Pendler-Pärchen im Regionalzug mit FFP2-Masken

AVV Monatskarte im ABO - Aachener Verkehrsverbund

Die Vorteile auf einen Blick

  • Einfache Bestellwege - im Internet oder mit Bestellschein oder als Abo-Sofort in einem DB Reisezentrum
  • Kostenvorteil nutzen - Abonnements sind durchschnittlich 15,5% günstiger als einzeln gekaufte Monats- und Wochenkarten
  • Bargeldlos zahlen - bequeme Abbuchung vom Konto
  • Alle Abonnements werden als eTicket auf einer Chipkarte ausgegeben. Das ABO ist dann bereits auf dem Chip gespeichert.
  • Monatlichen/wöchentlichen Neukauf sparen - das Abonnement kommt mit der Post nach Hause
  • Flexibilität 365 Tage im Jahr - gilt für beliebig viele Fahrten innerhalb der gewünschten Tarifzonen
  • Vielfältiges Verkehrsmittelangebot - Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel im Verbund
  • Entspannt den Abo-Service nutzen -die vorzeitige Beendigung des Abonnements ist möglich

Hinweis

Zeitkarten im Abo, für jeden Kunden das richtige Ticket

Erhältlich als Persönliches und Übertragbares Abo

  • Gültig ab 1. eines Monats für 12 Monate
  • Automatische Verlängerung
  • Im gewünschten Geltungsbereich für beliebig viele Fahrten
  • Abbuchung in 12 monatlichen Raten
  • Kostenfreie Mitnahme von einem Erwachsenen und bis zu drei Kindern bis 14 Jahre - Montag bis Freitag ab 19 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig:
  • Bei Kündigung im ersten Abojahr wird lediglich der Preis einzeln gekaufter Monatskarten für jeden genutzten Monat angerechnet.
  • Das Abo ist übertragbar ist, auf Wunsch ist aber auch ein persönliches, nicht übertragbares Monats-ABO erhältlich

  • Gilt einen Kalendermonat ab dem Monatsersten bis einschließlich des ersten Werktages (Mo.-Fr.) im Folgemonat (Betriebsschluss)
  • Erhältlich für Auszubildende, BuFDis, FSJler und FÖJler
  • Gültig in Bus und Bahn (RE, RB, S-Bahn) im AVV-Gesamtnetz sowie allen AVV-Linien in die angrenzenden Nachbarregionen
  • Wer in einem der Nachbarverkehrsverbünde Rhein-Sieg (VRS) oder Rhein-Ruhr (VRR) arbeitet oder zur Berufsschule geht, kann für diese Bereiche jeweils auch ein entsprechendes Ticket direkt mitabonnieren
  • Verbundweit gültig und berechtigt zusätzlich abends nach 19:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen sogar ganztägig zur kostenlosen Mitnahme eines Erwachsenen und von bis zu 3 Kindern unter 15 Jahren
  • Nur gültig in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
  • Wird als eTicket auf Chipkarte ausgegeben
  • 62 Euro monatlich
  • Mit einem Zuschlag von 20 Euro können Auszubildende, die bereits ein AVV Azubi-Abo haben, ab dem 1. August 2019 durch ganz NRW fahren. Das landesweit gültige Azubi-Ticket (also AVV Azubi-Abo + Erweiterung NRW) kostet dann monatlich 82 Euro.

  • Gilt einen Kalendermonat ab dem Monatsersten bis einschließlich des ersten Werktages (Mo.-Fr.) im Folgemonat (Betriebsschluss)
  • Erhältlich für Schüler, Studierende, Beamtenanwärter (einfacher und mittlerer Dienst), Pflicht-Praktikanten und -Volontäre sowie Teilnehmer eines staatlich anerkannten Berufsvorbereitungslehrgangs
  • Nur erhältlich gegen Vorlage einer aktuellen Bescheinigung der Schule bzw. des Ausbildungsbetriebes
  • Gültig in Bus und Bahn (RE, RB, S-Bahn) im AVV-Gesamtnetz sowie allen AVV-Linien in die angrenzenden Nachbarregionen
  • Nur gültig in Verbindung mit einem Lichtbildausweis
  • Wird als eTicket auf Chipkarte ausgegeben
  • Ist erhältlich in den 4 Preisstufen des AVV

  • Das persönliche Jahresabo für alle ab 60
  • Volle Mobilität mit Bus und Bahn im AVV-Gebiet sowie auf allen AVV-Linien in die Nachbarregionen
  • Abends nach 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig einen weiteren Erwachsenen und bis zu 3 Kinder unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen
  • Erhältlich für 62 Euro im Monat, die Abrechnung erfolgt monatlich per Bankeinzug von Ihrem Konto