Nach Waiblingen ab 19,90 Euro mit dem Super Sparpreis der Bahn!

Günstig nach Waiblingen

Mit dem Super Sparpreis reisen Sie in der 2. Klasse nach Waiblingen bereits ab 19,90 Euro. Nur solange der Vorrat reicht.

Jetzt Online-Ticket buchen!

Hotels in Waiblingen

Finden Sie jetzt ihr passendes Hotel in Waiblingen mit der Bahn-Hotelsuche. Günstig, Schnell und sicher online buchen!

Hotelübersicht Waiblingen

Städtereisen Waiblingen

Erleben Sie den Charme und das Flair von Waiblingen mit einer Städtereise von bahn.de. Jetzt informieren und buchen!

Angebote für Waiblingen

Reisen nach Waiblingen schon ab 19,90 Euro

Lernen Sie Ihren Urlaubsort Waiblingen bei einer Stadtführung kennen. Besonders beliebt ist die historische Führung mit dem Nachtwächter. Sie erfahren dabei wissenswerte Hintergründe zur langen Geschichte der Stadt und ihrer Sehenswürdigkeiten. Kultureller Mittelpunkt Waiblingens ist die Altstadt mit dem Marktplatz, der für Veranstaltungen und zweimal wöchentlich für einen Markt genutzt wird.

Rund um den Marktplatz stehen zahlreiche Fachwerkhäuser wie das alte Rathaus mit seinen offenen Arkaden. Am höchsten Punkt der Altstadt steht der 84 Meter hohe Hochwachturm, das Wahrzeichen der Stadt. Nutzen Sie die Gelegenheit und erklimmen Sie den Turm, um die Aussicht über Waiblingen zu genießen. Ein Einblick in die sakrale Baukunst des Mittelalters erwartet Sie in der Nikolaus-Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Der Kirche angegliedert ist der Apothekergarten, streng geometrisch angelegt nach dem Vorbild mittelalterlicher Klostergärten. Die Heilpflanzen wurden von Waiblinger Apothekern ausgewählt.

Natur- und Kulturerlebnisse in Waiblingen

Als Wanderfreund können Sie die ausgewiesenen Routen rund um Waiblingen nutzen, um die Stadt kennenzulernen. Der Altstadtrundgang und der Neidkopf-Rundgang führen Sie über verschiedene Stationen durch die Stadt. Entdecken Sie regionale Besonderheiten wie die Neidköpfe, die an vielen historischen Gebäuden zu finden sind. Sportliche Herausforderungen bietet Ihnen der 226 Kilometer lange Remstal Höhenwanderweg, der im Oktober 2010 eröffnet wurde. Als Radfahrer stehen Ihnen ebenso viele Möglichkeiten offen, etwa der Remstalradweg oder einzelne Abschnitte der Deutschen Fachwerkstraße.

Sie interessieren sich für die Geschichte des Urlaubsortes Waiblingen? Besuchen Sie das Haus der Stadtgeschichte in der früheren Gerbervorstadt. Kunstfreunde lädt die Galerie Stihl mit wechselnden Ausstellungen zu sich. Nutzen Sie den Abstecher zum Hochwachturm für einen Besuch des Literaturmuseums, der Achim von Arnim-Stube. Und wenn Sie mit Ihren Gastgebern feiern möchten: Während des Altstadtfestes am letzten Wochenende im Juni können Sie regionale Spezialitäten kosten.