© NBTC

Amsterdam – immer für eine Überraschung gut

Im Norden des Landes, in der Nähe des Markenmeers und der Nordsee liegt die Hauptstadt der Niederlande. Amsterdam ist nicht nur die größte Stadt des Landes, sondern auch Touristenmagnet für Besucher:innen aus der ganzen Welt. Sie verfügt über alle Vorteile einer Metropole – eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen, Shopping-Vergnügen und Nachtleben. Hier kommen Geschichte, Kunst, Kultur und die für die Niederlande typische Architektur zusammen. Das gemäßigte Seeklima bietet perfekte Voraussetzungen für einen Städtetrip.

Es gibt viele Alternativen zu den klassischen Touristenattraktionen Amsterdams – ob skurrile Kunstgalerien oder typisch niederländische Kaffeebars. Entdecke die kulturellen und kulinarischen Geheimtipps der Stadt, z. B. die Dachterrasse eines Museums, Straßenkunst und Graffitis, internationales Theater oder einen der thematischen Rundgänge. Quartieren Dich für eine oder zwei Nächte in einem der besonderen Hotels in Amsterdam ein.

© Pauline Arkesteijn

Deine Anreise mit der Bahn

  • 8x täglich gibt es Direktverbindungen von Frankfurt, Köln und Düsseldorf.
  • 6x täglich geht es von Berlin und Hannover nach Amsterdam

Unsere vor-Ort-Tipps für Dich

Kaum eine andere Hauptstadt hat geschichtlich und kulturell so viel zu bieten: Besuche ikonische Meisterwerke im historischen Rijksmuseum oder im hippen Van-Gogh-Museum. Entdecke die Geschichte Anne Franks und schau Dir im gleichnamigen Museum an, wo sie sich mit ihrer Familie im Hinterhaus versteckte. Auch ein Besuch im Amsterdam Dungeon, einer Kombination aus Museum, Theater und Attraktion, bei dem die Geschichte der Stadt im Mittelpunkt steht, bietet sich an. In Amsterdam befindet sich auch der Hauptsitz von Heineken, des zweitgrößten Brauereikonzerns der Welt. Dort finden Führungen und Verkostungen statt. Für Cocktailfans lohnt sich ein Besuch im House of Bols Cocktails & Genever Experience auf dem Museumsplatz. Hier erwartet Dich ein unvergessliches, interaktives Erlebnis durch die Welt der Cocktails, Liköre, Genever und Barkeeper.

Amsterdam lässt das Herz von Shoppingbegeisterten höherschlagen. In der Hauptstadt finden sich neben gängigen Modegeschäften auch luxuriöse Marken und originelle Artikel. Im Herzen Amsterdams, um den bekannten Dam-Platz herum, findest Du zahlreiche Modegeschäfte, Kaufhäuser und Einkaufszentren. Das quirlige Amsterdam lädt nicht nur zum Shoppen ein, sondern lockt auch mit seiner Vielfalt an kulinarischen Schätzen. So findet sich hier etwas für jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und das zu jeder Uhrzeit. In der ganzen Stadt verteilt findest Du Imbisse, Cafés, Restaurants und Bars. Besonders schön sitzt es sich an den Grachten und auch auf dem Wasser lässt es sich prima speisen. Aber auch ein Blick in die kleinen Seitenstraßen, etwa die berühmten „negen straatjes“, lohnt sich immer.

Zur Erholung bietet sich vor allem die sehenswerte Umgebung von Amsterdam an. Besuche das Freiluftmuseum Zaanse Schans und lerne dort das niederländische Leben des 18. und 19. Jahrhunderts kennen. Der berühmte Tulpenpark Keukenhof nahe Amsterdam lockt im Frühjahr mit einer Pracht von über 7 Millionen blühenden Blumen. Etwas außerhalb, östlich von Amsterdam, befindet sich das Schloss Muiderslot. Es stammt aus dem Jahre 1280 und ist nun Teil der UNESCO-gelisteten Verteidigungslinie von Amsterdam. Das Schloss und die umliegenden Gärten sind ein absoluter Hit für Besucher:innen jeden Alters.

Amsterdam bietet Übernachtungsmöglichkeiten für alle Reisen. Ob Du für ein romantisches Wochenende kommst, eine Geschäftsfahrt oder eine Reise mit Freunden – Du hast die Qual der Wahl, was Übernachtungsmöglichkeiten angeht. Es gibt eine riesige Auswahl an hervorragenden Unterkünften in Amsterdam.

Reisen mit dem öffentlichen Nahverkehr in Amsterdam ist einfach und bequem. Das gut ausgebaute Verkehrsnetz besteht aus Zügen, Straßenbahnen, U-Bahnen, Bussen und Fähren.

Fahrradfahren ist eine der besten Arten, sich in Amsterdam fortzubewegen und kein Besucher sollte die Stadt verlassen, ohne die berühmte Fahrradkultur der Stadt erfahren zu haben.

DB-Kunden erhalten 50 Prozent Rabatt auf die 100 Highlights-Grachtenfahrt von Stromma in Amsterdam. Für nur 9,75 Euro siehst Du alle bekannten Sehenswürdigkeiten während einer einstündigen Bootsfahrt ab dem Pier 5 auf dem Damrak in der Nähe von Amsterdam Centraal durch die Grachten von Amsterdam. Buche hierDein Ticket und gib DB22 als Code ein.

Die I amsterdam City Card bietet einzigartige Möglichkeiten, Amsterdam zu entdecken. Eintritt zu allen bedeutenden Sehenswürdigkeiten und über 70 Museen, die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, eine Grachtenrundfahrt und Mietfahrräder sind inklusive.