BahnCard 100 – für Geschäftskunden

Die BahnCard 100 ist Ihre Flatrate für DB Züge. Als bahn.business-Geschäftskunde profitieren Sie von zusätzlichen Rabattvorteilen.

Preise

Ihre Vorteile

Häufig gestellte Fragen

Ja, Sie erhalten Ermäßigung auf den Flexpreis der Auslandsstrecke bei grenzüberschreitenden Reisen in bis zu 28 europäische Länder.

Ja, mit der BahnCard 100 können Sie sich kostenfrei für Flinkster-Carsharing registrieren und Sie erhalten bei Call a Bike vergünstigte Tarife.

Ja, Sie erhalten eine sofortige Gutschrift über die Summe der Jahresgebühr der BahnCard 100 für Geschäftskunden in Form von Prämien- und Statuspunkten auf Ihr BahnBonus Punktekonto.

Alle Reisenden können die Probe BahnCard 100 erwerben. Um von den Vorteilen des Geschäftskundenprogramms zu profitieren, müssen Sie allerdings für bahn.business registriert sein. 

Fragen Sie Ihren Reise­verant­wortlichen, ob auch Ihr Unte­rnehmen bereits registriert ist.

  1. Bestellschein ausfüllen und absenden
  2. Vorläufige BahnCard für die Übergangszeit erhalten
  3. BahnCard 100 in ca. drei Wochen per Post erhalten

Wichtig: Der Antrag muss mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Geltungstag vorliegen. 

Alle BahnCard 100, 1. Klasse-Inhaber:innen erhalten 100 kostenlose Sitzplatzreservierungen pro Jahr.

Als Geschäftskunde rufen Sie dieses Kontingent über Ihr Konto im Geschäftskundenportal ab. 

  • Die BahnCard 100 ohne Abo muss nicht gekündigt werden. Die Karte läuft automatisch nach einem Jahr aus.
     
  • Die BahnCard 100 im Abonnement wird automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf des Jahres eine Kündigung erfolgt. Nach Ablauf des ersten Geltungsjahres ist das Abonnement darüber hinaus mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende vorzeitig kündbar.

    Die Kündigung muss schriftlich per Post an DB Fernverkehr, BahnCard 100, 60645 Frankfurt erfolgen.

  • Die BahnCard 100 ohne Abonnement gilt ab dem 1. Geltungstag ein Jahr lang. Sie wird nicht automatisch verlängert.
  • Die BahnCard 100 im Abonnement wird automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn nicht spätestens 4 Wochen vor Ablauf des Jahres eine Kündigung erfolgt. Nach Ablauf des ersten Geltungsjahres ist das Abonnement darüber hinaus mit einer Frist von 6 Wochen zum Monatsende vorzeitig kündbar.

Die BahnCard 100 für Geschäftskunden können Sie direkt hier online bestellen. 

So geht's: 

  1. Bestellschein ausfüllen. Wichtig: Geben Sie Ihre BMIS-Nummer an!
  2. Bestellschein per Post oder E-Mail verschicken (Adresse steht im Formular)
  3. Vorläufige BahnCard für die Übergangszeit erhalten
  4. BahnCard 100 in ca. 3 Wochen per Post erhalten

Hinweise:

  • Die BMIS-Nr. ist ein Pflichtfeld. Durch diese Nummer wird die BahnCard 100 dem Umsatz Ihres Unternehmens angerechnet.
  • Bei Zahlung mit einer Reisestellenkarte (AirPlus, Degussa Bank, AMEX) ist zwingend die Angabe der Internetkundennummer eines Selbstbuchers notwendig, in dessen Profil die gewünschte Reisestellenkarte hinterlegt ist. Diese findet der Selbstbucher in seinem bahn.business-Portal.
  • Der Bestellschein muss spätestens 14 Tage vor dem gewünschten Geltungsbeginn eingereicht werden.

 

Die BahnCard 100 für Geschäftskunden im Abonnement, d.h. mit monatlicher Zahlung, können Sie ausschließlich über den BahnCard 100-Service kaufen.

Füllen Sie bitte einen gesonderten BahnCard 100 Bestellschein aus und senden diesen direkt an

DB Fernverkehr AG 
BahnCard 100  
60645 Frankfurt am Main

Den Bestellschein erhalten Sie in allen DB Verkaufsstellen. 

Die Bestellung der BahnCard 100 ist auch im Reisezentrum möglich.

BahnCard 100 für Geschäftskunden bei Einmalzahlung

  • 1. Klasse: 7.010 Euro
  • 2. Klasse: 4.144 Euro

BahnCard 100 für Geschäftskunden im Abonnement*

  • 1. Klasse: 650 Euro (monatl.)
  • 2. Klasse: 383 Euro (monatl.)

* Mindestlaufzeit 1 Jahr. Gültig ab 1. des Monats, sofern Bestellung bis 5. des Vormonats vorliegt.

Die (Probe) BahnCard 100 gilt für beliebig viele Fahrten bundesweit in allen Zügen der Deutschen Bahn, d.h. in ICE bzw. IC/EC, ÖBB-Nightjet-Züge (ggf. reservierungspflichtig) und den Zügen des DB-Nahverkehrs (IRE, RE, RB, S-Bahn) und der privaten Nahverkehrsbahnen.

Außerdem wird die BahnCard 100 bei vielen Verkehrsverbünden, in Bussen und bei Privatbahnen akzeptiert.

Zur Übersicht der Verkehrsunternehmen

Darüber hinaus gilt die BahnCard 100 im City-Ticket-Bereich aller teilnehmenden City-Ticket-Städte.

Mehr zum City-Ticket

Auch im Ausland gibt es attraktive Vergünstigungen in über 20 Ländern.

Mehr zum RAILPLUS Rabatt

Ist Ihr Unternehmen bereits bahn.business-Geschäftskunde?

Ihr Kontakt zum BahnCard-Service

Sie haben Interesse oder Fragen zur BahnCard 100 für Geschäftskunden?

Sie haben bereits eine BahnCard 100 für Geschäftskunden?