Goslar - Altstadt

Zusammen mit dem Erzbergwerk Rammelsberg und der Kaiserpfalz wurde die mittelalterliche Altstadt 1992 in die Welterbeliste der UNESCO eingetragen. Mit dem Niedersachsen-Ticket fahren Sie bequem und günstig.

Shutterstock / Gert Hochmuth ©

Tägliche Stadtführung „Tausend Schritte durch die Altstadt“

Shutterstock / Gert Hochmuth ©

Der klassische Stadtrundgang durch den historischen Stadtkern der Kaiser- und Weltkulturerbestadt verläuft entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Goslars. Anschaulich erklärt der Stadtführer die Spuren der Vergangenheit, wo Geschichte hautnah erlebbar ist. Enge, kopfsteingepflasterte Gassen, ein Ensemble von über 1500 historischen Fachwerkhäusern und alte Kirchen und Türme versetzen den Besucher in ein original mittelalterliches Flair.

Bahn-Vorteil: 1 Euro pro Person auf den Stadtführungspreis

Huldigungssaal im Rathaus

500 Jahre Stadtgeschichte als multimediales Raumerlebnis

Der Huldigungssaal im Goslarer Rathaus wurde zwischen 1505 und 1520 als Ratssitzungssaal eingerichtet. Er ist ein einzigartiges Kleinod spätgotischer Raumkunst: seine Wände, die Decke und sogar die Fensternischen sind vollständig mit Tafelgemälden ausgekleidet. Jedes einzelne Gemälde ist ein Kunstwerk von hoher Qualität, das sich in den überwältigenden Gesamteindruck einfügt. Abwechslungsreiches Rankenschnitzwerk bekrönt die einzelnen Wandtafeln. Nachdem der Huldigungssaal über Jahre hinweg restauriert worden ist, schützt heute aufwändige Sicherheits-, Klima- und Lichttechnik dieses Kunstwerk vor dem Verfall. Eine Ausstellung führt den Besucher in Geschichte und Bedeutung ein. Sie werden in einer verkleinerten, aber getreuen Nachbildung des Huldigungssaals durch eine multimediale Präsentation in die Vergangenheit entführt.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11 bis 15 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 10 bis 16 Uhr

Apr. – Okt. und während des Weihnachtsmarktes
Mo. – Fr. 11 – 15 Uhr, Sa., So., Feiertage 10 – 16 Uhr
24.12. geschlossen
Schließungen bei Sonderveranstaltungen vorbehalten.

In der übrigen Zeit ist der Saal im Rahmen der Stadtführung „Tausend Schritte durch die Altstadt“ täglich ab 10 Uhr zu besichtigen.

Bahn-Vorteil: Bei Anfahrt mit dem Niedersachen-Ticket können Sie den Huldigungssaal zum Gruppenrabatt besuchen.

Anreise

Vom Hauptbahnhof Golsar gehen Sie ca. 10 Minuten zu Fuß durch die Altstadt bis zum Marktplatz. Der Huldigungssaal befindet sich im Rathaus direkt auf dem Marktplatz.Wir haben in unserer Reiseauskunft Ihren Zielbahnhof bereits voreingestellt, ebenso die Anreise mit Nahverkehrszügen. So erhalten Sie gleich alle Verbindungen, mit denen Sie das Niedersachsen-Ticket nutzen können.

Reiseauskunft

Niedersachsen-Ticket

1 Tag durch die Region. 23 Euro + 4 Euro je Mitfahrer.

Jetzt buchen!

Schönes-Wochenende-Ticket

Preiswert reisen am Wochenende: Ab 40 Euro.

Jetzt buchen!

Kontakt

Tourist-Information der GOSLAR Marketing Gmbh
Markt 7
38640 Goslar
Tel.: 05321/78060,
Fax 05321/780644