Dänemark, Südjütland
© Daniel Villadsen-large

Erlebe das echte dänische "Hygge"-Gefühl

Mojn und willkommen in Südjütland, der Region, die auf Dänisch "Sønderjylland" heißt.

An der süddänischen Ostsee findest Du erstklassige Campingplätze und Ferienhäuser mit Meerblick, großartige Angelmöglichkeiten und Attraktionen für die ganze Familie. Entdecke mit dem Fahrrad die sanften Hügellandschaften oder wandere auf den Spuren der Grenzgeschichte(n). Die Cafés und Restaurants der gemütlichen süddänischen Städte laden dazu ein, die lokale Küche und kulinarischen Traditionen Südjütlands kennenzulernen.

Egal, ob Aktivurlaub oder ganz viel Ruhe – in Süddänemark gibt es für jeden Geschmack etwas.

© Michael Fiukowski & Sarah Moritz-large

Deine Anreise mit der Bahn

  • Mehrere Direktverbindungen täglich von Hamburg und Flensburg
  • Mit über 3.000 Kilometern Radwegen ein ideales Urlaubsziel für Radfahrer

Unsere vor-Ort-Tipps für Dich

Über 1.000 Kilometer markierte Routen, verteilt auf mehr als 150 Wanderwege und -pfade, führen durch die flache Marschlandschaft im Westen und die Fördelandschaft mit ihren Tunneltälern und sanften Hügeln im Osten.

Mit über 3.000 Kilometern Radwegen ist Südjütland ideal für Radfahrer. Gut markierte und sichere Radwege führen durch die gesamte Region von Norden nach Süden und von Osten nach Westen.

  • Klettergebiet Sonderburg

  • Bikeparks

  • Angeln

  • und vieles mehr

Die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Dänemark sind vor allem zwischen den größeren Städten sehr gut und die Reise einfach und bequem - und oftmals sogar schneller als mit dem Auto.

Finde Inspiration und Informationen für Deinen Urlaub.