DB Navigator: neue Funktionen

Wir erklären Ihnen die Neuigkeiten der App.

Der DB Navigator ist eine der beliebtesten Reise-Apps in Deutschland und der perfekte Reisebegleiter. Die App wird regelmäßig aktualisiert und um neue Funktionen erweitert. In diesem Beitrag informieren wir Sie regelmäßig über alle Neuerungen.

Upgrade von der 2. Klasse in die 1. Klasse

Für Kurzentschlossende perfekt: Wer ein Flexpreis (oder Flexpreis Plus oder Flexpreis Business)-Ticket gebucht hat oder mit einer BahnCard 100 reist, kann sich jetzt bis zehn Minuten nach Abfahrt des Zuges noch entscheiden, ob er erste oder zweite Klasse fahren möchte. Im DB Navigator kann man ganz unkompliziert sein 2.Klasse-Ticket upgraden.

Mit nur wenigen Klicks können Sie im DB Navigator ein zusätzliches Ticket buchen und so Ihr 2.Klasse-Ticket in ein 1.Klasse-Ticket umwandeln. © DB Vertrieb GmbH

Auswahlmöglichkeit von Abweichungsalarm ohne Regelalarm

Bisher konnten Sie die Funktionen Abweichungsalarm (z.B. bei Verspätungen) und Regelalarm (Losgeh-, Umstiegs-, Ankunftswecker) im DB Navigator nur gemeinsam aktivieren.

Viele Reisende, vor allem Pendler:innen, möchten lediglich bei Abweichungen des Reiseverlaufs informiert werden. Deshalb bietet der DB Navigator ab sofort die Option Alarme auch einzeln zu aktivieren. So haben Sie also die Möglichkeit ausschließlich den Abweichungsalarm zu abonnieren. Im Verlauf der Buchung gibt es dafür eine Checkbox, mit der die Regelalarme ausgeschalten werden können.

Generell werden Reisende per E-Mail oder Push-Nachrichten über den DB Navigator benachrichtigt, wenn:

  • Sich der Zug mehr als 5 Minuten am Start- oder Zielhalt verspätet
  • Der Anschluss aufgrund von Verspätungen gefährdet ist
  • Ein relevanter Halt (Einstiegs-, Ausstiegs- oder Umsteigehalt) ausfällt
  • Der Zug ausfällt
  • Ein Ersatzzug fährt
  • Sich etwas am Fahrplan ändert, z.B. wegen Bauarbeiten
  • Der Zug von einem anderen Gleis abfährt
  • Sie an Ein-, Um- und Ausstiege erinnert werden möchten (Regelalarme)

Neue Möglichkeit zur Sofortstornierung

Ab sofort gibt es auf bahn.de und im DB Navigator eine sofortige Stornierungsmöglichkeit. Sollten Sie bei der Buchung ein falsches Datum ausgewählt haben oder Ihnen ein anderer Fehler unterlaufen sein, können Sie diese sofort stornieren.

Die Sofortstornierung ist möglich

  • innerhalb eines Zeitfensters von 720 Minuten nach Buchung
  • nur vor Reiseantritt, nicht am ersten Geltungstag
  • nur für die Produkte Sparpreis, Supersparpreis sowie Flexpreis, Flexpreis Plus und Gruppensparpreis (nur online -buchbare)
  • auch über die Auftragssuche (mit Auftragsnummer und Name)
  • für Privat – und Firmenkunden

Nutzung der BahnCard Services ohne Anmeldung

Künftig können Besitzer:innen eines Kundenkontos und einer BahnCard die BahnCard-Services auch ohne Anmeldung nutzen. Bereits angemeldete Kund:innen können die Services weiterhin wie gewohnt nutzen.

Verlängerte Buchbarkeit von Tickets im DB Navigator

Auf bahn.de und im DB Navigator können Sie Tickets für Verbindungen des Fernverkehrs (ICE, IC oder EC) bis 10 Minuten nach Abfahrt des Zugen kaufen. So haben Sie die Möglichkeit, auch kurzfristig in einen Zug einzusteigen.

Ausgenommen von dieser Regel sind Strecken, deren planmäßige Fahrtzeit zwischen Einstiegsbahnhof und dem nächsten Haltebahnhof weniger als 10 Minuten beträgt.

Ähnliche Artikel