Häufige Fragen zum Kundenkonto

Login & Registrierung

Die temporäre Sperrung von Accounts bei mehrfach fehlgeschlagenen Login-Versuchen eines Kunden ist eine sicherheitsbedingte Vorsichtsmaßnahme. Ihr Zugang wird nach ca. 30 Minuten automatisch wieder freigeschaltet. Eine manuelle Entsperrung durch unsere Mitarbeiter ist nicht möglich.

Wenn Ihr Zugang zwischenzeitlich noch nicht wieder freigeschaltet worden sein sollte, können wir Ihnen nur empfehlen, noch ein wenig zu warten.

Brauchen Sie Hilfe bei einer Buchung?

Dann wenden Sie sich an den Online-Service

Auf bahn.de

Besuchen Sie bitte die "Passwort vergessen"-Seite. Auf der nächsten Seite geben Sie Ihren Benutzernamen. Fordern Sie jetzt ein Passwort an.

Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Ändern Ihres Passwortes. Sobald Sie Ihr Passwort geändert haben, haben Sie wieder Zugang zu Ihrem Kundenkonto.

In der App

In der DB Navigator-App öffnen Sie Ihre Einstellungen. Dort finden Sie unten einen Button "Login-Daten vergessen". Tippen Sie diesen an und folgen Sie den Anweisungen.

Hinweis: Liegt Ihr letzter Login auf www.bahn.de länger als 24 Monate zurück, wurden Ihre Kundendaten automatisch gelöscht. Bitte melden Sie sich in diesem Fall neu an.

Zum Schutz Ihrer Daten trennen wir die Daten Ihres Login und der Daten, die Sie im Bereich "Persönliche Daten" in Ihrem Kundenkonto speichern. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse unter "Persönliche Daten" in Ihrem Kundenkonto ändern, ändern wir diese nicht automatisch in Ihrem Login.

Bitte ändern Sie daher auch den Benutzernamen in Ihrem Login. Bitte rufen Sie hierzu die Seite "Login-Daten ändern" auf. Folgen Sie dort den Anweisungen zur Änderung Ihres Benutzernamens oder Ihres Passwortes.

Bitte wenden Sie sich an unsere Hotline 030 2970.

Bitte loggen Sie sich hierzu mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und rufen den Bereich "Persönliche Daten" oder "Zahlungsdaten" auf. Bitte folgen Sie dort den Anweisungen zur Ergänzung oder Änderung Ihrer Daten.

Wenn Sie schon eine BahnCard haben, geben sie diese bitte bei der Registrierung an. Verwenden Sie dazu bitte den Link "Mit BahnCard oder BahnBonus registrieren", den Sie unter dem "Registrieren"-Button finden.

Danach loggen Sie sich in Ihrem persönlichen BahnCard Bereich ein. Damit wir die Identität von Ihnen als BahnCard Inhaber sicherstellen können, geben Sie bitte dann Ihre BahnCard Nummer (diese finden Sie auf Ihrer BahnCard - 16stellig, 708x xxxx.) sowie Ihr Geburtsdatum und eine PIN ein.

Ihnen liegt keine PIN vor?

Wenn Ihnen keine PIN vorliegt, können Sie diese auf dieser Seite direkt neu anfordern. Wir senden die PIN an die von Ihnen bei Ihrer BahnCard Bestellung angegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie bei der BahnCard Bestellung keine E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die PIN per Post. 

Wir senden das Passwort an die von Ihnen bei Ihrer Registrierung verwendete E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen haben, prüfen Sie den Posteingang für die E-Mail-Adresse, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben. Bitte prüfen Sie auch den Spam-Ordner in Ihrem E-Mail-Postfach.

Wenn Sie schon am BahnBonus Programm teilnehmen, geben Sie  dies bitte bei der Registrierung an. Verwenden Sie dazu bitte den Link "Mit BahnCard oder BahnBonus registrieren", den Sie unter dem "Registrieren"-Button finden.

Danach loggen Sie sich in Ihrem persönlichen BahnBonus Bereich ein. Damit wir die Identität von Ihnen als BahnBonus Teilnehmer sicherstellen können, geben Sie bitte dann Ihre BahnBonus Nummer (diese finden Sie auf Ihrer BahnBonus-Card - 16stellig, 708x xxxx) sowie Ihr Geburtsdatum und eine PIN ein.

Ihnen liegt keine PIN vor?

Wenn Ihnen keine PIN vorliegt, können Sie diese auf dieser Seite direkt neu anfordern. Wir senden die PIN an die von Ihnen bei Ihrer BahnBonus Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie bei der BahnBonus Anmeldung keine E-Mail-Adresse angegeben haben, erhalten Sie die PIN per Post. 

Mit der Nutzung der "Angemeldet bleiben"-Option entscheiden Sie bei Registrierung oder Login, ob Sie bei Ihrem nächsten Besuch direkt erkannt und mit Ihrem Namen angesprochen werden wollen. Sie erhalten damit persönliche Angebote und können bahn.de noch schneller nutzen.

Bitte klicken Sie hierzu die Checkbox "Angemeldet bleiben" an.

Die Nutzung der "Angemeldet bleiben-Option" ermöglicht keinen direkten Zugriff auf Ihr persönliches Kundenkonto. Weitere Informationen finden Sie auch in unseren Datenschutzhinweisen zum Kundenkonto.

Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzername und Passwort in Ihrem Kundenkonto ein. Im Bereich "Meine Daten" - "Persönliche Daten" können Sie Ihr Passwort ganz leicht ändern.

Bitte loggen Sie sich hierzu mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und rufen die Seite "Login-Daten ändern" auf. Folgen Sie dort den Anweisungen zur Änderung Ihres Benutzernamens oder Ihres Passwortes.

Sie können jederzeit Ihre Daten und Ihr Kundenkonto löschen - vorausgesetzt, es gibt keine offenen Aufträge (Buchungen und Tickets) oder laufende Verträge (bspw. BahnCard-Abonnement).

Um Ihr Kundenkonto zu löschen, loggen Sie sich bitte zunächst mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und rufen die Seite "Kundenkonto löschen" auf. Folgen Sie dort den Anweisungen zur Löschung Ihres Kundenkontos.

Bitte loggen Sie sich hierzu mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und rufen die Seite „Login-Daten ändern“ auf.

Folgen Sie dort den Anweisungen zur Änderung Ihres Benutzernamens oder Ihres Passwortes.

Für ein sicheres Passwort sind mindestens 8 Zeichen erforderlich. Erlaubt sind Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. 

2-Faktor-Authentifizierung

Sie brauchen nur dann eine zusätzliche "Authenticator-App", wenn Sie die 2-Faktor-Authentifizierung mit dem entsprechenden Verfahren aktiviert haben.

Wenn Sie das Verfahren SMS-Tan wählen, ist keine zusätzliche Authenticator-App notwendig.

Bitte nutzen Sie unseren telefonischen Service. Die Kollegen helfen Ihnen nach einem Datenabgleich gerne rund um die Uhr weiter. Sie bekommen dann ein neues Passwort zugeschickt. 

Die Servicenummer der Bahn lautet: 030 2970

Die 2-Faktor-Authentifizierung ist optional - Sie aktivieren diese Funktion nur, wenn Sie das möchten. 

Wir empfehlen Ihnen, diese Option zu aktivieren, um den bestmöglichen Schutz für Ihre Kundenkonto-Daten zu gewährleisten.

Bitte loggen Sie sich  mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und rufen den Bereich "Login-Daten ändern" auf.

Hier können Sie jetzt Ihren Login mit einem zweiten Faktor zu schützen, wenn Sie das möchten. Das heißt, dass Sie zusätzlich zu Ihrem Passwort eine weitere Eingabe machen müssen, um sich als rechtmäßiger Kundenkonto-Inhaber auszuweisen. 

Wählen Sie, ob Sie sich mittels einer "Authenticator App" oder einer SMS-Tan authentifizieren möchten. Um die "2-Faktor-Authentifizierung" zu aktivieren, folgen Sie  dann den weiteren Anweisungen.

Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und rufen den Bereich "Login-Daten ändern" auf.

Hier können Sie die zuvor von Ihnen aktivierte 2-Faktor-Authentifzierung wieder deaktivieren. Bitte folgen Sie dafür den Anweisungen zur Deaktivierung der 2-Faktor-Authentifizierung.

Loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort ein und rufen den Bereich "Login-Daten ändern" auf. Hier können Sie die Mobilfunknummer ändern, die Sie für die 2-Faktor-Authentifizierung mittels SMS-Tan-Verfahren hinterlegt haben. 

Die 2-Faktor-Authentifizierung schützt Ihre Login und Ihre Kundendaten vor unerlaubten Zugriffen. Insbesondere das Phishing Ihrer Login-Daten wird durch die 2-Faktor-Authentifizierung unterbunden.

Wir empfehlen Ihnen, diese Option zu aktivieren, um den bestmöglichen Schutz für Ihre Kundenkonto-Daten zu gewährleisten. Es ist aber keine Pflicht.

Gerne helfen wir Ihnen auch hier weiter