Großraum-Verkehr Hannover - Handy- und Online-Ticket

Ein breites Spektrum von Tickets des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) erhalten Sie auch über den DB Navigator.

Als Online-Ticket über bahn.de

In der Reiseauskunft:

  • GVH Tageskarte
  • GVH Tageskarte Gruppe
  • GVH Tageskarte Kind

Wir haben in der Fahrplanauskunft die Fahrt für den Nahverkehr bereits vor eingestellt. Nachdem Sie Ihren Abfahrts- und Zielbahnhof eingetragen haben, werden Ihnen die zur Verbindung passenden Verbundtickets angezeigt.

Als Handy-Ticket über die App DB Navigator

Unter dem Menüpunkt "Verbundtickets":

  • GVH Kurzstreckenkarte
  • GVH Einzelkarte
  • GVH Einzelkarte Kind
  • GVH Tageskarte
  • GVH Tageskarte Gruppe
  • GVH Tageskarte Kind

Unter dem Menüpunkt "Reiseauskunft":

  • GVH Kurzstreckenkarte
  • GVH Einzelkarte
  • GVH Einzelkarte Kind
  • GVH Tageskarte
  • GVH Tageskarte Gruppe
  • GVH Tageskarte Kind

Fragen und Antworten zum Kauf von GVH-Tickets

Sie erhalten die meisten GVH-Angebote als Online- bzw. Handy-Ticket im DB Navigator. Die GVH Kurzstreckenkarte; GVH Einzelkarte und GVH Einzelkarte Kind sind nur als Handy-Ticket im DB Navigator buchbar.

Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • In der App DB Navigator können Sie im jeweiligen Ticket unter "Auftrag bearbeiten" einen Kaufbeleg anfordern.
  • Über bahn.de können Sie sich über Ihr Meine Bahn-Konto einloggen und unter "Meine Buchungen" den gewünschten Auftrag auswählen sowie hierzu den Kaufbeleg anfordern.
    Möchten Sie mehrere Kaufbelege gebündelt erstellen, dann können Sie dies unter dem Menüeintrag "Meine Bahn" - "Sammel-Kaufbelege" - "Verbundtickets" komfortabel erledigen und die Kaufbelege gebündelt als ZIP-Datei herunterladen.

Nein. Auf die GVH Fahrkarten wird keine Ermäßigung mit BahnCard gewährt.

  • Ja, Kinder unter 6 Jahren fahren in Begleitung eines Erwachsenen kostenfrei.
  • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren brauchen eine Fahrkarte, zum Beispiel eine Einzelkarte Kind oder eine Tageskarte Kind.

Ja. Fahrräder können im Tarifgebiet des GVH (Zonen ABC) zu folgenden Zeiten unentgeltlich mitgenommen werden:

- montags bis freitags ab 8:30 Uhr bis 15 Uhr und ab 19 Uhr bis 6:30 Uhr des Folgetages, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig.

Fahrten, bei denen Fahrräder mitgenommen werden, müssen spätestens mit Ablauf der Mitnahmezeiten beendet sein.

  • Im Zug: Außerhalb der Zeiten können Sie Ihr Fahrrad mitnehmen, wenn Sie für jede Fahrt - unabhängig von der Anzahl der durchfahrenen Tarifzonen - eine zusätzliche gültige Einzel-, 6er- oder Tageskarte für eine Zone oder eine zusätzliche GVH Monatskarte der Zone B oder C vorlegen.
  • Im Bus/in der Stadtbahn: Außerhalb der genannten Zeiten ist die Fahrradmitnahme bei der regiobus und der ÜSTRA nicht zugelassen.

Nein. Widerruf, Rückgabe, Umtausch und Erstattung von Handy- und Online-Tickets im GVH-Tarif sind nicht möglich.