© Deutsche Bahn AG

Alles, was Sie für Ihre Reise mit dem 9-Euro-Ticket wissen sollten

Wir erklären Ihnen, was für Ihre Reise mit dem 9-Euro-Ticket wichtig ist.

Wir freuen uns, dass das 9-Euro-Ticket von Ihnen so gut genutzt wird und haben deshalb ein paar Hinweise, Tipps und auch Tricks für die Reise mit dem 9-Euro-Ticket vorbereitet.
Ein wichtiger Hinweis direkt zuerst: Aktuell gilt in den Zügen weiterhin die Maskenpflicht. Bitte tragen Sie, sobald Sie den Zug betreten, eine medizinische Maske. Vielen Dank.

Digitaler Reisebegleiter downloaden: die App DB Navigator

Wenn Sie es nicht schon längst gemacht haben, installieren Sie sich die DB Navigator-App. Über unsere Bahn-App können Sie das 9-Euro-Ticket nicht nur kaufen, sondern auch jederzeit abrufen und bei der Fahrkartenkontrolle vorzeigen.

Die App für Pendler: DB Streckenagent

Für unsere Pendler:innen gibt es sogar noch eine weitere App. Nutzen Sie gerne den DB Streckenagent, wenn Sie regelmäßig auf derselben Strecke unterwegs sind. Hinterlegen Sie in der App Ihre regelmäßige Verbindung, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

Alle relevanten Infos zu den Apps DB Navigator und DB Streckenagent sowie die Unterschiede finden Sie in unserem Beitrag!

Allgemeine Reisehinweise rund um das 9-Euro-Ticket

Aktuell ist es voller in den Zügen und Bahnhöfen. Nehmen Sie deshalb große Rücksicht aufeinander und nutzen Sie die gesamte Länge des Bahnsteiges bzw. Zuges zum Einsteigen. Wenn es möglich ist, weichen Sie auch gerne auf eine andere Zugverbindung aus, die sich an den Tagesrandzeiten befindet. Diese sind meist etwas leerer. Wir empfehlen zudem die Fahrradmitnahme zu hinterfragen, einen Fahrradverleih an Ihrem Ausstiegsbahnhof zu nutzen oder Ihr Fahrrad einfach mit dem DB Gepäckservice vorab loszuschicken. Vielen Dank.

Die wichtigsten Fakten zum 9-Euro-Ticket:

  • 9€ pro Monat
  • Nutzbar in den Monaten Juni, Juli, August
  • Monatskarten werden automatisch umgewandelt und der Differenzpreis erstattet
  • Reisen im Nah- & Regionalverkehr in ganz Deutschland
  • Kein IC, ICE oder EC möglich.

Das erste Mal mit der Bahn unterwegs oder lange nicht mehr gefahren?

Es gibt ein paar Hinweise, die Ihnen helfen Ihre erste Bahn-Fahrt etwas einfacher zu machen. Zuerst sollten Sie am Bahnsteig stets auf die weiße Linie Acht geben. Diese ist wichtig für Ihre Sicherheit. Bitte übertreten Sie diese erst, wenn der Zug in den Sie einsteigen wollen, steht. Bleiben Sie sonst stehts vor dieser weißen Linie, um durch einen eventuell durchfahrenden Zug nicht mitgezogen zu werden. Die Sogwirkung wird leider oft unterschätzt.

Benachrichtigungen zur Reise aktivieren und immer informiert bleiben

Vor und während Ihrer Bahn-Reise kann Ihnen der DB Navigator Updates zu Ihrer gewählten Verbindung schicken. Wie Sie das nutzen können und welche Vorteile Sie noch davon haben, erfahren Sie im Beitrag.

Die Wagenreihung im DB Navigator nutzen

Um zu schauen, welche Bereiche sich wo im Zug befinden, können Sie sich im DB Navigator die Wagenreihung vieler Züge anzeigen lassen. So können Sie sich direkt richtig am Bahnsteig platzieren und dort einsteigen, wo Sie hinwollen. Weitere Tipps und Hinweise zur Wagenreihung finden Sie hier.

Symbole im Fahrplan

Sie schauen auf den Fahrplan und verstehen einige Symbole nicht direkt? Wir helfen gerne. Im folgenden Beitrag erklären wir Ihnen die wichtigsten Symbole im Fahrplan.

Was tun, wenn mit dem 9-Euro-Ticket mal etwas schief läuft?

Wir wissen, dass auch mal etwas nicht nach Plan laufen kann. Wir lassen Sie aber nicht alleine und haben ein paar Hilfestellungen für Sie vorbereitet, wenn etwas mal nicht so läuft, wie von Ihnen und uns geplant. Weitere Infos.

Fragen & Antworten zum 9-Euro-Ticket gibt es hier!

Ähnliche Artikel