Grenzübergangsfahrkarten Polen - Deutschland

Fahren Sie günstig im Nahverkehr zwischen Grambow und Szczecin, Słubice und Frankfurt (Oder) sowie Zasieki und Forst (Lausitz).

Ihre Vorteile

  • Günstig zwischen polnischen und deutschen Grenzbahnhöfen fahren
  • Mit RE, RB, Regio Nordost und Zügen der "Przewozy Regionalne" (PR) fahren

Konditionen zu Grenzübergangsfahrkarten

Es werden besondere Fahrkarten als Grenzübergansfahrkarten zwischen den polnischen und deutschen Grenzhaltebahnhöfen in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zum Festpreis für die einfache Fahrt und Hin- und Rückfahrt für 1 Person ausgegeben.

Der Grenzübergangsfahrkarte berechtigt zur Fahrt am aufgedruckten Tag in den Zügen der Produktklasse C (RE, RB) der DB Regio AG, Regio Nordost (DB) und in Zügen der "Przewozy Regionalne" (PR) zwischen den folgenden Streckenabschnitten zwischen:

  • Grambow- Szczecin,
  • Słubice - Frankfurt (Oder),
  • Zasieki - Forst (Lausitz)
  • sowie in den Zügen der Koleje Dolnoslaskie S.A. (KD) zwischen Zasieki - Forst (Lausitz)

Die Grenzübergangsfahrkarten werden zu den folgenden Festpreisen ausgegeben:

Verkauf durch die DB Preis für die einfache Fahrt
Grambow - Szczecin 2,50 Euro
Slubice - Frankfurt (Oder) 1 Euro
Zasieki - Forst (Lausitz) 1 Euro

Verkauf durch die PR Preis für die einfache Fahrt
Grambow - Szczecin 10 PLN
Slubice - Frankfurt (Oder) 4 PLN
Zasieki -- Forst (Lausitz) 4 PLN

Verkauf durch die KD Preis für die einfache Fahrt
Zasieki - Forst (Lausitz) 4 PLN

Die Grenzübergangsfahrkarte wird ausgegeben:

  • In den Zügen der DB durch Kundenbetreuer
  • In Deutschland über stationäre DB-Automaten und in DB-Reisezentren und DB-Agenturen
  • In Polen an den PR-/KD-Fahrkartenschaltern
  • In der Zügen der PR/KD durch Kundenbetreuer

Nein. Umtausch und Erstattung sind nicht möglich.

Weitere Informationen