Sitzplatzreservierung im Nahverkehr buchen und bequem reisen

Für einige Regionalzüge in Bayern, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Schleswig-Holstein können Sie Sitzplätze reservieren.

  • Info
  • Reservierbare Züge

Info

Diese Sitzplätze

  • gibt es an DB Automaten
  • kosten 1 Euro pro Fahrt und Reisenden
  • gelten am gewählten Tag für den gewählten Zug und nur in Verbindung mit einer gültigen Fahrkarte

Wir arbeiten daran, dass Sie auch in anderen Regionen Sitzplätze in Regionalzügen reservieren können.

Reservierbare Züge

Bayern:

Mainfrankenbahn
Treuchtlingen - Würzburg
Schlüchtern - Würzburg - Bamberg
Nürnberg- Würzburg

Donau-Isar-Express
München - Landshut -Passau

Werdenfelsbahn
München - Garmisch-Partenkirchen - Mittenwald
München - Oberammergau
München - Kochel
Garmisch-Partenkirchen - Reutte i. T.

Fugger-Express
München - Augsburg - Dinkelscherben - Ulm
München - Augsburg - Donauwörth - Treuchtlingen

Main-Spessart-Express
Würzburg - Gemünden - Aschaffenburg - Frankfurt

Franken-Thüringen-Express
Nürnberg - Bamberg - Würzburg
Nürnberg - Bamberg - Lichtenfels - Sonneberg Hbf
Nürnberg - Bamberg - Lichtenfels - Jena Saalbahnhof

S-Bahn Nürnberg
S 1 Bamberg - Nürnberg - Lauf (li. Pegnitz) - Hartmannshof
S 2 Roth - Nürnberg - Feucht - Altdorf
S 3 Nürnberg - Feucht - Neumarkt
S 4 Nürnberg - Heilsbronn - Ansbach

Rheinland-Pfalz, Saarland:

Moseltalbahn:
Koblenz - Trier
Wittlich - Perl

Westpfalznetz:
Kaiserslautern - Bad Kreuznach-Bingen (Rh)
Kaiserslautern - Kusel
Kaiserslautern - Lauterecken-Grumbach
Kaiserslautern - Pirmasens
Saarbrücken - Pirmasens

Südpfalznetz:
Karlsruhe - Landau-Neustadt (Wstr.) - Kaiserslautern

RE Netz Südwest (Süwex):
Koblenz -Trier - Saarbrücken - Kaiserslautern - Ludwigshafen - Mannheim
Mainz - Mannheim
Mainz - Karlsruhe

Schleswig-Holstein:

RB 64 (Husum - Bad St. Peter-Ording)
RE 72 (Kiel Hbf - Flensburg)
RB 73 (Kiel Hbf - Eckernförde)
RE 74 (Kiel Hbf - Husum)
RB 75 (Kiel Hbf - Rendsburg)
RB 76 (Kiel Hbf - Kiel-Oppendorf)
RE 8/80 (Lübeck Hbf - Hamburg Hbf)
RB 81 (Hamburg Hbf - Bad Oldesloe)
RE 83 (Kiel Hbf - Lübeck Hbf - Lüneburg)
RB 84 (Kiel Hbf - Lübeck Hbf)
RB 85 (Lübeck Hbf - Puttgarden)

Häufige Fragen

Wie funktioniert eine Einzelreservierung?

  • Das Angebot kann derzeit nur am Ticketautomaten erworben werden und nur so lange der Vorrat reicht.
  • Im Verlauf der Buchung wird Ihnen, wenn für die Strecke Sitzplätze reservierbar sind, die Reservierungsoption angezeigt.
  • Sie erhalten eine Reservierungsbestätigung. Führen Sie diese bitte auf der Fahrt mit sich und zeigen Sie sie auf Verlangen zusammen mit der Fahrkarte vor.

In welchen Zügen kann ich einen Sitzplatz reservieren?

  • Die reservierbaren Strecken sind am Automaten als reservierbar gekennzeichnet und es wird Ihnen eine optionale Reservierung zur Fahrkarte angeboten.
  • Bitte beachten Sie: Für die Reservierung eines Platzes in der 1. Klasse brauchen Sie auch eine Fahrkarte für die 1. Klasse.

Wie viele Sitzplätze kann ich reservieren?

Sie können je Fahrtrichtung und Zielbahnhof einen Sitzplatz reservieren.

Wie lange gilt meine Sitzplatzreservierung?

  • Die Sitzplatzplatzreservierung gilt an dem gewählten und auf der Sitzplatzreservierung angegebenen Tag und nur für die gewählte Verbindung.
  • Wichtig: Die Reservierung ist nur im Zusammenhang mit einer gültigen Fahrkarte gültig.

Kann ich meine Platzreservierung im Nachhinein ändern?

Eine Änderung einer bereits gebuchten Reservierung ist im Nachhinein nicht mehr möglich.

Ich habe eine Verbindung mit Umsteigen. Wie kann ich reservieren?

Bei Verbindungen mit Umstieg werden die Reservierungen für die aufeinanderfolgenden Züge getrennt vorgenommen. Um die Züge auszuwählen, wird jeder Abschnitt bis/ab Umstiegsbahnhof als eigene Reservierung eingegeben.

Wo finde ich meinen Sitzplatz?

  • Die Wagen mit Reservierungsbereich sind äußerlich gekennzeichnet.
  • Im Wagen lotsen Sie Aufkleber zum Reservierungsbereich in der ersten oder zweiten Klasse.

Ich konnte meinen Sitzplatz nicht in Anspruch nehmen, was tue ich?

  • Sollte der Fall eintreten, dass die Reservierung auf Grund von Bahnverschulden (Ausfall des Zuges, fehlender Wagen, o.ä.) nicht genutzt werden konnte, haben Sie Anspruch auf Rückzahlung von 1,00 € je ungenutzter Reservierung.
  • Die Rückzahlung erfolgt auf Ihren Antrag beim Service Center Fahrgastrechte. Bitte wenden Sie sich schriftlich an: Servicecenter Fahrgastrechte, 60647 Frankfurt am Main
  • Weitere Informationen sowie das Fahrgastrechte-Formular finden Sie unter bahn.de/fahrgastrechte

Lesetipp auf inside.bahn

In vielen Regionalzügen können Sie einen festen Sitzplatz reservieren – ab sofort auch in der S-Bahn Nürnberg. Auf inside.bahn.de verraten wir, wie es geht.

Zum Artikel auf inside.bahn.de