Städtereisen nach Marseille - pulsierende Hafenstadt am Mittelmeer

Vor sich das unendlich scheinende Meer, hinter sich imposante Gebirgszüge - Marseille fasziniert seine Besucher schon allein durch seine beeindruckende geografische Lage. Doch die zweitgrößte Stadt Frankreichs hat noch viel mehr zu bieten: malerische Viertel und Hafenanlagen, bedeutende Museen und kulinarische Genüsse aus dem gesamten Mittelmeerraum.

, Kalender , Kalender

(*Alter bei Abreise)

Erweiterte Suche

, Kalender , Kalender

Erweiterte Suche

Mietwagenangebote mit exklusiven BahnCard-Rabatten und bahn.bonus-Punkten , Kalender , , Kalender ,

Erweiterte Suche

Nach Marseille ab 39,- Euro

mit den Sparpreis Europa Angeboten der Bahn reisen Sie zu besonders attraktiven Preisen nach Marseille.

Der Vieux Port

Das Herz der Stadt schlägt am Alten Hafen, dem Vieux Port. Die seit der Antike bestehenden Hafenanlagen sind der älteste Teil Marseilles und haben sich in den letzten 100 Jahren vom wirtschaftlichen Zentrum zum touristischen Zentrum der Stadt entwickelt. Besuchen sollte man hier unbedingt den traditionellen Fischmarkt. Unzählige Restaurants, Cafés und Bars laden zum Verweilen ein.

Fischerhafen von Marseille

Quartier du Panier

Ein Dorf in der Stadt - das ist das malerische Altstadtviertel le Panier, das sich seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahren konnte: steile Treppen, enge Gassen und versteckte Plätze. Gegründet wurde das Viertel von griechischen Seefahrern. Die meisten Häuser stammen aber aus dem 18. Jahrhundert. Das Wahrzeichen und Wallfahrtsort für Tausende von Pilgern jährlich ist die Kirche Notre-Dame de la Garde, die von den Einwohnern Marseilles nur als "La Bonne Mère" (gute Mutter) bezeichnet wird. Die im neobyzantinischen Stil erbaute Kathedrale entstand zwischen 1853 und 1893. Von der Terrasse der berühmten Kirche kann man einen fantastischen Blick auf Marseille, das Mittelmeer und bei guter Sicht auch auf die vorgelagerten Inseln genießen.

Kulinarische Highlights

Wer sich für eine Städtereise nach Marseille entscheidet, darf nicht wieder heimkehren, ohne die berühmte Fischsuppe Bouillabaisse zu kosten. Diese aus frischem Fisch, Meeresfrüchten und Gemüse zubereitete Suppe ist ein Gaumenschmaus, der über die Grenzen Frankreichs bekannt geworden ist.

Ihren Einwanderern verdankt die Stadt Marseille das große Angebot an maghrebinischen, italienischen, griechischen und spanischen Restaurants, in denen man nicht nur hervorragend speist, sondern auch einen Teil der Geschichte der Stadt erleben kann.

Weitere tolle Städtereisen ganz nach Ihrem Geschmack:

Exklusive Städtereisen die ganz zu Ihnen passen. Erleben Sie die Vielfalt einer Städtereise und buchen Sie noch heute über Bahn.de

Lieben Sie Städtereisen? Marseille wird Sie begeistern! Buchen Sie jetzt Ihren $url{mietwagen} und Hotel für Ihre nächste Reise nach Marseille entspannt und bequem auf Bahn.de.