Wochenkarten und Monatskarten für Schüler:innen

Einmal bestellen - ein ganzes Jahr pendeln. Die Schülerzeitkarten gelten für beliebig viele Fahrten zum Schul-, Studien-, oder Ausbildungsort und sind auch gültig während der Schul- oder Semesterferien.

2 Mädchen mit Mund-Nasen-Schutz in einem RE

Die Vorteile auf einen Blick:

Schülerwochen-/monatskarte und Schülermonatskarte im Abo im Vergleich

 

ohne Abo

im Abo

Bis einschließlich 14 Jahre kein Nachweis erforderlich / ab 15 Jahren nur gültig in Verbindung mit einem gültigen Schüler-, Studierenden- oder sonstigen Nachweis der Bildungseinrichtung

ja

ja

6 Monate Mindest-Gültigkeitszeitraum des Berechtigungsnachweises

nein

ja

Online buchbar

ja

nein

Bis zu 18,5 Prozent Sparvorteil

nein

ja

Alle DB-Züge oder Bus/Schiene-Strecken

ja

ja

Gilt ausschließlich in der 2. Klasse

ja

ja

Handy-Ticket

nein

ja

Ohne Abo bestellen

Schülermonatskarte im Abo bestellen

Konditionen

Ohne Abo:
Vor dem 1. Geltungstag kostenfreier Umtausch/Rückgabe möglich

Monatskarte im Abo:
Vor dem 1. Geltungstag des neuen Geltungsjahres: kostenlos
Ab dem 1. Geltungstag: gegen ein Entgelt von 17,50 Euro für den Nahverkehr bzw. 19 Euro für den Fernverkehr, mind. 14 Tage vor dem neuen Geltungsbeginn

Vor dem 1. Geltungstag kostenfrei

Eine Schülermonatskarte im Abo kann mit einer Frist von 6 Wochen zum selben Kalendertag wie ihr erster Geltungstag gekündigt werden. Der Kündigungszeitpunkt ist derselbe Kalendertag wie der erste Gültigkeitstag des Abos. Ist der erste Gültigkeitstag Ihres Abos zum Beispiel der 15. Januar und Sie möchten Ihr Abo zum 15. Mai kündigen, muss die Kündigung bis zum 3. April vorliegen.

Bei einer Kündigung vor Ende des dritten Monats wird für jeden genutzten Monat der Differenzbetrag zwischen Abopreis und dem Preis einer regulären Schülermonatskarte ohne Abo in Rechnung gestellt. Ab dem vierten Monat können Sie Ihre Schülermonatskarte im Abo ohne Zusatzkosten kündigen.