Nach Villingen-Schwenningen ab 19,90 Euro mit dem Super Sparpreis der Bahn!

Günstig nach Villingen-Schwenningen

Mit dem Super Sparpreis reisen Sie in der 2. Klasse nach Villingen-Schwenningen bereits ab 19,90 Euro. Nur solange der Vorrat reicht.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Villingen-Schwenningen

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Villingen-Schwenningen mit der Bahn-Hotelsuche. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Villingen-Schwenningen

Städtereisen Villingen-Schwenningen

Erleben Sie den Charme und das Flair von Villingen-Schwenningen mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Villingen-Schwenningen

Reisen nach Villingen-Schwenningen schon ab 19,90 Euro

Villingen und Schwenningen entwickelten sich lange Zeit als eigenständige Städte, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Im Jahr 1972 kam es dann zum Zusammenschluss: Aus den zwei Städten wurde eine Doppelstadt, die Namen der einstigen Städte wurden die ihrer Stadtteile. In Schwenningen, gelegen in Württemberg, entspringt der Neckar, einer der wichtigsten Flüsse in Baden-Württemberg. Sein Ursprung liegt im Schwenninger Moos im Süden des Stadtteils. Villingen hingegen liegt in Baden, von Nord nach Süd zieht sich die alte Bundsandsteingrenze durch den Stadtteil.

Selbst nach der Gemeindereform gibt es noch Hinweise auf die Entstehung der Stadt. So verfügen die Stadtteile über unterschiedliche Vorwahlen, zwei Bahnhöfe und zwei Rathäuser. Anstatt diese Besonderheiten zu egalisieren, werden sie touristisch genutzt. So wird die Stadt ganz richtig und im Sinne ihrer Herkunft als Baden-Württemberg-Stadt bezeichnet.

Die Stadt an der Deutschen Uhrenstraße

Villingen-Schwenningen ist in vieler Hinsicht einen Besuch wert. Wer mit der Schwarzwaldbahn anreist, genießt zuvor eine Fahrt, die über 650 Höhenmeter und durch 39 Tunnel führt. Bemerkenswert ist besonders der Abschnitt von Hausach nach St. Georgen. In der Stadt an der Deutschen Uhrenstraße sind in den verschiedenen Museen bemerkenswerte Fundstücke und Informationen über die deutsche Uhr zu finden, ebenso sehenswert ist der mittelalterliche Stadtkern Villingens mit dem frühgotischen Münster oder den Türmen der Stadtmauer. Bekannt ist der Stadtteil Villingen auch für seine Fastnachtskultur.

Der Villinger Narro ist eine der Schlüsselfiguren des alten Brauchtums. Jedes Jahr finden sich zahlreiche Touristen und Einheimische zum Maschgerelauf am Oberen Tor ein. In Schwenningen lohnt ein Spaziergang durch das Schwenninger Moos, ein Besuch des Rathauses oder auch des Schwenninger Waldfriedhofs. Das dortige Krematorium wurde 1928 erbaut und zeigt die expressionistische Architektur in ihrer reinsten Form.