Das von AdForm gesetzte Cookie hat eine Laufzeit von 12 Monaten. Diese Daten werden zu folgenden Zwecken genutzt:

    - Erfassung der Anzahl der Besucher unserer Websites
    - Festlegen der Reihenfolge, in der ein Besucher die verschiedenen Seiten unserer Website besucht
    - Beurteilen, welche Teile unserer Website angepasst werden müssen
    - Optimierung der Website

    Ihre Widerspruchsmöglichkeit: Bei Klick auf diesen Link können Sie ein Opt-Out-Cookie setzen lassen, der jede weitere Datenerhebung verhindert. http://site.adform.com/privacy-policy_de/

    Einsatz von m-pathy
    Auf dieser Website werden durch Technologien der m-pathy GmbH mit dem Produkt m-pathy (Königsbrücker Str. 34, 01099 Dresden) Sitzungs- und Interaktionsdaten der Website-Besucher gesammelt und gespeichert. Diese Informationen werden verwendet, um den Inhalt und die Benutzerfreundlichkeit der Seiten zu verbessern. Zu diesem Zweck können auch Cookies eingesetzt werden. Der Datenerhebung auf dieser Website kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Ihr Widerspruch wird als Cookie ohne Personenbezug gespeichert.

      Werden Inhalte von Dritten eingebunden?

      Wir binden Inhalte von Dritten ein um Ihnen Angebote entlang der kompletten Mobilitätskette anbieten zu können (Partnerangebote). Hierbei geben Sie Ihre Daten direkt bei den entsprechenden Drittseiten ein. Diese sind in bahn.de integriert und wurden dahingehend angepasst, dass sie optisch ein einheitliches Bild abgeben. Inhalte von Dritten sind immer mit einem eigenen Impressum und eigenen Datenschutzhinweisen versehen.
      Im Einzelnen binden wir Inhalte folgender Partner ein:

      • AMEROPA: für Bahn- und Städtereisen
      • FlyLoco: für Flug-Städtereisen
      • Weg.de: für Flug-Pauschal- und LastMinute-Reisen
      • HRS: als Hotelanbieter
      • Eventim: für Musical- und Event-Tickets
      • ERV: als Reiseversicherungsanbieter
      • BerlinLinienBus: als Fernbusanbieter
      • Avis: als Mietwagenanbieter
      • Europcar: als Mietwagenanbieter
      • Sixt: als Mietwagenanbieter
      • Ypsilon.Net: für den Mietwagen Preisvergleich
      • Auto Europe: als Mietwagen-Broker im Mietwagenpreisvergleich von Ypsilon.Net

      Was passiert bei Links zu externen Seiten?

      Wenn Sie einen Link auf eine externe Seite anklicken, bewegen Sie sich außerhalb der DB-Seiten. Die DB Vertrieb GmbH ist somit nicht verantwortlich für den Inhalt, die Dienste oder Produkte, die auf der verlinkten Webseite angeboten werden und auch nicht für den Datenschutz und die technische Sicherheit auf der verlinkten Webseite.

      Wie aktuell sind diese Datenschutzhinweise?

      Aktueller Stand: August 2017

      Änderungen zur Version vom Juni 2017:
      • Umbenennen des Kapitels Webseitenanalyse in Interessen- und nutzungsbezogene Website-Analysen
      • Hinzufügen des Partners CrossEngage für die und interessens- und nutzungsbezogene Website-Analyse
      • Entfernen des Kapitels zum Onsite Bannering mittels Performance Media
      • Wegfall von Clicktale als Partner für UX-Analysen
      • Aufnahme von m-pathy als Partner für UX-Analysen


      Änderungen zur Version vom Februar 2017:
      • Ergänzung des Partners Performance Media mit der Technologie von ADITION technologies AG für Onsite Bannering


      Änderungen zur Version vom Februar 2016:
      • Ergänzung des Partners Performance Media mit der Technologie von ADITION technologies AG für Onsite Bannering


      Änderungen zur Version vom Oktober 2016:
      • Wegfall von Xplosion als Partner für Retargeting-Technologien
      • Ergänzungen zu anonymisierten statistischen Auswertungen