Garmischer Ski-Ticket

Der Skibetrieb wurde eingestellt, die Saison ist beendet.

Ihre Vorteile:

  • Sie können zwischen 2 Skigebieten wählen
  • Hin- und Rückfahrt sowie Tagesskipass in einem Ticket
  • Praktische Skihalterungen im Zug
Ticket auswählen

Fragen & Antworten zum Garmischer Ski-Ticket

Wo gilt das Ticket?

Hin und zurück in der 2. Klasse unserer Nahverkehrszüge zwischen München und Garmisch-Partenkirchen und in der S-Bahn zwischen Tutzing und München Hbf.
Sie haben die Auswahl:

  • Garmisch Classic: zwischen München Hbf und Bahnhalt Hausberg.
  • Zugspitze: zwischen München Hbf und Garmisch-Partenkirchen.

    Darüber hinaus auch gültig in der Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn zwischen Garmisch-Partenkirchen und dem Gletscherskigebiet Zugspitze. Eine Fahrt auf die Zugspitze ist mit der Zahnradbahn, der Gletscherbahn oder der Zugspitz-Seilbahn möglich.

Wie viel kostet das Garmischer Ski-Ticket?

  • Garmisch-Classic: Erwachsene 54 Euro, Jugendliche unter 18 Jahren 42 Euro
  • Zugspitze: Erwachsene 60 Euro, Jugendliche unter 18 Jahren 46 Euro

Wo kann ich das Ticket kaufen?

  • An den DB-Verkaufsstellen
  • An den DB Touch Automaten in Bayern
  • Aus dem Mobilen Terminal (MT) zum Bordpreis
  • Gleich hier online
Ticket auswählen

Wann gilt das Ticket?

Jeden Tag von 0 Uhr bis 3 Uhr des nächsten Tages.

Kann ich Kinder kostenfrei mitnehmen?

Ja, Kinder unter 6 Jahren fahren kostenfrei, für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren gelten ermäßigte Preise.

Gibt es eine Ermäßigung für Jugendliche?

Ja, Jugendliche unter 18 Jahren zahlen für das Angebot Garmisch Classic 42 Euro, für das Angebot Zugspitze 46 Euro.

Wie erhalte ich meinen Tagesskipass?

Mit dem Garmischer Ski-Ticket bekommen Sie einen separaten Gutschein für den Tagesskipass, diesen lösen Sie an den Kassen der Bayerischen Zugspitzbahn ein.

Bayerische Zugspitzbahn Foto: Matthias Fend ©

Livecam zugspitze.de

Bayerische Zugspitzbahn Foto: Matthias Fend ©
Zu den Panoramakameras
Skipisten Zugspitze ©

Informationen zum Download

Skipisten Zugspitze ©