Barrierefreie Reiseziele in Deutschland: Ostfriesland

Platt und so gar nicht langweilig: Entdecken Sie die vielseitige Natur- und Kulturlandschaft des Moin-Landes!

Von den Ostfriesischen Inseln bis ins Binnenland erstreckt sich eine Landschaft, die abwechslungsreicher nicht sein könnte. Sandstrände, das Meer und verträumte Kutterhäfen locken auf die Inseln und an die Küste. Hinterm Deich laden historische Windmühlen, Schlösser und Burgen, Moorlandschaften und romantische Parks zum Entdecken ein. Die Tradition rund um den Tee, die plattdeutsche Sprache und der besondere Menschenschlag machen Ostfriesland einzigartig.

Barrierefreie Ausflugsziele

Bad Zwischenahn (hier klicken für Details)

Moor, Heide, Wald und Wiesen, gepflegte Parkanlagen mit unzähligen Rhododendren und alte Bauernhäuser bestimmen die Landschaft, die sich rund um das Bad Zwischenahner Meer - der Perle des Ammerlandes - erstreckt.

Im Kurort Bad Zwischenahn steht Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen ein breites Angebot zur Verfügung. Der Park der Gärten ist barrierefrei zugänglich und bietet Führungen und Erlebnisse für alle Sinne (mehr dazu im nächsten Abschnitt). Mit der MS Bad Zwischenahn sind barrierefreie Rundfahrten auf dem Zwischenahner Meer möglich. Auch Wellness, ein Casinobesuch und mehr sind barrierefrei erlebbar.

www.bad-zwischenahn-touristik.de

Park der Gärten Bad Zwischenahn (hier klicken für Details)

In Deutschlands größter Mustergarten-Anlage, dem Park der Gärten, kommen Entdecker, Pflanzenliebhaber, Wissensdurstige und Familien gleichermaßen auf ihre Kosten. Über 40 verschiedene Mustergärten bieten Raum für Inspiration und Erholung. Im Tastgarten oder auf dem Barfußpfad, in der Duftarena oder auf der Klanginsel können Sie den Park mit allen Sinnen erleben.

Der Park ist barrierefrei zugänglich.

www.park-der-gaerten.de

Wellness am Meer (hier klicken für Details)

Nach einem aufregenden Tag lässt es sich bei einem Aufenthalt im "Wellness am Meer" wunderbar entspannen. Hier genießen Sie eine Massage im Wellnessdorf oder lassen sich in den Fluten des Wellenbades treiben.

www.wellness-am-meer.de

Langeoog (hier klicken für Details)

Die autofreie Insel Langeoog bietet mit seinem 14 Kilometer langen Sandstrand ideale Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Urlaub.

Für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen hält die Nordseeinsel zahlreiche Angebote bereit: barrierefreie Kutschfahrten, Verleiher von Spezialfahrräder wie z.B. Rollfiets, barrierefreies Stranderleben mit Strand- und Wasserrollstühlen oder barrierefreie Dorf- und Wattführungen.

www.langeoog.de

Freizeit- und Erlebnisbad Langeoog

Rutschen, Planschen und Saunieren: das und mehr bietet das Meerwasser Freizeit- und Erlebnisbad auf Langeoog. Vor allem an Regentagen kommen zwischen Dünensaunalandschaft und Wellenbad Sommergefühle auf. Im Wellen- oder Erlebnisbecken sowie in der Suhle und im Kleinkinderbecken befindet sich frisches, aufbereitetes Meerwasser aus der Nordsee.

Der separate Umkleidebereich mit Großraumdusche ermöglicht einen barrierefreien Zugang zum Schwimmbad.

www.langeoog.de/sehen-erleben/orte/erlebnisbad

Kur- und Wellnesscenter Langeoog (hier klicken für Details)

Das Kur- und Wellness-Center mit angeschlossenem NordseeSpa lädt zum Erholen und Entspannen ein. Die barrierefrei konzipierte Thalasso-Einrichtung bietet eine Auswahl an verschiedenen Massagen und Physiotherapien unter Anleitung qualifizierter Therapeuten.

Buchen Sie Ihre Anwendung oder Massage bereits von zu Hause aus, sodass Sie bei Ihrer Anreise nach Langeoog wunderbar entspannen können.

www.langeoog.de

Wangerland (hier klicken für Details)

Das Wangerland ist geprägt von reizvollen Sielorten, langen Stränden und dem Wattenmeer. Wer das Weltnaturerbe hautnah erleben möchte, für den ist eine Wattwanderung genau das richtige.

Mit einem Wattmobil können auch Rollstuhlfahrer und ältere Menschen, die nicht mehr so fit zu Fuß sind, an einer Exkursion auf dem Meeresboden teilnehmen. Die drei großen profillosen Räder ermöglichen, dass sich das Wattmobil leicht schieben lässt und nicht im weichen Wattboden versinkt. Geführte Wattwanderungen mit Wattmobil werden in Schillig regelmäßig angeboten.

www.wangerland.de/

Künstlerhaus Hooksiel (hier klicken für Details)

Lernen Sie die Nordsee auch von ihrer kunstvollen Seite kennen: Machen Sie während Ihres Aufenthaltes einen Abstecher ins Künstlerhaus nach Hooksiel. Dort erwartet Sie unterschiedliche Gegenwartskunst in einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm.

www.kuenstlerhaus-hooksiel.de

Nationalparkhaus Wangerland (hier klicken für Details)

Künstlerisch inspiriert können Sie im Wangerland aber auch die Kunst der Natur erleben. Wenn Sie neugierig auf "mehr vom Meer" sind und sich über die Tier- und Pflanzenwelt informieren möchten, dann besuchen Sie das Nationalparkhaus Wangerland im idyllischen Örtchen Minsen. Diese Erlebnisausstellung mit modernster Ausstellungstechnik zeigt alles rund um das Thema Nationalpark Wattenmeer, Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Sogar echte Nordseefische gibt es dort zu sehen.

www.nationalparkhaus-wangerland.de

Kunsthalle Emden (hier klicken für Details)

Das bundesweit bekannte Museum mit der angeschlossenen Malschule ist dem Stifterpaar Henri und Eske Nannen zu verdanken. Regelmäßig finden in der Kunsthalle Sonderausstellungen bekannter Künstler statt.

Die Kunsthalle Emden ist stufenlos zugänglich. Zwei Fahrstühle verbinden das Erdgeschoss mit dem Obergeschoss. Ein WC für Menschen mit Behinderungen ist vorhanden. Rollstühle und Rollatoren können ausgeliehen werden. Für Menschen mit Hörschwierigkeiten stehen Sound Shuttle, Mikroportanlage und Audioguides zur Verfügung. Für Besucher mit Lernschwierigkeiten / geistiger Behinderung werden spezielle Führungen angeboten.

www.kunsthalle-emden.de

Rhododendronpark Hobbie (hier klicken für Details)

Ein malerisches Blütenmeer inmitten des alten Familienwaldes, Vogelgezwitscher, betörende Düfte und eine paradiesische Teichanlage: Tauchen Sie ein in die Idylle des größten Rhododendronparks in Deutschland! Der zauberhafte Landschaftspark mit seinen zigtausenden Rhododendren und zum Teil exotischen Nadel- und Laubgehölzen ist nicht nur zur Blütezeit ein attraktives Ausflugsziel für alle Sinne. Innerhalb und außerhalb der Blütezeit finden hier diverse Veranstaltungen statt.

hobbie-rhodo.de

Nordseeaquarium Borkum (hier klicken für Details)

Das direkt an der Südpromenade gelegene Nordsee Aquarium Borkum lädt dazu ein, die bunte Unterwasserwelt rund um Borkum zu erkunden und die Tierwelt der Nordsee besser kennenzulernen. 2015 wurde das Aquarium mit einem informativen Ausstellungskonzept komplett erneuert. In insgesamt 16 thematisch unterschiedlich aufgebauten Becken entstand so ein repräsentativer Ausschnitt der wundervollen Nordsee-Natur, der viele unterschiedliche Lebensräume auf beeindruckende Weise widerspiegelt.

In der barrierefrei zugänglichen Tourist-Information direkt gegenüber vom Borkumer Hauptbahnhof finden Sie weitere Ausflugstipps und können direkt vor Ort Unterkünfte und Veranstaltungstickets buchen. Mehr unter www.borkum.de.

nordsee-aquarium.de

Nordstrand von Borkum (hier klicken für Details)

Nur wenige Meter vom Bahnhof entfernt befindet sich der Borkumer Nordstrand. Bei den Strandkorbvermietern können Sie Rollstühle (und sogar einen solarbetriebenen Rollstuhl) ausleihen.

Den Wind um die Nase herumwehen spüren, den Wellen lauschen und die Seehunde beobachten - all das können Sie am Hauptstrand von Borkum machen. Die Milchbuden laden zu einem gemütlichen Getränk oder einer leckeren Mahlzeit ein.

Zusätzlich finden regelmäßig kostenfreie Kurkonzerte im Pavillon auf der Promenade statt. Diese wurde im Jahr 2013 komplett restauriert und ist ebenfalls barrierefrei. Die Spielzeiten im Pavillon finden Sie auf www.borkum.de.

In der barrierefrei zugänglichen Tourist-Information direkt gegenüber vom Borkumer Hauptbahnhof finden Sie weitere Ausflugstipps und können direkt vor Ort Unterkünfte und Veranstaltungstickets buchen. Mehr unter www.borkum.de.

www.borkum.de/allgemein/straende/

bade:haus norderney (hier klicken für Details)

Das bade:haus auf Norderney - Europas größtes Thalassohaus - besteht aus einem Familienbad, einem hochwertigen SPA-Bereich und einem umfassenden Thalasso- und Wellness-Angebot. Einzelanwendungen wie Massagen, Meerwasserbäder, Schlickpackungen in der Schwebeliege ergänzen sich um Kosmetik-Angebote.

Das bade:haus ist stufenlos zugänglich. Über einen Fahrstuhl sind alle Bereiche des Thalassohauses ebenerdig erreichbar. Ein WC für Menschen mit Behinderungen ist ebenso vorhanden wie entsprechende Umkleide- und Duschkabinen. Der Beckenzugang erfolgt über einen Personenlift. Rollstühle können ausgeliehen werden.

www.badehaus-norderney.de

Fährüberfahrt Norderney (hier klicken für Details)

Die Fähre ist aufgrund einer Rampe gut für Rollstuhlfahrer passierbar, bei starkem Niedrigwasser kann diese allerdings ein steiles Gefälle aufweisen. Bitte melden Sie sich dann vorab an der Meldestelle für Hilfeleistungen im Terminal.

www.norderney.de/norderney-fuer/barrierefrei.html

Hafen Neuharlingersiel (hier klicken für Details)

Der Hafen ist seit 100 Jahren "mooi´n Stuuv" (die gute Stube) von Neuharlingersiel, jeden Sonntagvormittag in der Saison singen hier Shanty-Chöre aus der Region. Sonst sitzt man einfach beim Ostfriesentee oder einem friesisch herben Bier, klönt und guckt: Wie geschickt beispielsweise die Kutter im Hafenbecken einparken. Und wie fix die Krabbenfischer das Deck schrubben, Netze flicken, Maschinen reparieren und Bordwände ausbessern.

www.neuharlingersiel.de

Seehundstation Nationalpark-Haus in Norddeich (hier klicken für Details)

In der Seehundstation werden verwaiste Seehunde und Robben aufgezogen um später wieder ausgewildert zu werden. Eine Ausstellung zeigt das Leben der Seehunde und lässt den Besucher vieles über ihren natürlichen Lebensraum, das Wattenmeer, erfahren.

Die Seehundstation ist stufenlos zugänglich und verfügt über behindertengerechte Sanitäranlagen. Menschen mit Hörschwierigkeiten können Audioguides ausleihen. Zahlreiche Veranstaltungen und Führungen werden speziell für Menschen mit Lernschwieirgkeiten angeboten.

www.seehundstation-norddeich.de

Ostfriesisches Teemuseum Norden (hier klicken für Details)

Tee ist viel mehr als nur ein Getränk. Ausgehend von der ostfriesischen Teekultur eröffnet das Ostfriesische Teemuseum Norden faszinierende Einblicke in die weltumspannende Kultur des Teetrinkens.

www.teemuseum.de

Cliner Quelle (hier klicken für Details)

Die Cliner Quelle im Nordseebad Carolinensiel-Harlesiel ist ein beliebter Treffpunkt für Menschen, die etwas Besonderes suchen. Das barrierefrei konzipierte Sole-Erlebnisbad mit Außenbereich bietet Badespaß pur, während verschiedene Saunalandschaften zum Entspannen einladen. Im Schwimmbad befindet sich ein mobiler Schwimmbadlifter für bewegungseingeschränkte Badegäste, der für einen selbständigen Transfer im Schwimmbadbereich sorgt.

www.cliner-quelle.de

Barrierefreie Unterkünfte

Haus am Meer (Bad Zwischenahn) (hier klicken für Details)

Zwischen Parklandschaft, Einkaufspromenade und Bad Zwischenahner Meer liegt das Haus am Meer, ein komfortables 4-Sterne First Class Superior Hotel. Das Haus bietet ein Restaurant, Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Solarium und Kneippbecken, Entspannungsbereich und Wärmeliegen.

  • Zugang zum Hotel stufenlos, Zugang zu den Zimmern über Fahrstuhl
  • Türbreiten > 90 cm
  • Sanitärraum mit unterfahrbarem Waschtisch, befahrbarer Dusche und Haltegriffen an WC und Dusche
  • Speiseraum mit unterfahrbaren Tischen
  • Angebote u.a. für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Zahlreiche Hilfen für Menschen mit Seh- und Höreinschränkungen (Lesebrillen, Vibrationswecker, Induktionsschleifen)
www.hausammeer.de

Ferienwohnung Haus Aschwege (hier klicken für Details)

Erholung finden Sie in der liebevoll eingerichteten Ferienwohnung "Haus Aschwege", die sich in einer ruhigen und grünen Wohnlage im Ortsteil Ekern befindet. Die vollständig barrierefrei konzipierte Wohnung verfügt über zahllose hilfreiche und praktische Details, um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

www.ferienwohnunghausaschwege.de

VCH Ferien- und Tagungszentrum Bethanien, Langeoog (hier klicken für Details)

Menschen mit körperlichen oder seelischen Einschränkungen aber auch Familien mit Kinderwagen sind im VCH herzlich willkommen. Seit 90 Jahren wird hier Inklusion gelebt. Im Erdgeschoss befinden sich Restaurant und Tagungsräume. Kinderstühle, Rollator, Rollstuhl, Duschstuhl und mehr sind ausleihbar.

  • Zugang zum Hotel stufenlos, Zugang zu den Zimmern über Fahrstuhl
  • Türbreiten > 90 cm
  • Sanitärraum mit unterfahrbarem Waschtisch, befahrbarer Dusche und Haltegriffen an WC und Dusche
  • Speiseraum mit unterfahrbaren Tischen
  • Angebote u.a. für Menschen mit Laktose- und Glutenunverträglichkeit
www.langeoog-bethanien.de

Guddis domicil Langeoog (hier klicken für Details)

In unmittelbarer Nähe zur Inselkirche und wenige hundert Meter vom Inselbahnhof entfernt befindet sich die Ferienwohnung Guddis domicil. Die Ferienwohnung ist ebenerdig, so dass Sie für Rollstuhlfahrer ideal zu erreichen ist.

www.langeoog.de

Hotel- und Freizeitanlage Dorf Wangerland (hier klicken für Details)

Die Hotel- und Freizeitanlage "Dorf Wangerland" befindet sich in Hohenkirchen/Wangerland. Die Küstenbadeorte Horumersiel-Schillig sowie Hooksiel befinden sich jeweils in 10 Kilometer Entfernung. Die weitläufige Anlage verfügt unter anderem über einen Indoor-Freizeitpark für Kinder, einen Minigolfplatz, einen angrenzenden Freizeitsee mit hoteleigenem Strandabschnitt und vielem mehr.

Insgesamt stehen 12 barrierefreie Doppelzimmer und 4 barrierefreie Familienzimmer zur Verfügung.

  • Zugang zum Hotel und zu den Zimmern stufenlos
  • Türbreiten > 90 cm
  • Sanitärraum mit unterfahrbarem Waschtisch, befahrbarer Dusche und Haltegriffen an WC und Dusche
  • Restaurant mit unterfahrbaren Tischen
  • Angebote für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeit
www.dorf-wangerland.de

Gästehaus Euken (hier klicken für Details)

Die zentral gelegene und gut ausgestattete Ferienwohnung im Gästehaus Euken ist der optimale Ausgangspunkt für Unternehmungen im Wangerland. Der Ortskern von Horumersiel, aber auch der Deich und der Strand befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind somit gut zu Fuß, mit dem Rollator oder dem Rollstuhl erreichbar.

www.gaestehaus-euken.de

Hotel Faldernpoort Emden (hier klicken für Details)

Abgerundet wird Ihr Aufenthalt in Emden durch das Wohlfühl-Hotel Faldernpoort in zentraler Lage. Personen mit Handicap jeglicher Art sowie Familien mit Kindern sind in dem 4-Sterne Haus herzlich willkommene Gäste.

www.hotel-in-emden.de

Hössensportzentrum Westerstede

"Niemandem den Weg versperren" ist auch in den barrierefrei konzipierten Gästehäusern des Hössensportzentrums die Devise.

www.hoessen.de

Campingplatz Neuharlingersiel (hier klicken für Details)

Der Ganzjahres-Campingplatz in Neuharlingersiel befindet sich direkt hinterm Deich, nur wenige Schritte von Sandstrand und Meer entfernt. Der Campingplatz verfügt über komfortabel ausgestattete Sanitäranlagen, mietbare Badezimmer sowie Einkaufsmöglichkeiten direkt auf dem Platz.

www.neuharlingersiel.de

Hotel Friesenhus Carolinensiel (hier klicken für Details)

Zwischen Ort und Strand befindet sich das Hotel Friesenhus. Hier gibt es neben den ebenerdig erreichbaren Zimmern auch einen Wellnessbereich mit barrierefrei konzipierter Sauna.

www.friesenhus.de

Weitere Informationen zum Download

Viele Anbieter in ganz Ostfriesland haben für ihre Gäste barrierefreie Angebote entwickelt. Einen Überblick über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, barrierefreie Unterkünfte und zahlreiche Service-Informationen für einen unbeschwerten Ostfrieslandurlaub gibt es im Katalog "Ostfriesland - Natürlich barrierefrei" und online unter www.ostfriesland.de.