Nach Flensburg ab 29,90 Euro mit den Sparpreisen der Bahn!

Eine Reise in den Norden: Flensburg an der Förde

Genießen Sie die Reise nach Flensburg, der nördlichsten Stadt Deutschlands. Es erwartet Sie ein facettenreicher Aufenthalt mit Abstecher nach Dänemark.

Nach Flensburg ab 29,90 Euro

Auf kurzen Strecken bis 250 km in der 2. Klasse reisen Sie nach Flensburg sogar ab 19,90 Euro.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Flensburg

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Flensburg. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Flensburg

Städtereisen Flensburg

Erleben Sie den Charme und das Flair von Flensburg mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Flensburg

Entdecken Sie Flensburg – auf den Spuren der Geschichte

Lernen Sie die Geschichte Flensburgs bei thematischen Führungen durch die Stadt an der Förde kennen. Flensburg erlangte seine Bedeutung als Handelsstadt nach dem Niedergang der Hanse. Während des 18. Jahrhunderts wurde Flensburg zu einer der wichtigsten Produktionsstätten für Rum; den Rohrzucker lieferte die Kolonie Dänisch-Westindien. Diese große Vergangenheit lebt im Museumshafen Flensburg bis in die Gegenwart fort.

Der Hafen ist zudem ein wichtiger Veranstaltungsort für verschiedene kulturelle Events. In das Flair der Handelsstadt tauchen Sie beim Flensburger Fischmarkt ein, der zwischen März und Oktober einmal monatlich jeweils am ersten oder zweiten Sonntag im Monat stattfindet. Kulturell interessierte Besucher erwartet alljährlich im Frühling das Festival folkBALTICA mit Auftritten von Folkbands aus dem gesamten Ostseeraum. Bei der alljährlichen Flensburger Rumregatta feiern Sie gemeinsam mit den Flensburgern und haben die Möglichkeit, auf einem der historischen Schiffe im Hafen mitzusegeln.

Bühnenkunst und zünftiges Feiern in Flensburg

Bei einem Spaziergang durch die Flensburger Altstadt flanieren Sie an zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang. Der Neptunbrunnen samt acht umliegenden Gaststätten steht direkt am Nordertor. Dort spüren Sie in den Sommermonaten ein fast mediterranes Flair. Als Freund der Bühne sollten Sie bei Ihrem Aufenthalt den Besuch eines der sechs Theater einplanen. Diese befinden sich durchweg zentrumsnah in historischen Gebäuden.

Im Stadttheater treten regelmäßig das Schleswig-Holsteinische Landestheater und das Sinfonieorchester auf. Zudem sind Gruppen ohne feste Spielstätte wie die Russisch-Deutsche Bühne zugegen. Ebenso spannend präsentieren sich die Zeugnisse der Architekturgeschichte vergangener Jahrhunderte in der Flensburger Altstadt. Hier lädt neben der Johanniskirche aus dem 12. Jahrhundert die gotische Marienkirche mit einer wertvollen Ausstattung ein. Besonders lohnenswert ist der Aufenthalt in Flensburg während des Altstadtfestes Tummelum im Frühsommer. Überregional bekannt ist dieses Fest für die Spaßolympiade, die Flensburg bereits diverse Einträge in das Guinness-Buch der Rekorde bescherte.