Einsteigen und Gepäck – Besonderheiten für Frankreich

Abfahrt in Frankreich – rechtzeitig einsteigen

Bei Reisen mit dem Hochgeschwindigkeitsverkehr in Frankreich beachten Sie bitte das rechtzeitige Einsteigen in den Zug.

Um die pünktliche Abfahrt von TGV und ICE in Frankreich sicher zu stellen, ist es unbedingt erforderlich, das alle Fahrgäste spätestens 2 Minuten vor Abfahrt einsteigen. Ab diesem Zeitpunkt kann der Zugang zum Zug nicht mehr garantiert werden.

Gepäckmitnahme nach Frankreich – Adressanhänger nicht vergessen

Beachten Sie bitte bei Reisen nach bzw. in Frankreich, dass eine Etikettierung Ihrer Gepäckstücke in allen in Frankreich verkehrenden Zügen aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich ist.

Der Gepäckanhänger muss mindestens Ihren Vor- und Nachnamen enthalten. Dies betrifft sämtliche Gepäckstücke, die in Gepäckeinstellplätzen am Wagenende, über und zwischen den Sitzen untergebracht werden. Persönliche mitgeführte Gegenstände (z.B. Handgepäck) sind von dieser Regelung nicht betroffen.

Gepäckanhänger herunterladen

Einfach herunterladen, ausdrucken, ausschneiden und am Gepäckstück befestigen.