"The WIZ - der Zauberer von Oz"

Das neue Uni-Musical der Friedrich- Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Hans von Draminski ©
Hans von Draminski ©

Kennen Sie die Geschichte der kleinen Dorothy, die durch einen Wirbelsturm erfasst und mitsamt Farmhaus ins zauberhafte Land Oz fortgetragen wird, weit weg von ihrem Zuhause in Kansas?

Um wieder nach Hause zu gelangen, begibt sich Dorothy auf den Weg nach Smaragd City zum Zauberer von Oz. Auf der gelben Backsteinstraße trifft sie auf eine Vogelscheuche, einen Blechmann und einen Löwen. Alle drei sind auf dem Weg zum Zauberer, um sich ihre Wünsche erfüllen zu lassen. Zu viert erleben sie viele Abenteuer und müssen schwerste Aufgaben lösen, bis es Dorothy gelingt, wieder nach Kansas zurück zu kommen…

Das Musicalteam der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) unter der Regie von Peter Kirchner ist bekannt für seinen kreativen Umgang mit verschiedenen Musicals. Nach Erfolgsveranstaltungen wie "CATS" oder "Natürlich blond" erzählt auch "The WIZ - Der Zauberer von Oz" eine buntere, verrücktere und schrägere Version des Klassikers:

Die Gute Hexe des Nordens ist eine nette, wenn auch vergessliche Dame und die schlechteste Zauberin der Welt. Wenn es ihr gelingt, vor aller Augen in einer Dampfwolke zu verschwinden, dann ist sie selbst am meisten davon überrascht. Die Vogelscheuche braucht unbedingt ein Gehirnimplantat, beim Blechmann fehlt das Herz und der Löwe geht seit Jahren zu einer ziemlich teuren Eule, um seine Angstzustände behandeln zu lassen. Mit diesem seltsamen Gespann wagt sich Dorothy zum geheimnisumwitterten Zauberer von Oz, der ihr und ihren Freunden mit ein paar Wundern helfen soll. Der Wiz stellt jedoch Bedingung um dem Trio zu helfen: Sie sollen Evillene, ihres Zeichens Böse Hexe des Westens, den Garaus zu machen! Warum sich der Wiz schließlich ziemlich unrühmlich aus dem Staub macht, das versteht man am Ende - wenn man ein wenig Humor und Fantasie mitbringt...

Die Aufführungen finden vom 19. April bis 9. Juni 2018 in der Aula der Uni Erlangen-Nürnberg, Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Regensburger Str. 160, 90478 Nürnberg statt.

Nutzen Sie für die Anreise am besten die öffentlichen VGN-Verkehrsmittel. Die Eintrittskarte gilt als VGN-Kombi-Ticket vier Stunden vor der Veranstaltung bis Betriebsschluss auch als Fahrkarte auf allen VGN-Verkehrsmitteln im gesamten Verbundgebiet (2. Klasse, zuschlagfreie Züge) zur einmaligen Hin- und Rückfahrt zu/von der Veranstaltung.

Anreise-Tipp

Mit der S-Bahn Nürnberg (Linie S 2) bis Haltestelle "Nürnberg Dutzendteich", von dort sind es noch ca. 500 m Fußweg zum Veranstaltungsort.

Reiseauskunft

Weitere Informationen zum Musical finden Sie auf der Internetseite