walking in the mountains of Meran - Bozen
© © Shutterstock / Mor65
© © Shutterstock / Mor65

Städtereise nach Meran mit dem EC

In Meran trifft Kultur auf Kulinarik

Dolomites South Tyrol, Italy
© © Shutterstock / Olga Danylenko

Meran ist vor allem für seine alpin-mediterrane Atmosphäre bekannt. Sie verlockt jedes Jahr unzählige Touristen dazu, mit dem Zug in das einzigartige Naturschauspiel zu reisen. Eine Reise nach Meran lohnt sich: ausgedehnte Parks, grüne Promenaden, botanische Gärten und zahlreiche Wasserläufe warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Mit dem Zug gelangen Sie umweltfreundlich, günstig und bequem nach Meran. Damit es auch bequem bleibt, können Sie Ihre Fahrkarte schnell und unkompliziert bei der Deutschen Bahn buchen.

Doch auch das vielfältige Kulturangebot ist ein Grund, um mit der Bahn nach Meran zu reisen. Vor allem die Meraner Musikwochen und das Merano Wine Festival sind wahre Besuchermagnete. Ins Zeitalter der Gotik entführt die Pfarrkirche St. Nikolaus, deren 83 m hoher Turm aus der malerischen Altstadt ragt, die ebenfalls einen Besuch wert ist.

Auch Aktivurlauber kommen hier auf ihre Kosten. Zwischen Mai und Oktober warten wunderschöne, sonnige Wege, wie die Meraner Sonnenterrasse, auf Sie. Das Schöne daran ist, dass bevor Sie zu Ihrer Wandertour starten, Sie schon während Ihrer Anreise mit der Bahn nach Meran Energie tanken können. Die Reise mit dem ICE nach Meran ist überdies umweltfreundlich.

Die für Sie passende Zugverbindung nach Meran finden Sie in dem Buchungsportal der Deutschen Bahn. Hier können Sie über den mobilen Ticketkauf hinaus sichergehen, entspannt am Reiseziel anzukommen.