Dom Merseburg: Zauberhafter Kulturgenuss

Mit dem Sachsen-Anhalt-Ticket fahren Sie bequem und günstig hin. Außerdem hier: Ihre Anreise mit der Bahn und das beste Ausflugswetter.

Der Kaiserdom Merseburg ist einer der bedeutendsten Kathedralbauten Deutschlands und fast noch ein Geheimtipp an der Straße der Romanik. Einflussreiche Herrscher wie König Heinrich I. und Kaiser Heinrich II. prägten einst den Kaiserort.

Bonus für Bahnfahrer:

10% Ermäßigung auf alle Eintrittspreise in den Merseburger Dom (nicht für Führungsgebühr)

Öffnungszeiten

März-Okt.: Mo.-Sa., 9-18 Uhr, So./Feiertage, 12-18 Uhr
Nov.-Feb.: Mo.-Sa., 10-16 Uhr, So./Feiertage, 12-16 Uhr
Sonderöffnungszeiten: 24. Dez., 31. Dez.: 9-12 Uhr

Die "Merseburger Zaubersprüche" sind weltweit bekannt und einer der Höhepunkte des an wertvollen Exponaten reichen Domschatzes. Der hat auch klingende Kostbarkeiten zu bieten: Die Ladegastorgel ist Musikliebhabern als erste romantische Großorgel Deutschlands ein Begriff. Mit ihrem Klangreichtum steht sie im Mittelpunkt vieler Konzerte sowie der jeweils im September stattfindenden Orgeltage. Kurze Orgelvorspiele können die Besucher im Rahmen der Reihe "Orgelklang 12" erleben. Die Entdeckertouren für Kinder und Erwachsene führen durch die mystische Krypta zur barocken Fürstengruft, unter gotischen Bögen hindurch in die Schatzkammer oder in luftige Höhen bei einer Turmführung bis hinab in den Kapitelhausgarten, der zum Verweilen im Grünen einlädt. Kultur erleben und genießen - beides lässt sich in Merseburg zauberhaft verbinden.

Tipp: Nutzen Sie Ihren Bonus für die Sonderausstellung "Thietmars Welt. Ein Merseburger Bischof schreibt Geschichte“ (15. Juli bis 4. November 2018). Gegen Vorlage eines tagesaktuellen Bahntickets erhalten Sie zehn Prozent Rabatt auf den Eintritt.

Wissenswertes

  • Barocke Bestattungskultur der Wettiner in der Merseburger Fürstengruft
  • Ladegast-Orgel gilt mit 5687 Pfeifen als eine der klangschönsten romantischen Orgeln Mitteldeutschlands
  • Zauberhafte museumspädagogische Projekte für Kinder und Jugendliche im KinderDomusMerseburch
  • Kunstschätze des Mittelalters: von Handschriften aus der Zeit der Ottonen über den wertvollen Mantel "Ottos des Großen" bis zu den einzigartigen Merseburger Zaubersprüchen

Veranstaltungen

  • jeden letzten Sonntag im Monat 14 Uhr: Kurzführungen in die Fürstengruft
  • 15. Juli bis 4. November 2018: Sonderausstellung "Thietmars Welt. Ein Merseburger Bischof schreibt Geschichte", thietmar-merseburg.de
  • Zu den Ferienterminen in Sachsen-Anhalt: Ferienaktionen im KinderDomusMerseburch
  • 8. bis 16. September 2018: 48. Merseburger Orgeltage, merseburger-orgeltage.de

Anreise

Den Bahnhof Merseburg erreichen Sie mit Nahverkehrszügen aus den Richtungen Halle (Saale)/ Eisenach. Von dort durch die Bahnhofstraße, links in die Domstraße; ca. 15 bis 20 Gehminuten. Aus Richtung Halle (Saale) halbstündlich mit der Straßenbahnlinie 5 (Richtung Bad Dürrenberg) nach Merseburg bis Haltestelle Merseburg-Zentrum.

Reiseauskunft

Sachsen-Anhalt-Ticket

1 Tag durch die Region. 24 Euro + 7 Euro je Mitfahrer.

Jetzt informieren!

Schönes-Wochenende-Ticket

Deutschlandweit. 1 Tag.
Bis zu 5 Personen.

Jetzt informieren!

Kontakt

Merseburger Dom
Domplatz 7
06217 Merseburg
Tel. 03461/210045

Nutzerkommentare

0 Beiträge
powered by yelp.de